2014


29.12.2014 09:56 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
28.12.2014 02:17 Uhr :: Tönningstedt :: Erkrankung
27.12.2014 13:15 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
25.12.2014 15:21 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
25.12.2014 06:01 Uhr :: Seth :: Herzinfarkt
24.12.2014 23:13 Uhr :: Seth :: Erkrankung
22.12.2014 21:37 Uhr :: Sülfeld :: TH kl - Regenrückhaltebecken droht über zu laufen
Das Regenrückhaltebecken im Wischof ist durch den langanhaltenden Regen derzeit bis zum Überlauf gefüllt.
Ein besorgter Bürger alarmierte die Rettungsleitstelle, da er ein Überlaufen diese Nacht mit einer Gefahr für die angrenzenden Häuser vermutete.
Die Einsatzleitung erkundete die Lage und stellte fest, dass das überschüssige Wasser ungehindert abläuft.
Der Überlaufen führt durch das Dorf in das Regenrückhaltebecken hinter dem Pastorat. Von dort läuft das überschüssige Wasser dann in die Bestewiesen ab.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: HLF 20; LF 16-TS; MZF
22.12.2014 16:49 Uhr :: Sülfeld :: Türöffnung
22.12.2014 16:49 Uhr :: Sülfeld :: Chir. Notfall
21.12.2014 23:03 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
19.12.2014 19:20 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Kindernotfall
19.12.2014 11:18 Uhr :: Borstel :: TH Klein, Ölspur
17.12.2014 08:01 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Chir. Notfall
16.12.2014 14:26 Uhr :: Nahe :: Person nicht ansprechbar
16.12.2014 07:53 Uhr :: Sülfeld :: Person nicht ansprechbar
12.12.2014 22:15 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
10.12.2014 19:06 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
10.12.2014 10:21 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Notfall Tür verschlossen, Hilflose Person
09.12.2014 13:50 Uhr :: Bad Segeberg :: GefGutErk - auslaufende Salzsäure
Durch einen Unfall im Obi Baumarkt Bad Segeberg sind mehrere Fässer verschieder Chemikalien Leck geschlagen und haben reagiert. Die Gefahr wurde durch Umladen in Überfässer eingedämmt und die Chemikalienreste gebunden und aufgenommen. Mehrere Trupps in Chemikalienschutzanzügen und unter Atemschutz waren im Einsatz.
siehe www.gefahrguterkundung-amt-itzstedt.de
Eingesetzte Kräfte:
Gefahrguterkundubg Amt Itzstedt
ABC Zug Segeberg
FF Bad Segeberg
RTW
NEF
Polizei
08.12.2014 01:19 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
06.12.2014 18:21 Uhr :: Seth :: Feuer Mittel - Brennt Garage
Bei einem Brand einer großen Garage am Nikolausabend wurde die Sülfelder Wehr im Einsatzverlauf zur Unterstützung nachalarmiert. Aufgrund der schwierigen Konstruktion der Garage ,wurde mit einem Abrissbagger das Dach aufgenommen und Glunester abgelöscht.
Über etwa 7 Stunden waren mehrere Feuerwehren des Amtsgebietes, Amt Kisdorf und Kaltenkirchen im Einsatz.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: HLF 20; LF 16-TS; MZF
FF Itzstedt, FF Nahe, FF Stuvenborn, FF Seth, FF Oering, FF Kaltenkirchen
RTW
Rettungsdienst SEG
Polizei
05.12.2014 17:35 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
01.12.2014 18:11 Uhr :: Tönningstedt :: Reanimation
26.11.2014 12:56 Uhr :: Itzstedt :: Erkrankung
25.11.2014 21:59 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
25.11.2014 12:07 Uhr :: Sülfeld :: GefGutErk - Gasleitung beschädigt
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld, FF Borstel, Gefahrguterkundung Amt Itzstedt, Polizei
25.11.2014 12:07 Uhr :: Sülfeld :: GefGutErk - Gasleitung beschädigt
Bei Glasleitungsbauarbeiten wurde eine Niederdruckgasleitung
beschädigt. Zusammen mit der örtlichen Wehr wurde die Einsatzstelle abgesichert und an den Energieversorger übergeben.
siehe www.gefahrguterkundung-amt-itzstedt.de
Eingesetzte Kräfte:
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
FF Sülfeld
FF Borstel
Polizei
23.11.2014 16:31 Uhr :: Sülfeld :: Hausunfall
15.11.2014 09:04 Uhr :: Sülfeld :: Unklare Bewußtlosigkeit
14.11.2014 16:05 Uhr :: Heidmoor :: Bereitschaftsübung
10.11.2014 04:48 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
02.11.2014 17:55 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Suizid
02.11.2014 02:23 Uhr :: Sülfeld :: Chir. Notfall
01.11.2014 20:00 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
01.11.2014 12:25 Uhr :: Sülfeld :: Amputationsverletzung
31.10.2014 15:13 Uhr :: Sülfeld :: Chir. Notfall
23.10.2014 13:42 Uhr :: Itzstedt :: Atemnot
21.10.2014 20:56 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Kindernotfall
18.10.2014 14:22 Uhr :: Tönningstedt :: Chir. Notfall
15.10.2014 13:57 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Suizid Versuch
08.10.2014 03:01 Uhr :: Scheidekate :: Feuer Mittel
Die Gemeindefeuerwehr Sülfeld mit den Ortswehren Sülfeld und Tönningstedt (Borstel ist aktuell außer Dienst) wurde in der Nacht zu Mittwoch zu einem Feuer im Ortsteil Petersfelde gerufen.
Ein Anwohner hat starken Feuerschein und Rauchentwicklung hinter seinem Wohnhaus festgestellt.
Nach erster Erkundung stellten wir fest, dass hinter einem landwirtschaftlichen Betrieb im Elmenhorster Ortsteil Scheidekate, der direkt an Sülfeld angrenzt, Rundballen auf einer Länge von ca. 80 Metern brannten (ca. 500 Stück).
Sofort alarmierten wir die zuständige Ortswehr Elmenhorst nach.
Aufgrund des vollflächigen Brandes der Rundballen und einem vom Knick abgewandtem Wind entschied die Einsatzleitung die umgebenen Knicks zu schützen und die Rundballen kontrolliert abbrennen zu lassen.
Zum Einsatzende wurden mit 3 Atemschutzgeräteträgern die letzten großen Haufen auseinander gezogen, damit auch diese abbrennen können. Anschließend wurde die gesamte Fläche abgelöscht.

Bereits eine Stunde nach Einsatzbeginn konnten nach der Entscheidung der Einsatzleitung die ersten Kräfte von insg. 50 Kameraden wieder einrücken.
Eingesetzte Kräfte:
FF SÜlfeld: HLF 20; LF 16-TS; MZF
FF Tönningstedt: LF 10/6 Tr.
FF Elmenhorst
POL
07.10.2014 06:06 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
03.10.2014 14:35 Uhr :: Seth :: Erkrankung
03.10.2014 12:27 Uhr :: Borstel :: Feuer Mittel
Ein Feuer in der Fahrzeughalle der Feuerwache Borstel gab Anlass zur Alarmierung. Aus ungeklärter Ursache sind zwei Mülltonnen zwischen den Fahrzeugen der FF Borstel und der Gefahrguterkundung Amt Itzstedt in Brand geraten.
Das Feuer wurde durch Borsteler Kameraden entdeckt und konnte glücklicherweise schnell gelöscht werden. Die Fahrzeuge beider Einheiten sind allerdings nicht mehr einsatzfähig und müssen einer Grundreinigung und Prüfung unterzogen werden.

Pressebericht: Hamburger Abendblatt
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: HLF 20; LF 16-TS; MZF
FF Tönningstedt: LF 10/6 Tr
POL
02.10.2014 16:52 Uhr :: Bargfeld-Stegen :: Herzinfarkt
28.09.2014 19:02 Uhr :: Sülfeld :: Chir. Kindernotfall
26.09.2014 17:11 Uhr :: Itzstedt :: Chir. Notfall
26.09.2014 15:30 Uhr :: Sülfeld :: Ölspur
Eine intensive Ölspur von Nienwohld bis Grabau gab Anlass zur Alarmierung.
Zusammen mit den Wehren Nienwohld und Grabau wurde die Ölspur abgestreut.
Nachdem das gesamte Ölbindemittel aufgebraucht war, wurde die FF Tönningstedt noch zur Unterstützung in der Kassburg angefordert.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: HLF 20; MZF
FF Tönningstedt
FF Nienwohld
FF Grabau
POL
26.09.2014 01:38 Uhr :: Borstel :: Ausgelöster Heimrauchmelder
Durch eine nicht ausgeschaltete Herdplatte löste der da rüber liegende Rauchmelder aus.
Eingesetzte Kräfte:
FF Borstel, FF Tönningstedt, FF Sülfeld und die Polizei.
24.09.2014 09:55 Uhr :: Borstel :: BMA - Pflegeheim
An der Einsatzstelle lag kein Notfall vor. Störung in der Meldeanlage.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld, FF Borstel, FF Tönningstedt, FF Itzstedt und die Polizei
19.09.2014 21:04 Uhr :: Sülfeld :: Person bedingt Ansprechbar
18.09.2014 20:46 Uhr :: Tönningstedt >> Grabau :: Verkehrsunfall
18.09.2014 07:39 Uhr :: Itzstedt :: Erkrankung
16.09.2014 16:15 Uhr :: Seth :: Auslaufen groß
Aus einem Gülleanhänger sind mehrere tausend Liter Gülle ausgelaufen und in die Kanalisation abgeflossen. Nach einer ersten Erkundung und Absprache mit der örtlichen Wehr, musste die Gefahrguterkundung nicht mehr eingreifen.
Die örtliche Wehr spülte anschließend die Straße und leitete die übrige Gülle in die Kanalisation.
siehe www.gefahrguterkundung-amt-itzstedt.de
Eingesetzte Kräfte:
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
FF Seth
POL
15.09.2014 19:17 Uhr :: Nahe :: Person nicht Ansprechbar
14.09.2014 14:47 Uhr :: Fuhlendorf :: Feuer groß - Brennt Bauernhof
Bei dieser Alarmierung handelte es sich um eine Fehlalarmierung. Die Gefahrguterkundung wurde zusammen mit dem ABC Zug Segeberg alarmiert und bekam noch vor dem Ausrücken "Abspannen".
siehe www.gefahrguterkundung-amt-itzstedt.de
12.09.2014 19:50 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
12.09.2014 15:01 Uhr :: Bargfeld - stegen :: Erkrankung
10.09.2014 15:55 Uhr :: A7 Großenaspe :: Auslaufen groß
Ein ungestürzter LKW mit einem aufgerissenen Tank gab Anlass zur Alarmierung. Auf der Anfahrt wurde durch die Einsatzleitung Abspann gegeben.
siehe www.gefahrguterkundung-amt-itzstedt.de
Eingesetzte Kräfte:
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
ABC Zug Bad Segeberg
Weitere Einheiten
09.09.2014 21:48 Uhr :: Kayhude :: Gasgeruch
Gasgeruch gab Anlass zur Alarmierung. Nach einer ersten Erkundung der örtlichen Wehr wurde Abspann für alle anrückenden Kräfte gegeben.
siehe www.gefahrguterkundung-amt-itzstedt.de
Eingesetzte Kräfte:
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
FF Kayhude
FF Nahe
ABC Zug Segeberg
02.09.2014 15:58 Uhr :: Seth :: Chir. Notfall
01.09.2014 13:31 Uhr :: Seth :: Schulunfall
31.08.2014 23:07 Uhr :: Sülfeld :: Feuer Mittel
Ein ausgelöster Heimrauchmelder gab Anlass zur Alarmierung. Es konnten weder von Außen noch nach Öffnung der Tür eine Feuermeldung bestätigt werden.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: HLF 20; LF 16-TS; MZF
FF Borstel: LF 16/12
FF Tönningstedt: StLF 10/6
28.08.2014 10:59 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
27.08.2014 19:58 Uhr :: Seth :: Atemnot
27.08.2014 15:14 Uhr :: Nienwohld :: Erkrankung
26.08.2014 19:03 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
26.08.2014 09:32 Uhr :: Sülfeld >> Petersfelde :: Ölspur
23.08.2014 10:16 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
22.08.2014 19:17 Uhr :: Borstel :: BMA Forschungs Zentrum
Es hat sich bei diesem Einsatz um eine Alarmübung der Gemeindefeuerwehr Sülfeld gehandelt.
Eingesetzte Kräfte:
FF Borstel, FF Tönningstedt, FF Sülfeld
21.08.2014 18:45 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
20.08.2014 18:56 Uhr :: Tönningstedt >> Grabau :: VU PKl
20.08.2014 18:55 Uhr :: Tönningstedt >> Grabau :: VU PKL
20.08.2014 00:13 Uhr :: Nahe :: Erkrankung
17.08.2014 20:32 Uhr :: Seth :: Erkrankung
16.08.2014 17:10 Uhr :: Sülfeld :: Feuer Fläche
Ein Feuer eines Landwirtes gab Anlass zur Alarmierung. Wir erkundeten die Lage und vereinbarten mit dem Landwirt, dass die Feuerstelle bis zum Erlöschen von ihm betreut werden muss. Danach rückten alle Kräfte wieder ein.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: HLF 20; LF 16-TS; MZF
FF Borstel: LF 16/12
16.08.2014 02:23 Uhr :: Sülfeld :: Feuer KFZ
Wir wurden zu einem brennenden PKW auf dem Vierthof in Sülfeld alarmiert. Am Einsatzort fanden wir einen brennenden Kleintransporter in der Auffahrt eines Stoppelfeldes vor. Das Feuer wurde mit einem Trupp unter schwerem Atemschutz und einem C-Strahlrohr schnell gelöscht. Der Einsatzort wurde von der Polizei übernommen, da ein Fahrer des Fahrzeuges nicht ausfindig gemacht werden konnte.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: HLF 20; MZF
Polizei
11.08.2014 22:10 Uhr :: Sülfeld >> Grabau :: TH Klein Ölspur
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld, Ff Grabau
04.08.2014 19:20 Uhr :: Tönningstedt :: Erkrankung
03.08.2014 20:59 Uhr :: Sülfeld :: Reanimation
03.08.2014 13:28 Uhr :: Sülfeld :: Technische Hilfeleistung klein
02.08.2014 10:17 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
02.08.2014 00:45 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
01.08.2014 08:18 Uhr :: Barfeld - Stegen :: Erkrankung
30.07.2014 10:01 Uhr :: Borstel :: BMA - Pflegeheim
Eingesetzte Kräfte:
FF Borstel, FF Tönningstedt, FF Sülfeld, FF Itzstedt, Polizei.
29.07.2014 10:46 Uhr :: Sülfeld :: Technische Hilfeleistung klein
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld, FF Borstel.
28.07.2014 08:20 Uhr :: Borstel :: BMA - Pflegeheim
27.07.2014 14:14 Uhr :: Seth :: Reanimation
23.07.2014 09:15 Uhr :: Itzstedt :: Erkrankung
17.07.2014 19:11 Uhr :: Tönningstedt >> Groß Niendorf :: Fahrradunfall
16.07.2014 12:25 Uhr :: Sülfeld :: GefGutErk - Gasleitung beschädigt
Bei Bauarbeiten in einem Wohngebiet wurde eine Gasleitung am Haus zerstört.
Die Gefahrguterkundung Amt Itzstedt sicherte den Bereich mit Messgeräten ab, während wir die Gasleitung mit dem Spreizer ab klemmten.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: HLF 20; LF 16-TS; MZF
FF Borstel: LF 16/12
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
16.07.2014 12:25 Uhr :: Sülfeld :: GefGutErk - Gasleitung beschädigt
Bei Bauarbeiten in einem Wohngebiet wurde eine Gasleitung am Haus zerstört.
Nach einer ersten Erkundung haben wir zusammen mit der FF Sülfeld, die den Brandschutz mittels dreiteiligen Löschangriff sicher stellte, die Gasleitung notdürftig verschlossen.
Das ausströmende Gas verteilte sich ebenfalls im Keller des angrenzenden Hauses, so dass wir unter Atemschutz Explosionsgefährdungsmessungen durchführten und der Keller belüftet wurde.
siehe www.gefahrguterkundung-amt-itzstedt.de
Eingesetzte Kräfte:
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
FF Sülfeld
FF Borstel
16.07.2014 11:45 Uhr :: Sülfeld :: Kindernotfall
16.07.2014 11:02 Uhr :: Borstel :: Kindernotfall
14.07.2014 15:22 Uhr :: Borstel :: Erkrankung
11.07.2014 18:41 Uhr :: Borstel :: Feuer klein - landw. Betrieb Rauchentwicklung
Zusammen mit der FF Borstel wurden wir zu einem Feuer in einem Stallgebäude eines landwirtschaftlichen Betriebes gerufen.
Mehrere Personen wurden vermisst und mussten unter schwerem Atemschutz mit Fluchthauben gerettet werden.
Zum Glück handelte es sich nur um eine Alarmübung der FF Borstel mit Unterstützung der FF Sülfeld.
Wir übernahmen den rückwärtigen Brandabschnitt und die Wasserversorgung von einem 300m entfernten Feuerlöschteich.
Das MZF diente der Orts- und Gemeindewehrführung als ELW, von wo die gesamte Kommunikation der Abschnitte konsolidiert wurde.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: HLF 20; LF 16-TS; MZF
FF Borstel: LF 16/12; GW-S
11.07.2014 06:33 Uhr :: Borstel :: BMA - Pflegeheim
09.07.2014 18:40 Uhr :: Bargfeld-Stegen :: Erkrankung
09.07.2014 16:38 Uhr :: Bargfeld-Stegen :: Chir. Notfall
08.07.2014 20:54 Uhr :: Sülfeld :: TH kl - Unwetter
08.07.2014 20:54 Uhr :: Sülfeld :: Th Kl - Unwetter
08.07.2014 20:54 Uhr :: Sülfeld :: Th Kl - Unwetter
08.07.2014 20:54 Uhr :: Sülfeld :: Th Kl - Unwetter
08.07.2014 20:54 Uhr :: Sülfeld :: Th Kl - Unwetter
08.07.2014 20:54 Uhr :: Sülfeld :: Th Kl - Unwetter
08.07.2014 01:19 Uhr :: Bargfeld-Stegen :: Erkrankung
06.07.2014 17:41 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
06.07.2014 13:57 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
05.07.2014 16:28 Uhr :: Tönningstedt :: Erkrankung
02.07.2014 19:22 Uhr :: Tönningstedt :: Chir. Notfall
02.07.2014 06:07 Uhr :: Seth :: Verkehrsunfall
01.07.2014 21:11 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
28.06.2014 06:38 Uhr :: Trappenkamp :: Gefahrgut groß - VU
Ein Kleinwagen ist ins Schleudern gekommen und auf einem Betriebsgelänge in mehrere gelagerte Chemikalienbehältnisse eingeschlagen.
Ein Trupp des ABC Zuges rettete mehrere Personen von dem Gelände und übergab diese nach einer Dekontamination an den Rettungsdienst.
Der zweite Trupp der Gefahrguterkundung Amt Itzstedt schottete als erstes einen Zulauf zu einem Regenrückhaltebecken mittels Dichtkissen ab und begann anschließend mit der Erkundung.
Es wurden div. Gebinde sichergestellt und bewertet.
Ein 1000l Gebinde war bereits zur Hälfte ausgelaufen, konnte aber mit Holzkeilen schnell geschlossen werden.
Bei dieser Schadenlage handelte es sich um die letzte Einsatzübung im Rahmen der 2 Tageübung des ABC-Zuges Segeberg.
siehe www.gefahrguterkundung-amt-itzstedt.de
Eingesetzte Kräfte:
Gefahrguterkundung Amt Itsztedt
ABC-Zug Segeberg
FF Trappenkamp
27.06.2014 23:35 Uhr :: Damsdorf :: Gefahrgut groß - Recyclinghof
Auf einem Recyclinghof in Damsdorf kam es zu einem Unfall mit einem 1000l IBC Behälter Gebinde.
Parallel wurde ein Teil des ABC Zuges zu zwei weiteren Einsätzen (Massendekontamination bei Fabrikbrand und Erkundungsalarm in Schlamersdorf) gerufen.
Wir rückten zusammen mit einem Teil des ABC Zuges nach Damsdorf an.
Da wir aus personellen Gründen mit einem zusätzlichen Löschfahrzeug unterwegs waren, bauten wir als erstes eine Wasserversorgung von einem Hydranten mit mehreren B-Leitungen bis zur Einsatzkräfte-Dekondusche auf.
Anschließend stellten wir einen Dekontrupp und einen CSA Trupp.
Das leckgeschlagene Behältnis wurde mittels Fasspumpe in mehrere kleinere Fässer umgepumpt.
Diese Schadenlage war die zweite Übung im Rahmen der 2-Tageübung des ABC-Zuges Segeberg.
siehe www.gefahrguterkundung-amt-itzstedt.de
Eingesetzte Kräfte:
Gefahrguterkungung Amt Itzstedt
ABC-Zug Segeberg
27.06.2014 19:40 Uhr :: Boostedt :: VU PKL mit Gefahrgutaustritt
Auf dem Gelände der Heinrich Rantzau Kaserne in Boostedt kam es zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen, einem brennenden PKW und zweier Gefahrstofftransporter.
Als Unterstützung für die ansässige Gefahrguterkundung wurden wir mit dem ABC Zug angefordert.
Diese Schadenlage war die erste im Rahmen der jährlichen 2-Tageübung des ABC-Zuges Segeberg.
siehe www.gefahrguterkundung-amt-itzstedt.de
Eingesetzte Kräfte:
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
Gefahrguterkundung Heidmühlen
FF Boostedt
ABC-Zug Segeberg
Rettungsdienst
26.06.2014 09:03 Uhr :: Borstel :: Erkrankung
25.06.2014 20:30 Uhr :: Borstel :: BMA - Pflegeheim
25.06.2014 09:05 Uhr :: Borstel :: BMA - Krankenhaus
23.06.2014 17:32 Uhr :: Sülfeld :: Chir. Notfall
22.06.2014 02:09 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Atemnot
21.06.2014 15:07 Uhr :: Sülfeld :: Sportunfall
20.06.2014 22:48 Uhr :: Sülfeld :: Chir. Notfall
19.06.2014 04:28 Uhr :: Kayhude :: Erkrankung
14.06.2014 18:43 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
13.06.2014 16:10 Uhr :: Sülfeld :: Krampfanfall
12.06.2014 11:09 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
10.06.2014 10:35 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Intox
08.06.2014 16:45 Uhr :: Borstel :: Chir. Notfall, Reitunfall
07.06.2014 16:18 Uhr :: Oering :: Chir. Notfall
07.06.2014 10:44 Uhr :: Nahe :: Chir. Notfall
05.06.2014 09:02 Uhr :: Borstel :: TH klein, Baum auf Straße
02.06.2014 03:00 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
02.06.2014 01:52 Uhr :: Itzstedt :: Atemnot
31.05.2014 20:26 Uhr :: Nahe :: Apoplex
25.05.2014 05:05 Uhr :: Bargfeld-Stegen :: Krampfanfall
24.05.2014 11:02 Uhr :: Seth ===> Stuvenborn :: Verkehrsunfall
22.05.2014 20:38 Uhr :: Bargfeld-Stegen :: Krampfanfall
17.05.2014 19:49 Uhr :: Sülfeld :: Sportunfall
17.05.2014 17:59 Uhr :: Nienwohld :: Herzinfarkt
17.05.2014 11:09 Uhr :: Itzstedt :: GefGutErk
Wir wurden zu einem leckgeschlagenen Gefahrgut-LKW gerufen, aus dem ein unbekannter Gefahrstoff auslief. Ein Trupp unter CSA erkundete die Lage und dichtete das Leck daraufhin ab.
Bei diesem Einsatz handelte es sich um eine Alarmübung im Rahmen des Berufsfeuerwehrtages der Jugendfeuerwehr Itzstedt.
siehe www.gefahrguterkundung-amt-itzstedt.de
Eingesetzte Kräfte:
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
16.05.2014 18:09 Uhr :: Bargfeld-Stegen :: Chir. Notfall
16.05.2014 17:30 Uhr :: Bargfeld-Stegen :: Krampfanfall
13.05.2014 11:30 Uhr :: Borstel :: Krampfanfall
12.05.2014 13:35 Uhr :: Bargfeld-Stegen :: Krampfanfall
11.05.2014 18:36 Uhr :: Sülfeld :: TH klein
08.05.2014 23:20 Uhr :: Bockhorn :: Auslaufen groß
Auf der Rückfahrt von einem Schulungsdienst wurde der ABC Zug zu einem laufenden Gefahrguteinsatz in Bockhorn angefordert. Im Zugverband rückten wir zum Einatz an. Auf der Araltankstelle an der B206 ist ein Butangas-Tanklastzug leck geschlagen. Das Leck befand sich an einer unzugänglichen Stelle und war derart klein, dass wir mit Messgeräten die Umgebung sicherten und zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr die Wassereinläufe auf dem Parkplatz abdichteten. Früh am Morgen konnte der Inhalt des Tanklastzuges durch die Betreiberfirma unter Sicherung durch mehrere Feuerwehren in einen baugleichen Tanklastzug umgepumpt werden.
siehe www.gefahrguterkundung-amt-itzstedt.de
Eingesetzte Kräfte:
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
ABC Zug Segeberg
FF Bockhorn
FF Bark
FF Wittenborn
07.05.2014 18:31 Uhr :: Sülfeld :: Unklare Bewußtlosigkeit
05.05.2014 22:38 Uhr :: Seth :: Erkrankung
05.05.2014 22:12 Uhr :: Borstel :: Unklare Bewußtlosigkeit
03.05.2014 17:09 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
01.05.2014 13:09 Uhr :: Itzstedt :: Erkrankung
30.04.2014 18:43 Uhr :: Borstel -> Seth :: Ölspur
Eine Ölspur gab Anlass zur Alarmierung der Wehren Borstel, Seth und der Gefahrguterkundung Amt Itzstedt.
Die Ölspur wurde durch die Wehren teilweise abgestreut und nach kurzer Zeit konnten alle Kräfte wieder einrücken.
siehe www.gefahrguterkundung-amt-itzstedt.de
Eingesetzte Kräfte:
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
FF Borstel
FF Seth
27.04.2014 15:01 Uhr :: Oering :: Erkrankung
27.04.2014 07:19 Uhr :: Sülfeld :: Person nicht ansprechbar
19.04.2014 08:31 Uhr :: Borstel :: Chir. Notfall
18.04.2014 17:46 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
17.04.2014 16:49 Uhr :: Sülfeld :: Türöffnung
16.04.2014 14:11 Uhr :: Bargfeld-Stegen :: Chir. Notfall
16.04.2014 09:31 Uhr :: Sülfeld :: Apoplex
15.04.2014 06:55 Uhr :: Seth :: Kreislaufdysregulation
14.04.2014 20:54 Uhr :: Barfgeld-Stegen :: Herzinfarkt
10.04.2014 18:30 Uhr :: Barfeld - Stegen :: Krampfanfall
09.04.2014 18:00 Uhr :: Kayhude :: Erkrankung
07.04.2014 12:13 Uhr :: Itzstedt :: Erkrankung
07.04.2014 07:42 Uhr :: Kayhude :: Erkrankung
06.04.2014 14:24 Uhr :: Sülfeld :: Ölspur
05.04.2014 17:49 Uhr :: Tönningstedt :: Reanimation
01.04.2014 17:43 Uhr :: Seth :: Erkrankung
30.03.2014 22:52 Uhr :: Seth :: Erkrankung
29.03.2014 20:31 Uhr :: Borstel :: Feuer mittel
29.03.2014 07:45 Uhr :: Itzstedt :: Erkrankung
26.03.2014 14:32 Uhr :: Nahe :: Erkrankung
21.03.2014 09:45 Uhr :: Sülfeld :: Synkope
18.03.2014 09:26 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung, Notf. Tür verschlossen
18.03.2014 03:16 Uhr :: Borstel :: BMA - Krankenhaus
Die Auslösung der Brandmeldeanlage im Krankenhaus des Forschungszentrum's Borstel gab Anlass zur Alarmierung. Die drei Ortswehren Borstel, Sülfeld und Tönningstedt rückten mit allen Fahrzeugen aus. Nach einer ersten Erkundung der Einsatzleitung konnte im Bereich des ausgelösten Melders kein Feuer entdeckt werden.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: HLF 20, LF 16-TS, MZF
FF Borstel: LF 16/12
FF Tönningstedt: LF 10/6
POL
17.03.2014 23:06 Uhr :: Berlin :: GefGutGr - Auslaufen groß
Ein Tanklastzug mit 28t Litern Klärschlamm war leckgeschlagen und der Klärschlamm lief in die Kanalisation. Nach der ersten Erkundung konnte für einen Großteil der Kräfte Abspann gegeben werden.
siehe www.gefahrguterkundung-amt-itzstedt.de
Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Berlin
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
ABC Zug Segeberg
RTW
12.03.2014 06:51 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Person nicht ansprechbar
12.03.2014 02:49 Uhr :: Seth :: Herzinfarkt
06.03.2014 17:24 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Chir. Notfall
04.03.2014 19:01 Uhr :: Itzstedt :: GefGutKl - mehrere Verletzte durch Atemwegsreizung
In einem Einfamilienhaus klagten mehrere Familienmitglieder über Atemwegsreizung. Zusammen mit der FF Itzstedt wurden umfangreiche Messungen durchgeführt. Zur Sicherheit wurde ebenfalls der Gasversorger hinzugezogen.
Die Einsatzstelle wurde anschließend an die Polizei übergeben.
siehe www.gefahrguterkundung-amt-itzstedt.de
Eingesetzte Kräfte:
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
FF Itzstedt
2 RTW
NEF
Polizei
E-On
03.03.2014 15:10 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
25.02.2014 21:13 Uhr :: Itzstedt :: Krampfanfall
23.02.2014 06:23 Uhr :: Tönningstedt :: Erkrankung
15.02.2014 23:09 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
14.02.2014 07:20 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
08.02.2014 08:42 Uhr :: Sülfeld :: Straßenunfall
07.02.2014 23:51 Uhr :: Nienwohld :: Reanimation
06.02.2014 08:46 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Reanimation
02.02.2014 22:06 Uhr :: Sülfeld :: Atemnot
02.02.2014 00:54 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
02.02.2014 00:05 Uhr :: Borstel B 432 :: Verkehrsunfall
01.02.2014 14:11 Uhr :: Oering :: GefGutErk - Gasgeruch
Gasgeruch im Keller eines Hauses gab Anlass zur Alarmierung. Vor Ort wurden durch uns Gasmessungen durchgeführt, es konnte jedoch kein Gasleck festgestellt werden. Das Gebäude wurde duch Kräfte der FF Oering belüftet. Es konnte ein Wasserschaden in einem Stromanschluss als geruchsverursachend festgestellt werden. Nach Absprache mit dem Einsatzleiter konnten wir wieder einrücken.
siehe www.gefahrguterkundung-amt-itzstedt.de
Eingesetzte Kräfte:
FF Oering
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
Polizei
29.01.2014 07:38 Uhr :: Sülfeld :: Hilflose Person
27.01.2014 16:31 Uhr :: Seth :: Straßenunfall
26.01.2014 00:43 Uhr :: Sülfeld :: Krampfanfall
25.01.2014 09:12 Uhr :: Brokenlande :: Auslaufen groß
Auf einer großen Biogasanlage ist an einem Fermenter ein Ablassflansch abgerissen. 400 Kubikmeter Gülle ergossen sich in das Überlaufbecken der Anlage. Ein Überlauf von dem Becken in die nebenan verlaufende Au wurde von Einsatzkräften im CSA abgedichtet.
Anschließend wurden mit dem ABC Zug beheizte Zelte und die beheizte Dekonanlage aufgebaut.
Nach einer weiteren Entspannung der Lage und einer nicht mehr vorhandenen Gefahr eines Gasaustritt konnten erste Kräfte freigesetzt werden.
siehe www.gefahrguterkundung-amt-itzstedt.de
Eingesetzte Kräfte:
ABC Zug Segeberg
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
FF Bad Bramstedt
FF Großenaspe
Div. weitere Feuerwehren
21.01.2014 23:15 Uhr :: Itzstedt :: Chir. Notfall
21.01.2014 09:25 Uhr :: Sülfeld >> Elmenhorst :: Verkehrsunfall PKL
Eingesetzte Kräfte:
FF S?lfeld, FF Borstel, FF Itzstedt, FF Elmenhorst, First Responder S?lfeld
21.01.2014 09:24 Uhr :: Sülfeld >> Elmenhoest :: Verkehrsunfall PKL
18.01.2014 07:21 Uhr :: Grabau :: Neurologisches Defizit
17.01.2014 19:57 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Herzinfarkt
15.01.2014 00:19 Uhr :: Seth :: Herzinfarkt
14.01.2014 21:48 Uhr :: Sülfeld :: Reanimation
12.01.2014 21:29 Uhr :: Itzstedt :: Erkrankung
12.01.2014 01:52 Uhr :: Sülfeld :: Türöffnung
10.01.2014 06:48 Uhr :: Sülfeld :: Atemnot
09.01.2014 11:08 Uhr :: Sülfeld :: Ölspur
05.01.2014 20:52 Uhr :: Sülfeld :: Krampfanfall
02.01.2014 01:42 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
01.01.2014 13:30 Uhr :: Sülfeld :: Türöffnung
Durch Klopfen machte sich eine in der Wohnung gestürzte Person auf sich aufmerksam. Ein Feuerwehrkamerad, der auch in dem Haus wohnt, alarmierte über Telefon weitere Kameraden. Die Tür wurde von der Feuerwehr geöffnet. Die Person konnte nach kurzer medizinischer Untersuchung in der Wohnung verbleiben.
Eingesetzte Kräfte:
MZF
01.01.2014 03:32 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Person bedingt ansprechbar