Archiv

2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004


2012


28.12.2012 08:57 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Person nicht ansprechbar
27.12.2012 17:42 Uhr :: Sülfeld :: Th kl - Baum auf Straße
Zwischen den Ortschaften Sülfeld und Borstel wurde ein auf der Straße liegender Baum gemeldet. Nach einer ersten Erkundung konnte ein Stück Totholz vorgefunden werden. Wir säuberten die Straße und rückten nach wenigen Minuten wieder ein.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: MZF; TLF 16/25
25.12.2012 19:05 Uhr :: Oering :: Erkrankung
25.12.2012 18:25 Uhr :: Borstel :: Schnittverletzung
25.12.2012 11:21 Uhr :: Sülfeld :: Krampfanfall
24.12.2012 23:20 Uhr :: Borstel :: Unklare Bewusstlosigkeit
24.12.2012 07:50 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
23.12.2012 08:53 Uhr :: Sülfeld :: Sturz auf Glatteis
18.12.2012 07:35 Uhr :: Kayhude :: akute Atemnot
17.12.2012 22:07 Uhr :: Sülfeld :: Feuer Mittel - Brennt Hackschnitzelcontainer
Aus ungeklärter Ursache ist am Montagabend der Hackschnitzelcontainer einer landwirtschaftlichen Zentralheizung in Brand geraten.
Beim Eintreffen der ersten Kräfte schlugen Flammen aus einer Luke im Stahlcontainerdach heraus.
Zusammen mit den Anwohnern wurde das angrenzende Carport geräumt, so dass eine Brandausbreitung auf Fahrzeuge verhindert werden konnte.
Mit einem Trupp unter schwerem Atemschutz und einem Weiteren zum Schutz des Carports von Außen wurden die Flammen schnell niedergeschlagen. Im weiteren Einsatzverlauf wurde die hölzerne Innenwand des Containers vollständig entfernt, so dass ein Erreichen des Glutnester möglich war. Da das im Container befindliche Hackschnitzel (ca. 4m Kubikmeter) kaum Wasser aufnahm und Glutnester nicht abgelöscht werden konnten, wurde der Inhalt Stück für Stück durch weitere Trupps heraus geräumt.

Der Schaden begrenzt sich auf die Heizungsanlage und das Dach des angrenzenden Carports, welche beide freistehend auf dem landwirtschaftlichen Gelände platziert sind.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
FF Borstel: LF 16/12
FF Tönningstedt: StLF 10/6
Polizei
17.12.2012 02:24 Uhr :: Itzstedt :: Krampfanfall
16.12.2012 17:21 Uhr :: Borstel :: Akute Atemnot
14.12.2012 11:38 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Person bedingt ansprechbar
12.12.2012 22:49 Uhr :: Nahe :: Erkrankung
11.12.2012 20:42 Uhr :: Sülfeld :: Chir. Notfall
08.12.2012 11:13 Uhr :: Borstel :: Verkehrsunfall
06.12.2012 07:00 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
04.12.2012 09:42 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
03.12.2012 08:11 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
30.11.2012 08:58 Uhr :: Sülfeld :: Unklare Bewusstlosigkeit
29.11.2012 17:18 Uhr :: Nahe :: V. a. Herzinfarkt
26.11.2012 22:01 Uhr :: Sülfeld :: Hypertensive Entgleisung
26.11.2012 15:01 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
25.11.2012 15:58 Uhr :: Kayhude :: Brustschmerz
20.11.2012 15:14 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
18.11.2012 19:41 Uhr :: Sülfeld :: Akuter Thoraxschmerz
17.11.2012 03:45 Uhr :: Petersfelde :: Apoplex
12.11.2012 11:24 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Bandscheibenprolaps
11.11.2012 07:26 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Atemnot
10.11.2012 08:05 Uhr :: Sülfeld :: V. a. Apoplex
09.11.2012 10:41 Uhr :: Kayhude :: Handverletzung
07.11.2012 16:22 Uhr :: Kayhude :: Sturz aus großer Höhe
Bei Dacharbeiten ist ein Arbeiter aus ca. 7m Höhe abgestürzt. Der Arbeiter wurde mit schweren Verletzungen mit dem Notarzt in ein Hamburger Krankenhaus gebracht.
Eingesetzte Kräfte:
First-Responder
RTW
NEF
04.11.2012 07:39 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
31.10.2012 14:25 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: akuter Bauch
31.10.2012 13:51 Uhr :: Sülfeld :: Hypoglykämie
29.10.2012 10:41 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
29.10.2012 09:29 Uhr :: Sülfeld :: Feuer mittel
Es brannte ein Wohnwagen in voller Ausdehnung. Der Wohnwagen wurde mit einem C -Rohr unter Atemschutz abgelöscht.
Die Einsatzstelle lag mitten in der Straßenbaustelle Neuer Weg. Die Arbeiter machten die Zufahrt zur Einsatzstelle schon vor Eintreffen der Feuerwehr frei, so dass es keine Zeitverzögerung durch die Baustelle gab. Die Arbeiter unternahmen auch schon erste Löschversuche und konnten so eine Ausbreitung des Feuers verhindern.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld, FF Borstel. FF Tönningstedt und die Polizei
28.10.2012 21:12 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
28.10.2012 14:38 Uhr :: Sülfeld :: Atemnot
26.10.2012 19:07 Uhr :: Sülfeld :: Treppensturz
26.10.2012 10:52 Uhr :: Sülfeld :: Reanimation
26.10.2012 09:53 Uhr :: Itzstedt :: Hausunfall
23.10.2012 15:52 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Herzbeschwerden
22.10.2012 14:55 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Herzbeschwerden
19.10.2012 09:33 Uhr :: Nahe :: Erkrankung
18.10.2012 23:08 Uhr :: Sülfeld :: Apoplex
12.10.2012 13:38 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Verkehrsunfall
10.10.2012 15:21 Uhr :: Seth :: Kindernotfall
07.10.2012 19:32 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
26.09.2012 17:33 Uhr :: Sülfeld bis Borstel :: Ölspur
Durch die Polizei wurden wir zum Abstreuen einer Ölspur vom Sülfelder Ortsausgang Wildkoppel bis zum Borsteler Pflegeheim alarmiert.
Es handelte sich offensichtlich um eine nur leichte Ölspur, die durch die Witterung besonders ersichtlich war. Die Straße wurde an mehreren Stellen abgestreut und die Einsatzstelle anschließend an die Polizei übergeben.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; MZF
25.09.2012 08:03 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Chir. Notfall
24.09.2012 20:22 Uhr :: Itzstedt :: Unklare Bewusstlosigkeit
22.09.2012 01:36 Uhr :: Oering :: Verkehrsunfall
19.09.2012 09:54 Uhr :: Sülfeld :: Person bedingt ansprechbar
17.09.2012 21:28 Uhr :: Seth :: Person nicht ansprechbar
16.09.2012 17:28 Uhr :: Borstel :: Person bedingt ansprechbar
09.09.2012 11:56 Uhr :: Nahe :: Apoplex
09.09.2012 10:07 Uhr :: Sülfeld :: Allergische Reaktion
06.09.2012 16:07 Uhr :: Nienwohld :: Person gestürzt
06.09.2012 09:53 Uhr :: Borstel :: Betriebsunfall
03.09.2012 19:40 Uhr :: Borstel :: BMA Borstel
Bei diesem Alarm handelte es sich um eine Übung der Gemeindewehr Sülfeld.
Eingesetzte Kräfte:
FF Borstel, FF Sülfeld und FF Tönningstedt.
02.09.2012 08:11 Uhr :: Sülfeld :: Person nicht ansprechbar
01.09.2012 17:48 Uhr :: Sülfeld :: Straßenunfall
01.09.2012 04:20 Uhr :: Sülfeld :: Krampfanfall
31.08.2012 17:25 Uhr :: Oering :: Unklare Bewusstlosigkeit
31.08.2012 16:23 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
30.08.2012 15:51 Uhr :: Borstel :: Krampfanfall
27.08.2012 13:53 Uhr :: Sülfeld :: Verkehrsunfall
27.08.2012 10:16 Uhr :: Alveslohe :: GefGutGr - Tanklastzug umgekippt
Auf der Ellerauer Straße kippte ein mit Heizöl beladener Tank-LKW auf die Seite. Dabei durchbrach er das Geländer einer Brücke und kam kurz vor einem Bachlauf zu liegen.

Der verletzte Fahrer konnte sich selbststädig aus dem Wrack befreien und wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.
Kräfte des ABC-Zuges, der FF Kaltenkirchen und der Gefahrguterkundung pumpten die ca. 13.000l Heizöl in mehrere andere Tankwagen um, damit der LKW wieder aufgerichtet werden konnte.
Die Kräfte der FF Norderstedt und das THW legten im Bachlauf mehrere Ölsperren, damit das Öl im Falle eines Austritts zurückgehalten werden könnte. Glücklicherweise liefen lediglich kleine Mengen Öl aus dem Domdeckel des LKW, sodass ein großer Umweltschaden verhindert werden konnte. Die Bergung des leeren LKW übernahm anschließend ein Bergungsunternehmen.
siehe www.gefahrguterkundung-amt-itzstedt.de
Eingesetzte Kräfte:
FF Alveslohe
FF Henstedt-Ulzburg
FF Kaltenkirchen
FF Norderstedt
ABC-Zug Segeberg
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
THW OV Segeberg
27.08.2012 07:10 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Verkehrsunfall
Aus ungeklärter Ursache ist zwischen den Ortschaften Bargfeld-Stegen und Elmenhorst ein Smart frontal mit einem LKW kollidiert. Für den Fahrer des Smart kam jede Hilfe zu spät. Der Fahrer des LKW wurde an den Beinen leicht verletzt und erlitt einen schweren Schock. Die Bergungsarbeiten dauerten bis in den späten Vormittag an.
Eingesetzte Kräfte:
First-Responder Sülfeld
FF Bargfeld-Stegen
RTW
NEF
POL
25.08.2012 16:11 Uhr :: Nienwohld :: Wespenstich
24.08.2012 21:19 Uhr :: Sülfeld :: psychischer Ausnahmezustand
24.08.2012 19:11 Uhr :: Kayhude :: Krampfanfall
24.08.2012 12:34 Uhr :: Sülfeld :: V. a. Herzinfarkt
22.08.2012 19:31 Uhr :: Sülfeld :: Kreislaufdysregulation
22.08.2012 14:23 Uhr :: Borstel :: BMA Forschungszentrum
22.08.2012 14:18 Uhr :: Borstel :: BMA - Forschungszentrum
Nach einem Wasserrohrbruch im Forschungszentrum löste die Brandmeldeanlage aus. Die FF Sülfeld erkundete die Einsatzstelle und gab Abspannen.
siehe www.gefahrguterkundung-amt-itzstedt.de
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld
FF Borstel
FF Tönningstedt
FF Itzstedt
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
22.08.2012 12:56 Uhr :: Sülfeld :: Reanimation
21.08.2012 13:59 Uhr :: Itzstedt :: Kreislaufdysregulation
18.08.2012 07:57 Uhr :: Sülfeld :: Hausunfall
18.08.2012 05:44 Uhr :: Mözen :: GefGutGr - VU mit auslaufenden Gefahrstoffen
In der Ortschaft Mözen kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Gefahrguttransporter und einem Linienbus. Bei dem Zusammenprall wurden ca. 15 Personen verletzt. Des weiteren liefen aus diversen Gebinden auf der Ladefläche des Transporters etliche Gefahrstoffe aus.

Die Personen wurden unter Atemschutz und von CSA-Trägern des ABC-Zuges und der Gefahrguterkundung gerettet und mit der Dekon-Dusche der Gefahrguterkundung dekontaminiert.

Auch dieser Einsatz war eine Übung im Rahmen der 2-Tage-Übung mit dem ABC-Zug.
siehe www.gefahrguterkundung-amt-itzstedt.de
Eingesetzte Kräfte:
ABC-Zug Segeberg
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
DRK Segeberg
18.08.2012 00:56 Uhr :: Bad Segeberg :: Atomarer Unfall
In einer Bildungsstätte, in der mit atomaren Strahlern gearbeitet wird, wurde eingebrochen und ein atomarer Unfall ausgelöst.
Dabei wurde eine Person verletzt uns diverse Strahler in den Räumlichkeiten verteilt.
Alle Strahler wurden aufgespürt, gesichert und alle Personen auf Kontamination überprüft.
Bei dieser Einsatzlage handelte es sich wiederum um eine Übung im Rahmen der 2-Tage-Übung mit dem ABC-Zug.
siehe www.gefahrguterkundung-amt-itzstedt.de
Eingesetzte Kräfte:
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
ABC Zug Segeberg
DRK Segeberg
17.08.2012 21:29 Uhr :: Sülfeld :: Intoxikation
17.08.2012 19:20 Uhr :: Fahrenkrug :: Technische Hilfe klein - Verkehrsunfall
Auf dem Werksgelände einer Spedition in Fahrenkrug kam es zu einem Unfall zwischen einem Gabelstapler, der Chemikaliengebinde transportierte und einem PKW.
Eine Person im PKW wurde verletzt und durch die FF Fahrenkrug gerettet.
Zusätzlich zur FF Fahrenkrug wurden der ABC Zug, die Gefahrguterkundung Amt Itzstedt und die DRK Bereitschaft alarmiert.
Wir sicherten die Gefahrstoffe, führten eine Stoffidentifikation durch und verhinderten mit dem ABC Zug die weitere Ausbreitung.
Zum Glück handelte es sich nur um eine realistische Übung im Rahmen der 2-Tage-Übung.
siehe www.gefahrguterkundung-amt-itzstedt.de
Eingesetzte Kräfte:
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
ABC Zug Segeberg
FF Fahrenkrug
DRK Bereitschaft
16.08.2012 15:10 Uhr :: Borstel :: Person nicht ansprechbar
13.08.2012 08:36 Uhr :: Seth :: V. a. Herzinfarkt
13.08.2012 00:55 Uhr :: Seth :: Kindernotfall
10.08.2012 23:54 Uhr :: Sülfeld :: Reanimation
07.08.2012 16:01 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: V. a. Herzinfarkt
03.08.2012 21:42 Uhr :: Sülfeld :: Verkehrsunfall
Am Freitagabend verlor ein junger Fahrer am Ortseingang Sülfeld die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Fahrzeug kam auf die Gegenfahrbahn und rutschte über den Grünstreifen in die Böschung. Bei unserem Eintreffen waren Anwohner dem Verunfallten zur Hilfe gekommen. Der Fahrer und sein Hund waren glücklicherweise nicht verletzt.
Eingesetzte Kräfte:
First-Responder
RTW
POL
02.08.2012 14:03 Uhr :: Nahe :: Krampfanfall
01.08.2012 15:21 Uhr :: Kayhude :: Reanimation
31.07.2012 09:57 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: V. a. Herzinfarkt
29.07.2012 20:01 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: V. a. Apoplex
27.07.2012 09:00 Uhr :: Sülfeld :: TH klein - hängt Ast auf Straße
26.07.2012 08:39 Uhr :: Sülfeld :: Intoxikation
24.07.2012 21:15 Uhr :: Sülfeld :: Person bedingt ansprechbar
24.07.2012 19:00 Uhr :: Borstel :: V. a. Apoplex
24.07.2012 15:03 Uhr :: Kayhude :: Erkrankung
23.07.2012 13:09 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Verkehrsunfall
Am Ortseingang von Barfeld Stegen kam es zu einem Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen. Wir führten die Erstversorgung der Verletzten durch und übergaben sie an den Rettungsdienst.
Eingesetzte Kräfte:
First-Responder
RTW
POL
22.07.2012 04:22 Uhr :: Sülfeld :: V. a. Herzinfarkt
21.07.2012 06:16 Uhr :: Sülfeld :: Atemnot
21.07.2012 02:46 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
17.07.2012 10:09 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
16.07.2012 12:26 Uhr :: Nienwohld :: Person nicht ansprechbar
14.07.2012 22:12 Uhr :: Nahe :: V. a. Herzinfarkt
14.07.2012 07:03 Uhr :: Sülfeld :: Krampfanfall
12.07.2012 08:08 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Verkehrsunfall
08.07.2012 23:34 Uhr :: Itzstedt :: Suizid
05.07.2012 19:12 Uhr :: Itzstedt :: Kindernotfall
03.07.2012 21:25 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Herzbeschwerden
02.07.2012 00:57 Uhr :: Sülfeld :: Hilflose Person
30.06.2012 14:29 Uhr :: Seth :: BMA - Fa. MiE
Die Auslösung der Brandmeldeanlage der Firma medical imaging electronics in Seth gab Anlass zur Alarmierung. Die ersten eintreffenden Kräfte bemerkten eine starke Verqualmung im linken Gebäudeteil. Es wurden vier Personen vermisst.

Die Personen wurden durch Trupps unter Atemschutz gerettet. Die Halle wurde durch Kräfte der FF Nahe mit der Wärmebildkamera kontrolliert und das Gebäude anschließend belüftet.

Hierbei handelte es sich glücklicherweise um eine Alarmübung.
siehe www.gefahrguterkundung-amt-itzstedt.de
Eingesetzte Kräfte:
FF Seth
FF Stuvenborn
FF Oering
FF Nahe
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
30.06.2012 11:39 Uhr :: Sülfeld :: akute Atemnot
29.06.2012 11:03 Uhr :: Sülfeld :: Chir. Notfall
29.06.2012 10:01 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Krampfanfall
26.06.2012 09:06 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Person nicht ansprechbar
25.06.2012 19:45 Uhr :: Borstel :: Türöffnung
25.06.2012 19:45 Uhr :: Borstel :: Person nicht ansprechbar
24.06.2012 19:28 Uhr :: Kayhude :: Aspiration
24.06.2012 16:10 Uhr :: Sülfeld -> Grabau :: TH klein - Baum auf Straße
19.06.2012 22:00 Uhr :: Sülfeld :: TH klein
19.06.2012 22:00 Uhr :: Sülfeld :: TH klein
17.06.2012 17:18 Uhr :: Borstel :: Unklare Bewusstlosigkeit
12.06.2012 12:21 Uhr :: Nienwohld :: Erkrankung
02.06.2012 15:38 Uhr :: Itzstedt :: akute Atemnot
31.05.2012 12:10 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
28.05.2012 15:19 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Reitunfall
28.05.2012 12:20 Uhr :: Sülfeld :: Handverletzung
28.05.2012 11:35 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Chir. Notfall
25.05.2012 11:12 Uhr :: Seth :: Hausunfall
25.05.2012 09:47 Uhr :: Oering :: Hyperventilation
24.05.2012 21:08 Uhr :: Sülfeld :: TH klein - Baum auf Straße
24.05.2012 17:43 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Chir. Notfall
24.05.2012 16:37 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
24.05.2012 08:41 Uhr :: Borstel :: BMA Forschungszentrum
Arbeiten am Gebäude gab Anlass zur Alarmierung.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld
FF Borstel
FF Tönningstedt
FF Itzstedt
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
24.05.2012 08:41 Uhr :: Borstel :: BMA - Forschungszentrum
Durch Arbeiten am Gebäude wurde die Brandmeldeanlage des Forschungszentrums ausgelöst.
Für uns konnte bereits vor dem Ausrücken Abspannen gegeben werden.
siehe www.gefahrguterkundung-amt-itzstedt.de
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld
FF Borstel
FF Tönningstedt
FF Itzstedt
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
23.05.2012 18:31 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Handverletzung
21.05.2012 22:44 Uhr :: Nahe :: Krampfanfall
21.05.2012 10:26 Uhr :: Sülfeld :: Notfall Türöffnung
17.05.2012 22:10 Uhr :: Sülfeld :: Reanimation
17.05.2012 18:23 Uhr :: Itzstedt :: Erkrankung
16.05.2012 20:03 Uhr :: Nahe :: V. a. Herzinfarkt
16.05.2012 18:31 Uhr :: Rotenhahn :: auslaufende Flüssigkeiten nach Verkehrsunfall
dieser mit einem Handhubwagen ein Stück vorgezogen werden. Danach wurde das Leck am IBC-Behälter geschlossen. Hierzu reichte es aus das defekte Ablassventil abzudichten.

Bei diesem Einsatz handelte es sich zum Glück nur um eine Alarmübung des ABC-Zuges, um die Zusammenarbeit mit den örtlichen Wehren im Gefahrguteinsatz zu üben.
siehe www.gefahrguterkundung-amt-itzstedt.de
Eingesetzte Kräfte:
FF Bad Segeberg
FF Wittenborn
ABC-Zug Segeberg
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
15.05.2012 20:34 Uhr :: Sülfeld :: akutes Abdomen
14.05.2012 18:04 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Motorradunfall
12.05.2012 19:32 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Chir. Notfall
11.05.2012 19:07 Uhr :: Nienwohld :: Beinverletzung
08.05.2012 18:08 Uhr :: Sülfeld :: Apoplex
05.05.2012 22:02 Uhr :: Sülfeld :: Verkehrsunfall
05.05.2012 19:35 Uhr :: Sülfeld :: Akuter Thoraxschmerz
05.05.2012 07:43 Uhr :: Borstel :: Feuer mittel - Forschungszentrum
Beim Eintreffen der Gefahrguterkundung Amt Itzstedt waren die Ortswehren Borstel, Sülfeld und Tönningstedt, sowie die FF Itzstedt bereits vor Ort. Festgestellt wurde eine Auslösung der Brandmeldeanalge im Keller eines Laborgebäudes.
Bei den Laborräumen handelte es sich um Labore mit radioaktiven Strahlern, vor allem einem großen und fest eingebauten Strahler.
Nach dem Absperren des Gefahrenbereiches gingen gemischte Feuerwehr und Gefahrgut-Trupps in das Gebäude vor, führten Messungen durch und setzten Fog-Nails in die Tür des betroffenen Raumes, um diesen nicht öffnen zu müssen.
Nachdem weiterhin kein Brand und keine Strahlenbelastungen festgestellt werden konnten, wurde das Gebäude an den Betreiber übergeben.

Es handelte sich um eine Alarmübung des 3. Zuges zusammen mit der Gefahrguterkundung Amt Itzstedt und der FF Itzstedt.
siehe www.gefahrguterkundung-amt-itzstedt.de
Eingesetzte Kräfte:
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
Gefahrguterkundung Trave-Land
ABC-Zug Segeberg Zugführung
FF Borstel
FF Sülfeld
FF Tönningstedt
FF Itzstedt
05.05.2012 07:40 Uhr :: Borstel :: Feuer Mittel - Forschungszentrum
Ein Brand in einem Raum mit einem atomaren Strahler im Forschungszentrum Borstel gab Anlass zur Alarmierung. Beim Eintreffen der ersten Wehren war keine Brandausbreitung festzustellen. Gemeinsam mit Kameraden der Gefahrguterkundung und ausgerüstet mit den notwendigen Messgeräten, wurde die Lage weiter erkundet. Da weder Rauch, noch Wärme oder austretende Strahlung an der Tür zum Raum festgestellt werden konnten, wurde die Einsatzstelle dem Betreiber wieder übergeben.Zum Glück handelte es sich bei diesem Einsatz nur um eine Alarmübung.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
FF Borstel: LF 16/12
FF Tönningstedt: TrLF 10/6
FF Itzstedt: TLF 16/25; LF 10/6
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt: GW-S
Gefahrguterkundung Amt Trave Land
ABC-Zug: Beratung
30.04.2012 01:51 Uhr :: Sülfeld :: Apoplex
29.04.2012 13:51 Uhr :: Seth :: V. a. Herzinfarkt
28.04.2012 18:03 Uhr :: Sülfeld :: Brustschmerz
26.04.2012 17:46 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Reitunfall
23.04.2012 09:42 Uhr :: Kayhude :: Herzinfarkt
22.04.2012 23:36 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Person nicht ansprechbar
22.04.2012 07:31 Uhr :: Sülfeld :: Unklare Bewusstlosigkeit
22.04.2012 04:33 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
18.04.2012 06:24 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Feuer Menschenleben in Gefahr
An der Rückseite eines Einfamilienhauses brannten ein Dachunterstand sowie mehrere Mülltonnen. Durch die große Hitzeeinwirkung platzten einige Fensterscheiben und das Feuer griff auf die Küche sowie die Kellerräume über. Die Bewohner wurden durch den Alarm der installierten Rauchmelder geweckt und konnten sich ins Freie retten.
Dabei zogen sich zwei Bewohner eine leichte Rauchgasvergiftung zu. Die Verletzten wurden vom Rettungsdienst versorgt. Das Feuer wurde von der Wehr Bargfeld Stegen unter Atemschutz gelöscht.
Eingesetzte Kräfte:
First Responder Sülfeld, 2x RTW, NEF, Polizei, div. Feuerwehren des Amt Barteheide Land.
14.04.2012 12:38 Uhr :: Sülfeld :: Feuer Mittel - Küchenbrand
Aus ungeklärter Ursache ist am Samstagmittag eine Küche in einem Einfamilienhaus in Brand geraten. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer mittels Gartenschlauch durch Nachbarn bereits weitgehend gelöscht worden. Wir gingen mit einem Trupp unter schwerem Atemschutz zur Erkundung, Beseitigung von Glutnestern, sowie zur Belüftung des verrauchten Hauses vor. Ein Einsatz von Löschmitteln war nicht mehr erforderlich, letzte Glutnester wurden über eine Schuttmulde entfernt.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
FF Borstel: LF 16/12; GW-S
FF Tönningstedt: StLF 10/6
POL
11.04.2012 15:50 Uhr :: Sülfeld :: Herzinfarkt
10.04.2012 06:16 Uhr :: Sülfeld :: Person nicht ansprechbar
03.04.2012 14:50 Uhr :: Sülfeld :: Kindernotfall
31.03.2012 20:49 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Chir. Notfall
30.03.2012 12:38 Uhr :: Grabau :: Feuer Groß
Aus ungeklärter Ursache brach bei Arbeiten an einem KFZ ein Feuer aus, welches durch den Mechaniker nicht gelöscht werden konnte. Das Feuer griff sehr schnell auf das Stallgebäude über, welches als private KFZ Werkstatt genutzt wurde. Die Feuerwehr Grabau erhöhte die Alarmstufe von Feuer KFZ auf Feuer Groß und alarmierte Feuerwehren nach. Aus dem Kreis Segeberg unterstützten die Wehren Sülfeld und Tönningstedt.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16-25; LF 16-TS; MZF
FF Bad Oldesloe
FF Grabau
FF Tönningstedt
FF Tralau
RTW
POL
30.03.2012 11:40 Uhr :: Sülfeld :: Unklare Bewusstlosigkeit
30.03.2012 11:07 Uhr :: Sülfeld :: Türöffnung
28.03.2012 10:04 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: akute Atemnot
23.03.2012 07:42 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Reanimation
22.03.2012 19:22 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: V. a. Herzinfarkt
22.03.2012 11:32 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
22.03.2012 05:35 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Herzbeschwerden
20.03.2012 15:05 Uhr :: Sülfeld :: unstillbares Nasenbluten
20.03.2012 11:59 Uhr :: Borstel :: BMA Forschungszentrum
20.03.2012 11:59 Uhr :: Borstel :: BMA - Forschungszentrum
Durch Gebäudearbeiten wurde die Brandmeldeanlage des Forschungszentrums ausgelöst. Die ersteingetroffene FF Tönningstedt erkundete die Einsatzstelle und gab Abspannen für alle Kräfte.
siehe www.gefahrguterkundung-amt-itzstedt.de
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld
FF Borstel
FF Tönningstedt
FF Itzstedt
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
20.03.2012 08:35 Uhr :: Itzstedt :: Intoxikation
19.03.2012 04:19 Uhr :: Itzstedt :: Feuer Groß
Ein brennender Komposthaufen hinter einem Bauernhaus gab Anlass zur Alarmierung. Auf der Anfahrt erhielten wir von den Kameraden aus Itzstedt den Abspann und kehrten zum Feuerwehrhaus zurück.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
FF Itzstedt
FF Nahe
FF Kayhude
POL
16.03.2012 17:24 Uhr :: Nienwohld :: Person nicht ansprechbar
15.03.2012 14:02 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: V. a. Herzinfarkt
14.03.2012 07:43 Uhr :: Sülfeld :: Atemnot
13.03.2012 17:41 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Suizid
13.03.2012 16:05 Uhr :: Borstel :: Kindernotfall
12.03.2012 14:24 Uhr :: Nahe :: Person nicht ansprechbar
10.03.2012 10:44 Uhr :: Sülfeld :: Ölspur
Durch eine defekte Kraftstoffleitung eines Linienbusses ist eine Ölspur von Kayhude bis Bad Oldesloe entstanden. In unserem Ortsbereich wurde die Dieselspur von Nienwohld bis zur Kreisgrenze nach Grabau abgestreut. Zusammen mit uns wurden alle anderen Wehren an der Strecke gelegen alarmiert.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: LFZ 16-TS; MZF
div. Wehren des Kreis Stormarn
POL
04.03.2012 17:39 Uhr :: Sülfeld :: Unklare Bewusstlosigkeit
02.03.2012 22:00 Uhr :: Nahe :: Krampfanfall
01.03.2012 05:09 Uhr :: Sülfeld :: Frühgeburt
29.02.2012 05:34 Uhr :: Sülfeld :: V. a. Herzinfarkt
24.02.2012 11:00 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Pferdeanhänger überschlagen
19.02.2012 07:49 Uhr :: Sülfeld :: Hundebiss
17.02.2012 06:38 Uhr :: Sülfeld :: Atemnot
16.02.2012 13:29 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
16.02.2012 07:32 Uhr :: Borstel :: Person nicht ansprechbar
14.02.2012 14:43 Uhr :: Sülfeld :: Technische Hilfe klein
Vermutlich durch einen Frostschaden ist Wasser in einen Keller gelaufen. Die Kellerräume standen zum Teil ca. 5-8 cm unter Wasser. Das Wasser wurde von der Feuerwehr aus dem Keller gepumpt.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25, MZF
Polizei
Wasserwerker Amt Itzstedt
12.02.2012 08:31 Uhr :: Tönningstedt :: Reanimation
04.02.2012 20:06 Uhr :: Sülfeld :: unklares Abdomen
04.02.2012 16:33 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Krampfanfall
04.02.2012 15:12 Uhr :: Kayhude :: Person nicht ansprechbar
01.02.2012 12:00 Uhr :: Seth :: Hausunfall
28.01.2012 05:29 Uhr :: Sülfeld :: Herzinfarkt
23.01.2012 19:58 Uhr :: Sülfeld :: Apoplex
23.01.2012 19:29 Uhr :: Sülfeld :: Krampfanfall
23.01.2012 16:38 Uhr :: Bad Segeberg :: Chemikalienunfall in Kellergeschoss
Ein umgestürzter und zerborstener Kanister mit einer ätzenden Säure bei Aufräumarbeiten im Keller der DRK Bereitschaft Bad Segeberg gab Anlass zur Alarmierung.
Die Feuerwehr Segeberg forderte den ABC Zug Segeberg zur Unterstützung an. Wir lokalisierten die Schadensstellen, führten Messungen mittels PH-Indikatorpapier und Prüfröhrchen durch und entfernten kontaminierte Gegenstände aus dem Gefahrenbereich.
Das aufgenommene Mittel, sowie die die kontaminierten Gegenstände wurden dem Wegezweckverband übergeben.
siehe www.gefahrguterkundung-amt-itzstedt.de
Eingesetzte Kräfte:
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
ABC-Zug Segeberg
FF Bad Segeberg
POL
DRK
22.01.2012 21:16 Uhr :: Tönningstedt :: Erkrankung
19.01.2012 11:22 Uhr :: Wahlstedt :: Gefahrgut Erkundung - auslaufendes Senföl
Die Gefahrguterkundung Amt Itzstedt wurde zur Ergänzung des ABC Zuges Segeberg alarmiert. In Wahlstedt sollte in einem Industriebetrieb Senföl austreten. Ein Eingreifen unserer Einheit war nicht mehr erforderlich.
siehe www.gefahrguterkundung-amt-itzstedt.de
Eingesetzte Kräfte:
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
ABC-Zug Segeberg
FF Wahlstedt
POL
18.01.2012 07:40 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Brustschmerz
18.01.2012 07:21 Uhr :: Nienwohld :: Brustschmerz
17.01.2012 10:05 Uhr :: Bad Segeberg :: Feuer mittel - Wachsfabrik
Aufgrund eines Feuers in einer Wachsfabrik im Industriegebiet in Bad Segeberg entnahmen wir Wasserproben zusammen mit dem ABC Zug, um eine Kontamination der Umwelt abschätzbar zu machen.
siehe www.gefahrguterkundung-amt-itzstedt.de
Eingesetzte Kräfte:
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
ABC-Zug Segeberg
FF Bad Segeberg
div. weitere Feuerwehren
14.01.2012 06:53 Uhr :: Nahe :: Krampfanfall
13.01.2012 20:58 Uhr :: Kayhude :: Herzbeschwerden
09.01.2012 00:19 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Verkehrsunfall
Aus ungeklärter Ursache fuhr ein Taxifahrer mit seinem Taxi frontal gegen einen Baum auf der Verbindungsstraße zwischen Bargfeld-Stegen und Kayhude. Wir übernahmen die Erstversorgung des verletzten Fahrers und unterstützden den Rettungsdienst bei der anschließenden Rettung. Die FF Bargfeld-Stegen befreite den Fahrer mittels hydraulischem Rettungsgerät.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: First-Responder
FF Bargfeld-Stegen
RTW
NEF
POL
08.01.2012 00:00 Uhr :: Nahe :: Treppensturz
07.01.2012 13:42 Uhr :: Sülfeld :: Verkehrsunfall
Aus ungeklärter Ursache prallten zwei PKW frontal auf der Verbindungsstraße zwischen Sülfeld und Itzstedt zusammen.
Eine Person wurde bei diesem Unfall in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der FF Itzstedt befreit werden.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: First-Responder
FF Itzstedt
FF Nahe
RTW
NEF
POL
07.01.2012 09:48 Uhr :: Sülfeld :: akute Atemnot
05.01.2012 18:20 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Krampfanfall
04.01.2012 10:05 Uhr :: Tönningstedt :: Person bedingt ansprechbar
02.01.2012 17:10 Uhr :: Borstel :: Treppensturz
01.01.2012 01:03 Uhr :: Seth :: Kopfplatzwunde
01.01.2012 00:24 Uhr :: Oering :: Beinverletzung

2011


30.12.2011 17:59 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
28.12.2011 00:14 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Krampfanfall
27.12.2011 02:03 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
25.12.2011 12:26 Uhr :: Nahe :: Person nicht ansprechbar
25.12.2011 02:31 Uhr :: Sülfeld :: Herzinfarkt
22.12.2011 06:47 Uhr :: Sülfeld :: TH kl - Droht zu fallen
Auf dem Vierthof drohte ein Baum auf die Fahrbahn zu stürzen. Der Baum wurde von der Feuerwehr kontrolliert gefällt und von der Fahrbahn beseitigt. Während der Arbeiten wurde die Straße voll gesperrt.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
POL
18.12.2011 20:47 Uhr :: Grabau >>> Glinde :: Verkehrsunfall
17.12.2011 18:43 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Apoplex
16.12.2011 13:57 Uhr :: Itzstedt :: Sturz aus 5m / 2 Verletzte
15.12.2011 07:59 Uhr :: Itzstedt :: Apoplex
14.12.2011 14:18 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Reanimation
13.12.2011 20:33 Uhr :: Sülfeld :: Krampfanfall
09.12.2011 13:58 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Herzinfarkt
07.12.2011 07:49 Uhr :: Sülfeld :: Akuter Thoraxschmerz
02.12.2011 10:21 Uhr :: Sülfeld :: Kindernotfall
01.12.2011 11:52 Uhr :: Kayhude :: Chir. Notfall
Bei Dacharbeiten ist ein Arbeiter aus ca. 7m höhe abgestürzt. Der Arbeiter wurde mit schweren Verletzungen, mit dem Notarzt, in ein Hamburger Krankenhaus gebracht.
Eingesetzte Kräfte:
First Responder Sülfeld, RTW und NEF aus Bad Oldesloe und die Polizei Itzstedt.
30.11.2011 14:49 Uhr :: Tönningstedt :: VU leicht
26.11.2011 11:45 Uhr :: Kayhude :: Erkrankung
25.11.2011 19:40 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Chir. Notfall
23.11.2011 10:18 Uhr :: Borstel :: Erkrankung
18.11.2011 11:08 Uhr :: Borstel :: Person nicht ansprechbar
18.11.2011 11:07 Uhr :: Borstel :: Türöffnung
18.11.2011 05:56 Uhr :: Borstel :: Erkrankung
17.11.2011 12:15 Uhr :: Wahlstedt :: Gefahrgut groß - LKW mit Heizöl
13.11.2011 15:02 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
02.11.2011 21:56 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
01.11.2011 11:35 Uhr :: Borstel :: Verkehrsunfall
24.10.2011 22:14 Uhr :: Sülfeld - Vierthof :: TH kl - Baum auf Straße
Am Dienstabend wurden wir telefonisch von einem Landwirt aufgrund eines umgestürzten großen Apfelbaumes alarmiert. Der Baum blockierte mehr als die Hälfte der Straße und auf der gesamten Straße lagen hunderte Äpfel verteilt.
Wir räumten die Straße und rückten nach 30 Minuten wieder ein.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; MZF
24.10.2011 12:14 Uhr :: Nahe :: Feuer Mittel
21.10.2011 19:45 Uhr :: Borstel :: Erkrankung
21.10.2011 01:14 Uhr :: Sülfeld :: Herzinfarkt
18.10.2011 17:07 Uhr :: Sülfeld :: Chir. Notfall
17.10.2011 20:50 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Apoplex
16.10.2011 11:10 Uhr :: Nienwohld :: Chir. Notfall
15.10.2011 10:15 Uhr :: Bad Segeberg :: Gefahrgut klein
13.10.2011 18:13 Uhr :: Kayhude :: VU - PKW mit Gefahrgut
10.10.2011 18:54 Uhr :: Nienwohld :: Person nicht ansprechbar
10.10.2011 10:56 Uhr :: Sülfeld :: Ölspur
09.10.2011 17:13 Uhr :: Seth :: Verbrennung
09.10.2011 01:54 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Krampfanfall
08.10.2011 23:38 Uhr :: Nahe :: Herzinfarkt
08.10.2011 19:25 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
07.10.2011 08:13 Uhr :: Sülfeld :: Chir. Notfall
04.10.2011 18:45 Uhr :: Itzstedt :: Tragehilfe für einen Rettungswagen
04.10.2011 12:14 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Chir. Notfall
04.10.2011 08:29 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
27.09.2011 16:09 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
27.09.2011 11:41 Uhr :: Sülfeld :: Th Kl. Hund steckt in einem See fest.
25.09.2011 13:52 Uhr :: Sülfeld :: Hausunfall
24.09.2011 17:55 Uhr :: Sülfeld :: Apoplex
22.09.2011 10:17 Uhr :: Sülfeld :: Schulunfall
20.09.2011 12:23 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Krampfanfall
19.09.2011 17:23 Uhr :: Borstel >> Itzstedt B- 432 :: Verkehrsunfall 3 Verletzte
19.09.2011 11:55 Uhr :: Seth :: Herzinfarkt
18.09.2011 14:36 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Apoplex
15.09.2011 16:58 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Apoplex
14.09.2011 20:20 Uhr :: Sülfeld :: Sport Unfall
12.09.2011 16:37 Uhr :: Sülfeld :: Kinder Notfall
12.09.2011 01:27 Uhr :: Nienwohld :: Erkrankung
11.09.2011 14:44 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Chir. Notfall
11.09.2011 12:01 Uhr :: Borstel :: Krampfanfall
09.09.2011 18:14 Uhr :: Sülfeld :: Reanimation
Durch den Einsatz zweier Ersthelfer und den nachrückenden First-Responder Sülfeld konnte eine Person erfolgreich Wiederbelebt werden. Die Person wurde mit dem Rettungswagen und der Besatzung des Rettungshubschraubers aus Hamburg-Wandsbek ins Krankenhaus befördert.
Eingesetzte Kräfte:
First Responder Sülfeld, RTW, RTH 29
09.09.2011 11:48 Uhr :: Sülfeld :: Ölspur
Durch einen defekten Schlauch am Motor eines PKWs lief Öl auf die Straße. Die Ölspur war ca. 150m lang. Das Öl wurde von der Feuerwehr Sülfeld mit Ölbindemittel abgestreut.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25, MZF
Polizei
29.08.2011 08:43 Uhr :: Seth :: Erkrankung
27.08.2011 20:04 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Alkoholintox
26.08.2011 21:31 Uhr :: Borstel :: TH groß - Forschungszentrum
26.08.2011 12:57 Uhr :: Itzstedt :: Chir. Notfall
26.08.2011 12:35 Uhr :: Itzstedt :: Person bedingt ansprechbar
26.08.2011 12:06 Uhr :: Borstel :: BMA - Forschungszentrum
26.08.2011 12:06 Uhr :: Borstel :: BMA - Forschungszentrum
22.08.2011 14:07 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Chir. Notfall
22.08.2011 07:31 Uhr :: Itzstedt :: Erkrankung
20.08.2011 14:17 Uhr :: Seth :: Person bedingt ansprechbar
20.08.2011 10:27 Uhr :: Nahe :: Person bedingt ansprechbar
19.08.2011 15:07 Uhr :: Kayhude :: Krampfanfall
17.08.2011 12:20 Uhr :: Borstel :: Chir. Notfall
16.08.2011 08:38 Uhr :: Sülfeld :: Verkehrsunfall
14.08.2011 10:01 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
12.08.2011 21:54 Uhr :: Borstel :: Feuer Mittel
Zeitgleich wurden am Freitagabend die Wehren aus Borstel, Sülfeld und Tönningstedt zu einer unklaren Feuermeldung an einem mit Reet gedeckten Wohnhaus alarmiert.
Bereits beim Eintreffen konnte Abspannen für alle nachrückenden Kräfte gegeben werden, da kein Feuer festgestellt werden konnte.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
FF Borstel: GW-S; LF 16/12
FF Tönningstedt: LF 10/6 Tr
12.08.2011 11:41 Uhr :: Sülfeld :: Apoplex
11.08.2011 16:38 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
10.08.2011 16:45 Uhr :: Nahe :: Atemnot
07.08.2011 09:07 Uhr :: Kayhude :: Erkrankung
05.08.2011 14:48 Uhr :: Notaufnahme Krankenhaus Borstel :: Chir. Notfall
Im Krankenhaus Borstel ist es bei Arbeiten an einer Glaslampe zu einem Unfall gekommen. Als die Lampe zerbrach, amputierte sich ein Handwerker zwei Fingerkuppen. Die Krankenschwestern leisteten Erste Hilfe und alarmierten den Rettungsdienst. Der nächste freie Rettungswagen stand in Kaltenkirchen. Aus diesem Grund und weil aus dem Notruf nicht die Schwere der Verletzung hervor ging, wurden die First Responder Sülfeld mit alarmiert. Wir leiteten weitere Maßnahmen ein und übergaben den Patienten an den Rettungsdienst.
Eingesetzte Kräfte:
First Responder Sülfeld, RTW Kaltenkirchen
04.08.2011 21:26 Uhr :: Kayhude :: Krampfanfall
03.08.2011 10:32 Uhr :: Sülfeld :: Apoplex
02.08.2011 13:40 Uhr :: Sülfeld :: Person nicht ansprechbar
31.07.2011 10:30 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Person nicht ansprechbar
29.07.2011 19:46 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Herzinfarkt
27.07.2011 16:10 Uhr :: Borstel :: Verkehrsunfall
26.07.2011 14:29 Uhr :: Seth :: Krampfanfall
23.07.2011 20:18 Uhr :: Nienwohld :: Chir. Notfall
22.07.2011 13:39 Uhr :: B432 Borstel--->Groß Niendorf :: Verkehrsunfall
22.07.2011 12:42 Uhr :: B432 Borstel--->Itzstedt :: Verkehrsunfall
22.07.2011 02:39 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
20.07.2011 20:18 Uhr :: Sülfeld :: Kopfplatzwunde
18.07.2011 13:19 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Apoplex
17.07.2011 12:56 Uhr :: Sülfeld - Neritzer Weg :: TH kl - Baum auf Straße
09.07.2011 10:12 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Person nicht ansprechbar
08.07.2011 22:58 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Chir. Notfall
08.07.2011 16:25 Uhr :: Oering :: Apoplex
08.07.2011 08:53 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
07.07.2011 12:02 Uhr :: Sülfeld :: Person nicht ansprechbar
07.07.2011 06:32 Uhr :: Borstel :: Erkrankung
06.07.2011 12:52 Uhr :: Oering :: Erkrankung
03.07.2011 18:38 Uhr :: Nahe :: Erkrankung
02.07.2011 16:00 Uhr :: Sülfeld :: Herzinfarkt
01.07.2011 11:48 Uhr :: Nahe :: Erkrankung
30.06.2011 22:18 Uhr :: Kayhude :: Herzinfarkt
30.06.2011 19:51 Uhr :: Petersfelde :: Verkehrsunfall
28.06.2011 17:20 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Verkehrsunfall PKL
27.06.2011 19:52 Uhr :: Sülfeld :: Herzinfarkt
27.06.2011 14:27 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Krampfanfall
26.06.2011 16:31 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
25.06.2011 21:59 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
25.06.2011 11:57 Uhr :: Sülfeld :: Herzinfarkt
25.06.2011 06:21 Uhr :: Sülfeld :: Herzinfarkt
20.06.2011 06:52 Uhr :: Sülfeld :: akute Atemnot
16.06.2011 22:18 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Krampfanfall
16.06.2011 10:36 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
15.06.2011 15:30 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Verkehrsunfall PKL
Aus ungeklärter Ursache verlor der Fahrer eines PKWs die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich. Der Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien, die Beifahrerin wurde eingeklemmt und von den Rettungskräften befreit. Die First-Responder stellten die Erstversorgung her und unterstützten den Rettungsdienst bei der Rettung der Person.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: First-Responder
FF Bargfeld-Stegen
FF Elmenhorst
RTW
NEF
POL
14.06.2011 21:18 Uhr :: Nienwohld :: Reitunfall
11.06.2011 16:08 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Reitunfall
10.06.2011 14:01 Uhr :: Nahe :: Verkehrsunfall
06.06.2011 21:41 Uhr :: Oering :: Kindernotfall
06.06.2011 18:26 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Person nicht ansprechbar
04.06.2011 14:44 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Apoplex
03.06.2011 12:26 Uhr :: Nahe :: Chir. Notfall
02.06.2011 23:50 Uhr :: Sülfeld :: Reanimation
02.06.2011 10:44 Uhr :: Borstel :: akute Atemnot
02.06.2011 10:05 Uhr :: Sülfeld :: Person nicht ansprechbar
01.06.2011 20:55 Uhr :: Itzstedt :: Person nicht ansprechbar
31.05.2011 05:45 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Verkehrsunfall
29.05.2011 23:48 Uhr :: Oering :: Chir. Notfall
29.05.2011 23:20 Uhr :: Sülfeld :: Chir. Notfall
29.05.2011 21:51 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Atemnot
29.05.2011 02:27 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Chir. Notfall
28.05.2011 05:05 Uhr :: Sülfeld :: Akute Atemnot
28.05.2011 03:01 Uhr :: Sülfeld :: Alkohol Intox
25.05.2011 16:28 Uhr :: Nahe B - 432 :: Verkehrsunfall
25.05.2011 14:01 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Fieberkrampf
24.05.2011 11:11 Uhr :: Seth :: Erkrankung
23.05.2011 10:20 Uhr :: Nahe :: Reanimation
22.05.2011 00:13 Uhr :: Nahe :: Erkrankung
20.05.2011 23:34 Uhr :: Oering :: Erkrankung
17.05.2011 16:06 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Reitunfall
14.05.2011 11:28 Uhr :: Seth :: Sportunfall
13.05.2011 22:35 Uhr :: Sülfeld :: Alkohol Intox
13.05.2011 18:09 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Chir. Notfall
12.05.2011 18:47 Uhr :: Bad Segeberg :: Gefahrgut groß - Forschungseinrichtung Kaserne
12.05.2011 14:30 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
12.05.2011 07:32 Uhr :: Itzstedt :: Chir. Notfall
12.05.2011 07:28 Uhr :: Itzstedt :: Erkrankung
11.05.2011 07:49 Uhr :: Seth :: Verkehrsunfall mit 2 Verletzten
10.05.2011 19:26 Uhr :: Oering :: Verkehrsunfall mit 2 Verletzten
10.05.2011 13:43 Uhr :: Wahlstedt :: Alarm Wald/Moor Segeberger Forst
08.05.2011 09:17 Uhr :: Itzstedt :: Herzinfarkt
07.05.2011 20:16 Uhr :: Nahe B - 432 :: Verkehrsunfall
07.05.2011 20:04 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Suizidversuch
07.05.2011 17:19 Uhr :: Sülfeld :: Feuer klein
Hinter dem Feuerwehrhaus Sülfeld kam es zu einem kleinen Flächenbrand von ca. 10 m². Das Feuer wurde von Nachbarn gelöscht. Die Feuerwehr Sülfeld rücke mit ihrem TLF aus und löschte die Glutnester ab.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25
06.05.2011 18:52 Uhr :: Wittenborn :: Gefahrgut mittel - auslaufende Flüssigkeiten
06.05.2011 15:54 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
06.05.2011 09:35 Uhr :: Nahe :: Erkrankung
04.05.2011 19:28 Uhr :: Nahe :: Hilflose Person
01.05.2011 20:00 Uhr :: Borstel :: Feuer Wald
Aus ungeklärter Ursache ist in einem Waldstück in Borstel nahe der Straße Unterholz in Brand geraten. Zeitgleich wurden die Feuerwehren der Gemeindewehr Sülfeld alarmiert. Eine Ausbreitung konnte durch das schnelle Eingreifen mit vier C-Rohren verhindert werden. Nach ca. einer Stunde konnten alle Fahrzeuge wieder einrücken.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
FF Borstel: LF 16/12
FF Tönningstedt: StLF 10/6
POL
29.04.2011 03:56 Uhr :: Sülfeld :: Türöffnung
28.04.2011 20:05 Uhr :: Sülfeld - Fa. Poggensee :: Feuer klein
Zeitgleich wurden die Wehren Borstel, Sülfeld und Tönningstedt zu einem Feuer bei der Fa. Poggensee gerufen. Nach wenigen Minuten waren wir mit dem TLF 16/25 vor Ort und gingen zur Menschenrettung aufgrund von drei vermissten Mitarbeitern vor. Mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz durchsuchten das Gebäude und retteten alle vermissten Personen. Zum Glück handelte es sich um eine Alarmübung der Gemeindewehr Sülfeld, die nach ca. einer Stunde beendet war.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
FF Borstel: LF 16/12
FF Tönningstedt: StLF 10/6
28.04.2011 11:07 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Chir. Notfall
27.04.2011 12:37 Uhr :: Nienwohld :: Verkehrsunfall
25.04.2011 18:02 Uhr :: Tönningstedt :: Feuer Fläche
25.04.2011 05:39 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Chir. Notfall
24.04.2011 12:42 Uhr :: Sülfeld :: Verkehrsunfall
Am Ortsrand von Sülfeld kam es am Sonntagmittag zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer tödlich verunglückte. Eine Wiederbelebung blieb erfolglos.
Eine zweite leicht verletzte Motorradfahrerin wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus befördert.
Eingesetzte Kräfte:
First-Responder Sülfeld
FF Nienwohld
NEF
RTW
POL
24.04.2011 06:13 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Person nicht ansprechbar
23.04.2011 18:58 Uhr :: Sülfeld :: Feuer klein - Brennt Hecke
Durch ein Osterfeuer ist eine ca. 2,5 Meter hohe Hecke in Brand geraten. Die sich schnell ausbreitenden Flammen konnten auch durch zu Hilfename eines Gartenschlauches nicht kontrolliert werden.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
POL
22.04.2011 15:17 Uhr :: Itzstedt :: Apoplex
21.04.2011 18:00 Uhr :: Sportplatz Sülfeld :: Feuersicherheitswachdienst Osterfeuer
Auch in diesem Jahr stellten wir eine Löschgruppe zur Sicherstellung des Osterfeuers des Sportvereins auf dem Sportplatz.
Entgegen den vergangen Jahren herrschte dieses Jahr eine wochenlange Trockheit vor, die die Wald- und Flächenbrandgefahr in Schleswig-Holstein enorm anstiegen ließ.
Nachdem das Osterfeuer um 18 Uhr angezündet wurde, brannte es binnen einer Stunde bis zu einem großen Gluthaufen ab.
Ca. eine halbe Stunde nach Entzünden des Osterfeuers war die Wärmestrahlung derart kräftig, dass sich trocknes Gras in 10 Meter Entferung an der Zaunumrandung des Sportplatzes entzündete.
Durch den stetigen und kräftigen Wind breitete sich dieser kleine Flächenbrand in wenigen Sekunden bis auf 4 Meter aus.
Wir löschten die Flammen ab und befeuchteten das restliche Gras mit dem Schnellangriffsrohr.


Durch das sommerliche Wetter zu Ostern in diesem Jahr ist mit einer erhöhten Anzahl an Osterfeuern zu rechnen.
Wir möchten in eigenem Interesse noch einmal daran erinnern auf die enorme Trockenheit zu achten und eventuelle kleine Löschmittel (Wassereimer, Gartenschlauch, etc.) vorzuhalten, um ungeplante Ausbreitungen des Feuers bereits im Vorwege zu verhindern!
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25
20.04.2011 17:50 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Kindernotfall - Atemnot
18.04.2011 09:08 Uhr :: Nahe :: Unklare Bewusstlosigkeit
18.04.2011 08:31 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Suizid
17.04.2011 18:57 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
08.04.2011 15:02 Uhr :: Sülfeld :: Hilflose Person
05.04.2011 11:02 Uhr :: Sülfeld :: Krampfanfall
03.04.2011 01:54 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
01.04.2011 19:24 Uhr :: Kayhude :: Erkrankung
28.03.2011 07:44 Uhr :: Sülfeld :: Unterzuckerung
25.03.2011 17:19 Uhr :: Tönningstedt :: Apoplex
22.03.2011 22:39 Uhr :: Seth :: Hausunfall
22.03.2011 12:58 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Tab. Intox
19.03.2011 15:00 Uhr :: Sülfeld - Sülfelder Tannen :: Feuer klein
19.03.2011 08:00 Uhr :: Kreisgebiet Segeberg :: Strahlenschutz Normalwertmessung
17.03.2011 18:49 Uhr :: Itzstedt :: Hausunfall
16.03.2011 19:30 Uhr :: Kreisgebiet Segeberg :: Strahlenschutz Normalwertmessung
15.03.2011 08:37 Uhr :: Kayhude :: VU Tanklastzug
15.03.2011 08:37 Uhr :: Kayhude B432 :: VU
Die First Responder waren auf dem Weg zu einem Einsatz in Kayhude als sich der Verkehrsunfall ereignete. Die First Responder wurden von der Leitstelle zu diesem Verkehrsunfall umgeleitet, um dort Hilfe zu leisten.
Eingesetzte Kräfte:
First Responder Sülfeld
FF Kayhude
FF Nahe
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
ABC-Zug Segeberg
15.03.2011 08:30 Uhr :: Kayhude :: Krampfanfall
14.03.2011 14:07 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
12.03.2011 18:52 Uhr :: Sülfeld :: Atemnot
12.03.2011 18:10 Uhr :: Kreisgebiet Segeberg :: Strahlenschutz Normalwertmessung
11.03.2011 19:34 Uhr :: Seth :: Erkrankung
07.03.2011 14:34 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Bedingt ansprechbar
06.03.2011 20:34 Uhr :: Sülfeld :: Herzinfartkt
05.03.2011 08:53 Uhr :: Sülfeld :: Unklare Bewusstlosigkeit
04.03.2011 21:55 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
03.03.2011 18:17 Uhr :: Sülfeld :: Hausunfall
02.03.2011 12:05 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
19.02.2011 14:41 Uhr :: Itzstedt :: Erkrankung
18.02.2011 18:50 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
13.02.2011 19:47 Uhr :: Sülfeld :: Herzinfarkt
13.02.2011 17:43 Uhr :: Borstel - Parkallee :: BMA - Krankenhaus
Die Feuerwehren wurden durch die Auslösung einer Brandmeldeanlage im Krankenhaus des Forschungsinstituts Borstel alarmiert. Vor Ort konnte keine Schadenslage festgestellt werden, so dass alle Kräfte nach kurzer Zeit wieder einrücken konnten.
Eingesetzte Kräfte:
FF Borstel: LF 16; GW-S
FF Sülfeld: TLF 16/25; MZF
FF Tönningstedt: LF 10/6
FF Itzstedt: TLF 16/25; LF 10/6; RW1; MZF
Polizei
13.02.2011 12:53 Uhr :: Sülfeld :: TH kl - Tragehilfe
13.02.2011 09:24 Uhr :: Itzstedt :: Atemnot
Dieser Einsatz war unser 1000er Einsatz seit Gründung der First-Responder Sülfeld am 12.06.2000.
Herzlichen Glückwunsch
Eingesetzte Kräfte:
NEF
RTW
First-Responder
12.02.2011 18:23 Uhr :: Oering :: Erkrankung
07.02.2011 23:01 Uhr :: Sülfeld - Am Butenschlag :: TH kl - Baum auf Straße
07.02.2011 22:39 Uhr :: Sülfeld - Borsteler Wald :: TH kl - Baum auf Straße
05.02.2011 16:58 Uhr :: Sülfeld - Am Butenschlag :: TH kl - Baum auf Straße
Aufgrund des vorherrschenden Sturmtiefes ist in der Waldstraße "Am Butenschlag" am Nachmittag eine große Fichte aus einem Waldgrundstück über die Straße gekippt. Wir entfernten die Fichte mittels Motorsäge von der Straße und entfernten anschließend noch eine weitere Fichte in ca. 50 Metern Entfernung zur ersten Einsatzstelle.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; MZF
POL
05.02.2011 16:15 Uhr :: Itzstedt :: Unklare Bewusstlosigkeit
30.01.2011 10:56 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Kreislauf
29.01.2011 09:11 Uhr :: Oering :: Atemnot
26.01.2011 15:16 Uhr :: Borstel :: Atemnot
22.01.2011 04:19 Uhr :: Sülfeld :: Atemnot
20.01.2011 11:22 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
14.01.2011 12:20 Uhr :: Tönningstedt :: Schlaganfall
12.01.2011 12:27 Uhr :: Nahe :: Schulunfall
09.01.2011 12:35 Uhr :: Borstel :: Atemnot
08.01.2011 20:44 Uhr :: Sülfeld :: Unklare Bewusstlosigkeit
08.01.2011 16:54 Uhr :: Itzstedt :: Verkehrsunfall mit Eingeklemter Person
Eingesetzte Kräfte:
FF Nahe, FF Itzstedt, FR Sülfeld, 2 RTW, Nef.
08.01.2011 12:18 Uhr :: Stuvenborn :: Person von Dach gefallen
Die First Responder Sülfeld wurden zur Erstversorgung nach Stuvenborn gerufen, weil die Leitstellen zeitnah in dieser Region keinen Rettungswagen zur Verfügung hatten. Bei diesem Einsatz war Person von einem Dach gestürzt. Als der Rettungswagen aus Segeberg eintraf, wurde der Einsatz an den Rettungswagen abgegeben.
Eingesetzte Kräfte:
First Responder Sülfeld
RTW
07.01.2011 20:19 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
03.01.2011 15:59 Uhr :: Seth :: Person bedingt ansprechbar
02.01.2011 22:26 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
02.01.2011 14:08 Uhr :: Sülfeld :: VU mit Gasleitung
02.01.2011 13:58 Uhr :: Sülfeld - Vierthof :: VU mit Gasunfall
Aufgrund der starken Straßenglätte ist ein Autofahrer im Kurvenbereich des Vierthofs ins Schleudern geraten und gegen einen Erdgasverteilkasten der E-ON gefahren. Die Verrohrung in diesem Kasten ist dadurch gebrochen und es trat Erdgas in großer Menge aus. Nach einer ersten Erkundung der Einsatzleitung und des Gruppenführers der Gefahrguterkundung wurden die Feuerwehr Borstel, die Gefahrguterkundung Amt Itzstedt und der ABC-Zug Segeberg nach alarmiert. Wir sperrten die Straße, evakuierten die Anwohner und bereiteten von zwei Seiten einen dreiteiligen Löschangriff vor.
Mittels der Gasspürgeräte konnte der Gefahrenbereich ermittelt werden und eine Sicherung der Lage erreicht werden.
Nach ca. 4 Stunden trafen Spezialkräfte der E-ON ein, die ausgerüstet mit schwerem Atemschutz und geschützt von zwei Trupps in Hitzeschutzanzügen den Verteiler im Gefahrenbereich (Explosionsgefahr) abdichten konnten.
Nach ca. 5,5 Stunden konnten die Kräfte wieder einrücken und die Einsatzstelle an die E-ON abgeben. Die E-ON hat noch in der Nacht einen trasportablen Verteiler installiert und wird den Verteilerkasten anschließend neu aufbauen.

Artikel und Video auf SHZ.de
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; MZF
FF Borstel: LF 16/12
FF Norderstedt: TroLF 16/12
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
ABC-Zug Segeberg
Rettungswagen
Polizei
02.01.2011 10:06 Uhr :: Borstel :: Person mit Stichverletzungen
Um 9.56 Uhr wurde die Polizei
alarmiert. Bei dem Tatort handelt
es sich um ein Einfamilienhaus
in der Lindenallee im Ortseil
Sülfeld. Die Mutter erlitt durch die
Messerstiche schwere
Verletzungen in Hals und Bauch
und wurde mit dem
Hubschrauber ins Krankenhaus
geflogen. Die 84-Jährige wird
intensivmedizinisch betreut und
künstlich beatmet.
Ersten Erkenntnissen zufolge hatte es in der Familie vor drei Jahren bereits einen ähnlichen Fall gegeben.
Damals hatte die Polizei mehrere Waffen bei dem Mann gefunden. Der Sohn gilt als psychisch krank und
wurde festgenommen. Er befindet sich derzeit in einem psychiatrischen Klinikum.
Die Kriminalpolizei hat am Tatort das Tatmesser sowie weitere Beweismittel sichergestellt. Morgen werden die
Ermittlungen fortgesetzt, der Tatort bleibt beschlagnahmt.
(Text aus den Lübecker Nachrichten)

Artikel von SHZ.de
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld-First Responder: MZF
RTW
NEF
RTH
POL
01.01.2011 19:19 Uhr :: Seth :: Erkrankung

2010


26.12.2010 20:29 Uhr :: Borstel :: Verkehrsunfall
Auf glatter Straße ist ein PKW von der Straße abgekommen und in einen Graben gerutscht. Das Fahrzeug kippte um und blieb auf der Fahrertür liegen. Die Fahrerin wurde leicht Verletzt mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht. Die Kameraden der FF Borstel mussten nicht tätig werden.
Eingesetzte Kräfte:
RTW, First Responder Sülfeld, FF Borstel
26.12.2010 14:22 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Chir. Notfall
25.12.2010 23:38 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
19.12.2010 19:34 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Akuter Bauch
18.12.2010 19:36 Uhr :: Sülfeld :: Reanimation
17.12.2010 00:38 Uhr :: Sülfeld :: Reanimation
16.12.2010 08:44 Uhr :: Oering :: Person nicht ansprechbar
13.12.2010 20:52 Uhr :: Borstel :: Verkehrsunfall
11.12.2010 04:27 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Person nicht ansprechbar
09.12.2010 22:42 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Bedingt ansprechbar
08.12.2010 15:26 Uhr :: Nahe :: Kreislauf
04.12.2010 21:29 Uhr :: Sülfeld :: Suizidversuch
30.11.2010 14:02 Uhr :: Nahe :: Person nicht ansprechbar
29.11.2010 23:05 Uhr :: Nahe :: Herzinfakt
26.11.2010 23:22 Uhr :: Itzstedt :: Suizidversuch
24.11.2010 08:05 Uhr :: Behrensdorf - Kreis Plön :: Katastrophenschutz - 9. Feuerwehrbereitschaft
Am Morgen wurden wir im Rahmen der 9. Feuerwehrbereitschaft in den Kreis Plön zur Deichsicherung bei Behrensdorf alarmiert. Aufgrund einer angespannten Wetterlage drohte ein Deich zu brechen, wodurch ein Dorf bedroht wurde.
Zusammen mit diversen Einheiten des Katastrophenschutzes sicherten wir über 12 Stunden den Deich mit Sandsäcken.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld
FF Itzstedt
FF Nützen
FF Kisdorf
FF Kaltenkirchen
FF Bad Bramstedt
FF Oering
FF Leezen
weitere Feuerwehren aus Schleswig-Holstein
DRK
THW
23.11.2010 20:07 Uhr :: Sülfeld :: Person nicht ansprechbar
19.11.2010 17:52 Uhr :: Seth :: Apoplex
14.11.2010 23:47 Uhr :: Sülfled :: Kindernotfall
13.11.2010 19:45 Uhr :: Sülfeld :: Feuer Klein - Schornsteinbrand
Ein Anwohner meldete einen Schornsteinbrand an seinem Haus bei einem offenen Kamin. Wir schlossen den Kaminabzug, fegten den Schornstein vom Dach aus und befreiten den Schornstein so von der Verstopfung. Nach 20 Minuten verließen wir den Einsatzort wieder.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
Schornsteinfeger
13.11.2010 11:35 Uhr :: Sülfeld - Vierthof :: TH kl - Baum umgestürzt
07.11.2010 14:41 Uhr :: Borstel :: TH kl - Hochwasser
Aufgrund des starken Regens der letzten Tage ist der Borsteler Mühlenteich, der eine Aufstauung zur Befischung der Norderbeste ist, an der Staustelle über die Ufer getreten. Zusammen mit der Feuerwehr Borstel reinigten wir die Siele und legten ein Ablaufrohr frei. Flussabwärts in den Bestewiesen zwischen Sülfeld und Tönningstedt ist der Verlauf der Beste renaturiert worden. Diese Renaturierungsmaßnahmen bieten dem Hochwasser genug Auslauffläche.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
FF Borstel: LF 16; GW-S
Polizei
05.11.2010 09:00 Uhr :: Kayhude :: Kindernotfall
31.10.2010 19:34 Uhr :: Sülfeld :: Herzinfarkt
22.10.2010 07:43 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
18.10.2010 11:46 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
17.10.2010 08:35 Uhr :: Oering :: Verkehrsunfall
13.10.2010 10:51 Uhr :: Seth :: Herzinfarkt
12.10.2010 01:58 Uhr :: Sülfeld :: Unterzuckerung
11.10.2010 16:42 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Nicht ansprechbar
10.10.2010 18:35 Uhr :: Sülfeld :: Bedingt ansprechbar
08.10.2010 19:33 Uhr :: Seth :: Unklare Bewusstlosigkeit
06.10.2010 15:01 Uhr :: Sülfeld :: akute Atemnot
01.10.2010 16:49 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Herzinfarkt
01.10.2010 06:38 Uhr :: B 432 :: Verkehrsunfall
Eingesetzte Kräfte:
First Responder Sülfeld, RTW, NEF und FF Borstel.
30.09.2010 01:01 Uhr :: Seth :: Herzinfarkt
24.09.2010 16:36 Uhr :: Nahe :: Erkrankung
24.09.2010 10:21 Uhr :: Nahe :: Erkrankung
23.09.2010 19:32 Uhr :: Nahe :: BMA Grund- & Hauptschule
17.09.2010 19:01 Uhr :: Sülfeld :: Kindernotfall
17.09.2010 10:44 Uhr :: Sülfeld :: Herzinfarkt
16.09.2010 15:39 Uhr :: Sülfeld :: Krampfanfall
12.09.2010 03:30 Uhr :: Sülfeld :: Atemnot
09.09.2010 19:21 Uhr :: Seth :: Verbrühung
09.09.2010 18:48 Uhr :: Tönningstedt :: Feuer Fläche mit Knick
Am Abend eines dauerverregneten Tages wurden wir zu einem Flächenbrand nach Tönningstedt alarmiert. Der Einsatz stellte Sich als Gemeindewehrübung mit dEm Übungsziel 'Wasserförderung auf langer Wegstrecke' heraus.
Normalerweise bedeutet dieses unendlich weite Schlauchleitungen legen.
Doch das LF 16-TS legte an einem Hydranten in der Ortsmitte gerade einmal 40Meter Schlauch.
Von hier aus wurden die drei Wasserführenden aufgetankt und löschten im Pendelverkehr den Flächenbrand.
Gelöscht wurde direkt während der Fahrt mit montierten Löscheinrichtungen.
Insgesamt wurden über 15000 Liter Wasser über 1,8km in kürzester Zeit transportiert.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
FF Borstel: LF 16/12
FF Tönningstedt: LF 8
07.09.2010 16:14 Uhr :: Nahe :: Herzinfarkt
02.09.2010 16:02 Uhr :: Sülfeld :: Handverletzung
30.08.2010 16:31 Uhr :: Sülfeld - Abzweigung Tönningstedt :: TH kl - Verkehrsunfall
24.08.2010 11:56 Uhr :: Grabau :: Krampfanfall
21.08.2010 04:04 Uhr :: Oering :: akute Atemnot
18.08.2010 16:38 Uhr :: Nahe :: akute Atemnot
18.08.2010 09:28 Uhr :: Borstel :: Verkehrsunfall
13.08.2010 12:04 Uhr :: Sülfeld :: Krampfanfall
10.08.2010 23:17 Uhr :: Nahe :: akute Atemnot
09.08.2010 18:44 Uhr :: Sülfeld - Neuer Weg - Edeka :: Feuer klein - starke Rauchentwicklung
Beim Eintreffen des TLF 16/25 an der Einsatzstelle, meldete ein Mitarbeiter des Edeka Marktes dem Gruppenführer, dass im hinteren Bereich des Gebäudes Kinder gespielt haben und kurz danach aus dem Lagerbereich eine dichte Rauchentwicklung vernommen wurde. Ausgerüstet mit schwerem Atemschutz ging der erste Trupp zur Erkundung vor und rettete drei Kinder aus dem Lagerbereich. Anschließend wurde die Brandquelle lokalisiert und überprüft, ob das Feuer in die Dachkonstruktion eindringen konnte.
Der Edeka Markt ist wie fast alle großen Märkte mit einer Nagelplattenbinderkonstruktion ausgestattet. Das große Problem dieser Dachbauart, die sehr große freitragende Flächen hat, ist, dass wenn nur ein Balken dieser Kontruktion beschädigt wird, das gesamte Dach instabil wird.
Bei einem Feuer bedeutet dieses, dass innerhalb weniger Minuten das gesamte Dach in sich zusammen stürzen kann. In diesem Fällen sind Innenangriffe äußerst gefährlich.

Nach ca. 20 Minuten war die Einsatzlage abgearbeitet. Zum Glück handelte es sich nur um eine Einsatzübung unserer Wehr.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
08.08.2010 20:04 Uhr :: Seth :: unklare Bewusstlosigkeit
29.07.2010 14:51 Uhr :: Nahe :: Kreislauf
29.07.2010 07:58 Uhr :: Tönningstedt :: akute Atemnot
24.07.2010 00:27 Uhr :: Sülfeld :: Feuer KFZ
Es brannte im Ort Sülfeld ein ausgebauter Bauwagen der mit 2 - C-Rohren unter Atemschutz gelöscht wurde.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
Polizei
23.07.2010 19:27 Uhr :: Oering :: Atemnot
21.07.2010 12:35 Uhr :: Stuvenborn :: Gefahrgut CSA-Unterstützung
Bei unserer Alarmierung waren die Kameraden aus Kaltenkirchen und der Gefahrguterkundung Amt Kisdorf bereits mehrere Stunden im Einsatz. Es handelte sich bei diesem Einsatz um eine Amtshilfe für die Polizei, die am Einsatzort div. Chemikalien sicherstellen sollte.
Die hohen Temperarturen an diesem Tag von 34°C im Schatten forderten von den CSA Trägern körperliche Höchstleistung ab.
siehe www.gefahrguterkundung-amt-itzstedt.de
Eingesetzte Kräfte:
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
Gefahrguterkundung Amt Kisdorf
FF Kaltenkirchen
Zugführer ABC-Zug Kreis Segeberg
POL
RTW
19.07.2010 18:44 Uhr :: Sievershütten :: Straßenunfall
Die First Responder Sülfeld wurden zur Erstversorgung nach Sievershütten gerufen weil die Leitstellen keinen Rettungswagen, Zeitnah, zur Verfügung hatten. Der nächste freie Rettungswagen kam aus Ahrensburg zur Einsatzstelle. Bei diesem Einsatz war ein Jugendlicher mit seinem Fahrrad gestürzt.
Eingesetzte Kräfte:
First Responder Sülfeld, RTW Ahrensburg
18.07.2010 13:28 Uhr :: Itzstedt :: Herzinfarkt
15.07.2010 15:08 Uhr :: Itzstedt :: Kreislauf
10.07.2010 18:05 Uhr :: Borstel :: Unstillbares Nasenbluten
08.07.2010 17:20 Uhr :: Nahe :: Apoplex
07.07.2010 14:01 Uhr :: Itzstedt :: Atemnot
28.06.2010 12:20 Uhr :: Sülfeld :: akute Atemnot
24.06.2010 11:25 Uhr :: Nahe :: Unklare Bewusstlosigkeit
20.06.2010 22:06 Uhr :: Sülfeld - Elmenhorster Chaussee :: Feuer Klein
19.06.2010 15:09 Uhr :: Sülfeld :: Sportverletzung
19.06.2010 11:27 Uhr :: Sülfeld :: Ölspur
17.06.2010 18:16 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Erkrankung
15.06.2010 07:22 Uhr :: Sülfeld / Nienwohld :: Feuer KFZ
08.06.2010 13:36 Uhr :: Seth :: Hausunfall
07.06.2010 16:36 Uhr :: Tönningstedt :: unklare Bewusstlosigkeit
07.06.2010 05:40 Uhr :: Sülfeld :: akute Atemnot
02.06.2010 01:48 Uhr :: Sülfeld :: Herzinfarkt
28.05.2010 16:04 Uhr :: Kayhude :: Erkrankung
22.05.2010 19:16 Uhr :: Nahe :: Apoplex
10.05.2010 23:38 Uhr :: Sülfeld :: Atemnot
09.05.2010 10:52 Uhr :: Oering :: Krampfanfall
03.05.2010 19:55 Uhr :: Sülfeld - Bestehöhe :: Feuer klein
Mit dem Alarmstichwort "Feuer klein - Starke Rauchentwicklung" wurden wir am Montag Abend in die Bestehöhe alarmiert.
Bereits nach wenigen Minuten rückten wir mit allen Fahrzeugen aus. Von der Leitstelle konnte keine nähere Ortsbeschreibung gegeben werden, so dass wir die Einsatzstelle suchen mussten.
Fündig wurden wir im Clubhaus des DartClubs Tönningstedt/Sülfeld. Die erste Erkundung ergab, dass mehrere Personen vermisst wurden und es offensichtlich zu einem Feuer im Clubhaus gekommen war.
Mit schwerem Atemschutz ging der erste Trupp in das Gebäude vor und rettete mehrere Personen, welche von uns versorgt wurden. Zur weiteren Wasserversorgung musste eine Schlauchleitung über ca. 100m zum nächsten Hydranten gelegt werden.

Zum Glück stellte sich das Szenario als eine Alarmübung dar, welche vom DartClub Tönningstedt/Sülfeld, in dem auch zwei unserer Kameraden Mitglied sind, organisiert wurde.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
03.05.2010 05:26 Uhr :: Oering :: Herzinfarkt
30.04.2010 11:05 Uhr :: Seth :: Herzinfarkt
28.04.2010 12:50 Uhr :: Oering :: Bewußtlose Person
25.04.2010 07:38 Uhr :: Sülfeld :: Reanimation
22.04.2010 11:48 Uhr :: Sülfeld :: Atemnot
15.04.2010 14:42 Uhr :: Itzstedt :: Person nicht ansprechbar
15.04.2010 00:01 Uhr :: Sülfeld :: Atemnot
14.04.2010 16:07 Uhr :: Sülfeld :: Herzryhtmusstörung
14.04.2010 00:15 Uhr :: Seth :: Person bedingt ansprechbar
13.04.2010 20:08 Uhr :: Sülfeld :: Herzinfarkt
13.04.2010 08:29 Uhr :: Itzstedt :: Krampfanfall - Abspann von RLST
10.04.2010 09:20 Uhr :: Sülfeld - Am Markt :: TH kl - Regenwasserabläufe sichern
09.04.2010 20:34 Uhr :: Sülfeld :: Atemnot
09.04.2010 19:08 Uhr :: Seth :: Atemnot
03.04.2010 22:21 Uhr :: Sülfeld :: Körperverletzung
31.03.2010 09:33 Uhr :: Borstel - Krankenhaus :: Fehlalarm durch RLST
28.03.2010 11:39 Uhr :: Borstel :: Herzinfarkt
27.03.2010 07:55 Uhr :: Sülfeld :: Herzinfarkt
27.03.2010 00:27 Uhr :: Sülfeld :: Person bedingt ansprechbar
25.03.2010 22:34 Uhr :: Oering :: Erkrankung
25.03.2010 10:15 Uhr :: Nahe :: Person bedingt ansprechbar
24.03.2010 19:34 Uhr :: Sülfeld :: Person nicht ansprechbar
24.03.2010 10:15 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
24.03.2010 10:12 Uhr :: Sülfeld :: TH kl - Türöffnung
21.03.2010 16:42 Uhr :: Tönningstedt :: Atemnot
17.03.2010 09:04 Uhr :: Seth :: Kreislauferkrankung
14.03.2010 15:53 Uhr :: Nahe :: Kreislauferkrankung
14.03.2010 13:39 Uhr :: Petersfelde :: Kreislauferkrankung
13.03.2010 18:08 Uhr :: Itzstedt :: Herzinfarkt
13.03.2010 09:21 Uhr :: Oering :: Hausunfall
08.03.2010 19:15 Uhr :: Sülfeld - An der Bahn :: Feuer Klein - Brennt Garage
Um 19:15 Uhr wurden wir zu einem Feuer in einer Garage in die Straße An der Bahn gerufen. Binnen weniger Minuten rückten wir mit allen drei Fahrzeugen aus. Zwei Kameraden rüsteten sich auf der Anfahrt bereits mit schwerem Atemschutz aus. Beim Eintreffen am Einsatzort wurden mehrere Personen in einer verqualmten Garage vermisst. Wir retteten die Personen, führten die Erstversorgung durch und löschten das Feuer. Zur weiteren Löschwasserversorgung bauten die Kameraden des LF 16-TS eine ca. 200 Meter lange Löschwasserversorgung vom nächsten nicht eingefrorenen Hydranten auf.
Zum Glück handelte es sich bei dieser Alarmierung nur um eine Alarmübung der Feuerwehr Sülfeld.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
05.03.2010 21:00 Uhr :: Borstel :: Herzinfarkt
28.02.2010 11:55 Uhr :: Nahe :: Erkrankung
28.02.2010 11:29 Uhr :: Oering :: Herzinfarkt
22.02.2010 07:30 Uhr :: Sülfeld - Oldesloer Straße :: TH kl - Glatteis
Auf der stark vereisten Oldesloer Straße drohten mehrere Linienbusse aufgrund der Steigung ineinander zu rutschen.
Wir sperrten die Straße zwischen der Bahnhofstraße und der Kassburg ab und zogen einen Bus die Steigung hinauf.
Die Einsatzstelle wurde anschließend an die Polizei und den Buslenkungsdienst übergeben.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld:LF 16-TS; MZF
18.02.2010 11:32 Uhr :: Sülfeld - Schützenstraße :: TH kl - Eiszapfen über Gehweg
17.02.2010 14:58 Uhr :: Sülfeld :: Atemnot
15.02.2010 10:25 Uhr :: Borstel :: Hausunfall
10.02.2010 14:13 Uhr :: Tönningstedt :: Reanimation
05.02.2010 22:29 Uhr :: Sülfeld :: Feuer Mittel - Alten & Pflegeheim
Am Freitagabend wurde unsere alljährliche Jahreshauptversammlung durch ein Feuer im Alten- & Pflegeheim Sülfeld unterbrochen. Beim Eintreffen unserer Wehr fanden wir einen Bewohner mit Verbrennungen an Bauch und Hüfte vor. Die First-Responder versorgten den Verletzten, während Angriffstrupp und die Gruppenführung die Räumlichkeiten begutachteten, in denen das Feuer entstanden ist. Ein Eingreifen mit Löschmitteln war nicht mehr erforderlich. Die verletzte Person kam mit Verbrennungen 1.-2. Grades ins Krankenhaus.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
FF Borstel: LF 16
FF Tönningstedt: LF 8
RTW
NEF
05.02.2010 22:29 Uhr :: Sülfeld :: Verbrennungen
03.02.2010 10:01 Uhr :: Seth :: Hausunfall
03.02.2010 07:38 Uhr :: Sülfeld :: TH kl - Türöffnung
03.02.2010 07:38 Uhr :: Sülfeld :: Hausunfall / Türöffnung
02.02.2010 19:45 Uhr :: Sülfeld - Oldesloer Straße :: TH kl - Glatteis
Zwei Linienbusse rutschten am abend auf der Oldesloer Straße in einander.
Die Straße wurde von uns Gesperrt und die Busse auseinander gezogen.
28.01.2010 17:31 Uhr :: Sülfeld :: TH kl - Türöffnung
27.01.2010 15:50 Uhr :: Seth :: Person bedingt ansprechbar
25.01.2010 23:02 Uhr :: Seth :: Herzinfarkt
25.01.2010 17:21 Uhr :: Nahe :: Person bedingt ansprechbar
24.01.2010 17:35 Uhr :: Seth :: Reanimation
24.01.2010 13:11 Uhr :: Sülfeld :: Apoplex
24.01.2010 10:35 Uhr :: Sülfeld :: Kreislauf
16.01.2010 01:58 Uhr :: Sülfeld :: Herzinfarkt
15.01.2010 13:11 Uhr :: Borstel - Parkallee :: BMA Forschungszentrum Borstel
13.01.2010 15:41 Uhr :: Sülfeld :: Person bedingt ansprechbar
13.01.2010 06:00 Uhr :: Borstel :: Unklare Bewusstlosigkeit
10.01.2010 05:08 Uhr :: Borstel :: Unklares Abdomen
10.01.2010 04:54 Uhr :: Sülfeld :: Hilflose Person
10.01.2010 04:53 Uhr :: Sülfeld - Am Alten Alsterkanal :: Türöffnung
Am frühen Sonntagmorgen wurden wir zu einem Notfall Türverschlossen gerufen. Beim Eintreffen des MZF und TLF 16/25 war die Polizei bereits vor Ort. Hinter der Haustür lag eine nicht ansprechbare Person. Wir zogen mit dem Ziehfix das Schloss der Haustür. Nach kurzer Rücksprache mit der Polizei entschieden sich First-Responder und die Wehrführung den mitalarmierten RTW abzubestellen. Der Patient hatte lediglich zu viel Alkohol getrunken durfte in seinem eigenem Bett schlafen gehen. Unser MZF wurde kurz nach dem Eintreffen am Einsatzort von der Leitstelle Holtstein nach Borstel gerufen, um dort einen anderen Einsatz zu übernehemen. Das Fahrzeug wurde mit zwei First-Respondern besetzt. Aufgrund des starken Schneefalls und Schneeverwehungen verlängerten sich die Fahrzeiten der Rettungskräfte aus Segeberg. Gegen 6:15 uhr konnten wir wieder einrücken.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; MZF
POL
RTW Storman
09.01.2010 14:33 Uhr :: Sülfeld :: Person bedingt ansprechbar
07.01.2010 11:24 Uhr :: Oering :: Reanimation
06.01.2010 17:19 Uhr :: Sülfeld :: Feuer Mittel - Brennt Carport
Aus ungeklärten Gründen ist ein hölzernes Carport in Brand geraten. Bereits von Weitem konnte man den Feuerschein erkennen. Als wir mit unserem TLF 16/25 am Einsatzort ankamen, stand das Carport ohne Auto, aber samt Holzlager rund herum in Vollbrand. Ein Trupp unter PA konnte das Feuer sehr schnell löschen. Die Nachlöscharbeiten mit Unterstützung der Wehren Tönningstedt und Borstel dauerten ca. eine Stunde. Nach ca. 1,5h konnten wir wieder einrücken und der Winterdienst das durch Löschwasser entstandene Eis auf der Straße lösen.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
FF Borstel: LF 16/12; GW-S
FF Tönningstedt: LF 8
POL
Winterdienst

2009


26.12.2009 19:43 Uhr :: Sülfeld :: Krampfanfall
23.12.2009 13:51 Uhr :: Borstel B - 432 :: Verkehrsunfall 2 leicht Verletzte
Bei einem Verkehrsunfall wurden zwei Personen leicht Verletzt und mit dem RTW ins Krankenhaus befördert. Die FF Borstel wurde zur Beseitigung einer Ölspur an die Einsatzstelle gerufen.
Eingesetzte Kräfte:
First Responder Sülfeld, RTW Segeberg, RTW Kayhude, FF Borstel und die Polizei.
19.12.2009 04:59 Uhr :: Borstel :: Feuer Groß - Krankenhaus
Am heutigen Samstagmorgen wurden wir zu einem Großfeuer im Krankenhaus Borstel alarmiert. Nach wenigen Minuten rückten wir mit unserem TLF 16/25 bei eisigem Wetter aus. Auf der Anfahrt rüsteten sich zwei Kameraden mit schwerem Atemschutz aus, da eine starke Rauchentwicklung gemeldet wurde. Beim Eintreffen waren wir das erste Löschfahrzeug am Einsatzort. Zum Glück konnte nach einer ersten Erkundung durch den Gruppenführer, den Ortswehrführer der Feuerwehr Borstel und den Gemeindewehrführer, der ortsansässig ist, Entwarnung gegeben werden. Es glimmte lediglich eine nicht gelöschte Zigarette in einem Blumenkübel, die im Bereich des Kiosks eine leichte Rauchentwicklung verursachte, dabei aber weitere Bereich des Krankenhauses verrauchte. Wir öffneten die Fenster zur Belüftung und löschten den Blumenkübel ab. Nach gut 40 Minuten konnten wir wieder einrücken.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
FF Borstel: LF 16; GW-S
FF Tönningstedt: LF 8
SEG Segeberg
NEF
RTW
POL
18.12.2009 15:26 Uhr :: Itzstedt :: Kreislauf
13.12.2009 01:07 Uhr :: Itzstedt :: unklare Bewusstlosigkeit
11.12.2009 03:18 Uhr :: Sülfeld :: Herzinfarkt
08.12.2009 10:43 Uhr :: Sülfeld :: Kinder Notfall / Erkrankung
03.12.2009 14:24 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Herzinfarkt
02.12.2009 07:52 Uhr :: Sülfeld - Am Markt :: TH kl - Oelspur
24.11.2009 10:18 Uhr :: BAB 21 - Schackendorf :: VU Tanklastzug
23.11.2009 20:50 Uhr :: Sülfeld :: Th kl
23.11.2009 14:32 Uhr :: Sülfeld - Torfredder :: TH kl
Beim Spielen mit seinem Hund hat sich ein Rollstuhlfahrer auf einer Koppel in der Straße Torfredder festgefahren. Nach über einer Stunde fand eine Fußgängerin den Rollstuhlfahrer und rief die Feuerwehr zur Hilfe. Wir befreiten den Rollstuhlfahrer aus seiner misslichen Lage und konnten nach wenigen Minuten wieder einrücken. Glücklicherweise ist die Witterung mild, so dass der Rollstuhlfahrer keine Unterkühlung erlitt.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: MZF ; TLF 16/25
21.11.2009 15:25 Uhr :: Sülfeld :: Kreislauf
20.11.2009 15:06 Uhr :: Sülfeld :: Herzinfarkt
11.11.2009 19:37 Uhr :: Itzstedt Schützenhaus :: Feuer Groß
Zusammen mit dem Zug bestehend aus den Wehren Itzstedt, Nahe und Kayhude wurden wir zu einem Großfeuer mit starker Rauchentwicklung am Schützenhaus nach Itzstedt gerufen. Glücklicherweise war dies nur eine gemeinschaftliche Übung der Wehren. Wir unterstützten mit zwei Atemschutztrupps die Personenrettung, belüfteten das Gebäude mittels unserem Druckbelüfter und bauten eine Wasserversorgung über ca. 300 Meter auf. Nach etwa zwei Stunden konnten wir wieder einrücken.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
FF Itzstedt
FF Kayhude
FF Nahe
29.10.2009 13:08 Uhr :: Nahe :: Sportunfall
29.10.2009 08:27 Uhr :: Sülfeld :: Bewusstlose Person
24.10.2009 22:53 Uhr :: Petersfelde :: Erkrankung
18.10.2009 15:59 Uhr :: Sülfeld :: Verkehrsunfall
An der Einsatzstelle wurde ein Kleinkind von einem PKW am Oberschenkel überrollt. Das Kind wurde mit dem Rettungswagen in Begleitung des Notarztes, zur weiteren Versorgung, ins Krankenhaus gebracht.
Eingesetzte Kräfte:
First Responder Sülfeld, RTW, NEF.
13.10.2009 17:42 Uhr :: Seth :: Fieberkrampf
13.10.2009 16:11 Uhr :: Nienwohld >> Petersfelde :: Verkehrsunfall
An der Einsatzstelle ist ein PKW mit einem entgegenkommenden LKW zusammen gestoßen.
Die auslaufenden Betriebsmittel des LKWs wurden von uns aufgefangen und die Person aus dem PKW versorgt.
Eingesetzte Kräfte:
First-Responder Sülfeld
RTW
POL
07.10.2009 09:10 Uhr :: Itzstedt :: Atemnot
25.09.2009 13:11 Uhr :: Itzstedt :: Verkehrsunfall 3 leicht Verletzte
25.09.2009 10:55 Uhr :: Sülfeld --> Petersfelde :: Ölspur
23.09.2009 09:16 Uhr :: Oering :: Erkrankung
14.09.2009 18:11 Uhr :: Tönningstedt :: Verkehrsunfall
13.09.2009 09:55 Uhr :: Itzstedt :: Nicht ansprechbar
13.09.2009 09:12 Uhr :: Oering :: Erkrankung
12.09.2009 12:01 Uhr :: Seth :: Unklare Bewusstlosigkeit
06.09.2009 08:19 Uhr :: Seth :: Reanimation
05.09.2009 11:23 Uhr :: Seth :: Reanimation
05.09.2009 07:29 Uhr :: Sülfeld :: Unklare Bewusstlosigkeit
03.09.2009 12:00 Uhr :: Seth :: Sportunfall
29.08.2009 03:48 Uhr :: Itzstedt :: Alkoholintox
27.08.2009 15:24 Uhr :: Sülfeld :: Atemnot
25.08.2009 20:04 Uhr :: Oering :: Hausunfall
21.08.2009 12:31 Uhr :: Seth :: Schlaganfall
20.08.2009 15:25 Uhr :: Oering :: Person bedingt ansprechbar
06.08.2009 19:48 Uhr :: Nahe :: Schlaganfall
04.08.2009 15:04 Uhr :: Sülfeld :: Sturz aus Höhe
03.08.2009 22:29 Uhr :: Seth :: Herzinfarkt
Aufgrund der langen Fahrzeit wurden die First Responder vom Rettungsdienst nachgefordert, um einen Patienten unter Reanimationsbedingungen in die Uni-Klinik Lübeck zu begleiten.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: First Responder
NEF Segeberg 20/82/1
RTW Stormarn 65/83/1
03.08.2009 18:53 Uhr :: Oering :: Reanimation
01.08.2009 09:03 Uhr :: Bad Segeberg :: TH klein - Autogasunfall
31.07.2009 16:45 Uhr :: Seth :: Verkehrsunfall
31.07.2009 01:13 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Herzinfarkt
30.07.2009 14:33 Uhr :: Nahe :: Nieren Gallen Kolik
28.07.2009 13:49 Uhr :: Oering :: Beinverletzung
24.07.2009 21:04 Uhr :: Sülfeld >>> Grabau :: Straßenunfall
22.07.2009 13:06 Uhr :: Borstel :: Schlaganfall
20.07.2009 18:41 Uhr :: Sülfeld - Steindamm :: Feuer Fläche
Eine brennende Strohklappe auf einem Feld gab Anlass zur Alarmierung.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
POL
17.07.2009 08:11 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Verkehrsunfall
02.07.2009 17:46 Uhr :: Wilstedt-Siedlung :: Feuer groß - Atemschutzunterstützung
02.07.2009 10:02 Uhr :: Nahe :: Krampfanfall
12.06.2009 15:26 Uhr :: Kayhude :: Verkehrsunfall PKL
Der Einsatz wurde über Funk von der Leitstelle angehalten.
Die Person war bereits frei und ein Eingreifen der First-Responder nicht mehr erforderlich.
07.06.2009 09:33 Uhr :: Seth :: Bedingt ansprechbar
05.06.2009 19:03 Uhr :: Sülfeld :: Person gestürzt
05.06.2009 08:57 Uhr :: Sülfeld :: Bedingt ansprechbar
02.06.2009 11:29 Uhr :: Nahe :: V. a. Herzinfarkt
29.05.2009 16:04 Uhr :: Grabau :: Verkehrsunfall
29.05.2009 09:50 Uhr :: Kayhude :: Atemnot
27.05.2009 10:53 Uhr :: Nahe :: Schädel Hirn Trauma
25.05.2009 19:41 Uhr :: Borstel -> Itzstedt :: Verkehrsunfall schwer - PKL
Bei einem Verkehrsunfall wurde am Abend ein junge Frau schwer verletzt. Um 19:41Uhr wurden Kräfte der Feuerwehren aus Sülfeld, Itzstedt und Nahe zu einem Unfall mit einer vermutlich eingeklemmten Person gerufen. Die ersten eintreffenden Kräfte aus Nahe konnten wenige Minuten später über Funk allerdings "Entwarnung" geben. Die Patientin konnte ohne Eingreifen mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Die Fahrerin des Geländewagens wurde beim Aufprall auf eine Mauer vermutlich aus dem Schiebedach des Fahrzeugs geschleudert. Das Auto selber landete ca. 20 Meter weiter im Straßengraben der B432. Aufgrund der vermuteten Verletzungen am Rücken wurde vorsorglich der Rettungshubschrauber aus Hamburg (Christoph Hansa) angefordert. Nach einer guten Stunde wurde die Einsatzstelle dann von der Feuerwehr geräumt.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld - First Responder
FF Itzstedt
FF Nahe
POL
RTW und NEF Bad Segeberg
RTH Christoph Hansa
18.05.2009 12:26 Uhr :: Itzstedt :: Krampfanfall
17.05.2009 21:35 Uhr :: Itzstedt :: Herzinfarkt
16.05.2009 08:24 Uhr :: Nahe :: Unterzuckerung
15.05.2009 00:15 Uhr :: Sülfeld :: Schlaganfall
13.05.2009 09:53 Uhr :: Kayhude :: Herzinfarkt
09.05.2009 09:05 Uhr :: Kayhude :: Akuter Bauch
08.05.2009 18:51 Uhr :: Seth :: Herzerkrankung
08.05.2009 16:57 Uhr :: Itzstedt :: Amputation
07.05.2009 23:05 Uhr :: Itzstedt :: Asthma Bronchiale
04.05.2009 17:11 Uhr :: Itzstedt :: Fussverletzung
03.05.2009 23:44 Uhr :: Seth :: Hypertensive Entgleisung
03.05.2009 08:22 Uhr :: Oering :: akute Atemnot
02.05.2009 15:28 Uhr :: Seth :: Reanimation
30.04.2009 10:54 Uhr :: Borstel :: Sportunfall
29.04.2009 19:30 Uhr :: Sülfeld - Neuer Weg :: TH kl - Unwetter
Um kurz vor halb 8 Uhr Abends zog ein sehr starkes Unwetter mit etwa 15 Litern Regen pro Quadratmeter über Sülfeld hinweg. Neben zahlreichen Feuerwehren in der Umgebung wurden auch wir alarmiert. In einem tiefer liegenden Haus im Neuen Weg war die Dränage durch den starken Hagel verstopft. Daraufhin staute sich das Wasser vor der Eingangstür und floss in das Gebäude hinein.
Wir stellten den Bewohnern einen Wassersauger zur Verfügung.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
28.04.2009 20:22 Uhr :: Sülfeld :: Schlaganfall
26.04.2009 11:50 Uhr :: Sülfeld :: Hausunfall
22.04.2009 14:28 Uhr :: Sülfeld :: TH kl - Türöffnung
In einer Wohnung wurde ein Notfall vermutet. Das Schloss der Wohnungstür wurde von der Feuerwehr gezogen und so die Tür geöffnet.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25, MZF, und die Polizei.
19.04.2009 14:15 Uhr :: Seth :: akute Atemnot
19.04.2009 10:14 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: akute Atemnot
31.03.2009 15:32 Uhr :: Sülfeld :: TH klein - beschädigte Gasleitung
31.03.2009 15:12 Uhr :: Sülfeld - Am Alten Alsterkanal :: TH kl
Bei Tiefbauarbeiten haben Bauarbeiter eine Hauptgasleitung beschädigt. Wir sperrten den Bereich um die Einsatzstelle ab und evakuierten die Anwohner. Kurze Zeit später wurde wegen der großen Gasmenge der ABC-Zug mit der Gefahrguterkundung des Amtes Itzestedt alarmiert. Da die Gasleitung sich direkt hinter einer Gasregelstation befand, beschloss die E-ON das Leck im Ex-Bereich freizulegen und zu flicken. Dabei arbeiteten ca. 4 Stunden lang 5 E-ON-Mitarbeiter im Wechsel unter schwerem Atemschutz an der Einsatzstelle.
Während dieser Arbeiten schützte immer ein Trupp unter schwerem Atemschutz im Hitzeschutzanzug die Arbeiter bei eventuellen Explosionen. Zum Glück kam es zu keiner Zündung des austretenen Gases, so dass nach einer umfangreichen Endmessung der Einsatz am späten Abend beendet werden konnte.

Die Bilder wurden freundlicherweise von Ron Zielinski zur Verfügung gestellt. (siehe auch www.Ron-Zielinski.de)
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
ABC-Zug Segeberg
Amtswehrführung
POL
E-ON
26.03.2009 11:47 Uhr :: Parkallee 22 - Borstel :: BMA - Forschungszentrum Borstel (Fehlarlarm)
Am späten Donnerstag Vormittag löste im Forschungszentrum Borstel im Haus Parkallee 22 die Brandmeldeanlage aus. In diesem Gebäude werde biologische Versuche und Materialien verschiedenster Arten, wie radioaktive, biologische und chemische Stoffe gelagert.
Aus diesem Grund werden bei einem BMA-Alarm die gesamte Gemeindefeuerwehr Sülfeld, sowie die Feuerwehr Itzstedt alarmiert.

Zum Glück stellte sich der Alarm als ein Fehlalarm heraus, so dass die angeforderten Kräfte kurze Zeit später wieder abrücken konnten.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
FF Borstel: LF16; GW-S
FF Tönningstedt: LF 8
FF Itzstedt: TLF 16/25; LF 10/6; RW 1; MZF
POL
05.03.2009 14:43 Uhr :: Nahe :: Suizid
02.03.2009 00:16 Uhr :: Oering :: akute Atemnot
01.03.2009 01:12 Uhr :: Sülfeld :: Herzinfarkt
18.02.2009 01:00 Uhr :: Sülfeld :: BMA - Alten & Pflegeheim (Fehlalarm)
11.02.2009 21:13 Uhr :: Sülfeld :: Zahn Notfall
06.02.2009 16:55 Uhr :: Sülfeld :: Kopfplatzwunde
04.02.2009 22:29 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
01.02.2009 14:26 Uhr :: Sülfeld :: Straßenunfall
22.01.2009 11:34 Uhr :: Sülfeld :: Reanimation
20.01.2009 17:12 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Sportunfall - Reitunfall
15.01.2009 02:55 Uhr :: Sülfeld :: Verdacht auf Reanimation
13.01.2009 13:10 Uhr :: Sülfeld :: Fieberkrampf
07.01.2009 22:37 Uhr :: Sülfeld - Wittenkamp :: TH kl - Wasserrohrbroch
Aufgrund der starken Minusgrade der vergangenen Tage war in einer Doppelhaushälfte im Wittenkamp die Wasserleitung in Nähe der Dachhaut aufgeplatzt. Als das Wasser in der anderen Doppelhaushälfte durch die Kellerwände drückte, wurden die Nachbarn aufmerksam.
Beim Eintreffen unserer ersten Fahrzeuge war ein deutliches Plätschern aus dem Dachbereich zu hören. Aufgrund der Witterungsverhältnisse (wenig geräumte Straßen) konnten wir den Hausanschluss nicht abdrehen. Da die Hauseigentümer nach Aussage der Nachbarn im Urlaub waren, mussten wir nach einer längeren Erkundung unter Aufsicht der Polizei einen anderen Weg wählen in den Wohnraum zu gelangen.
Wir stellten fest, dass sich das auslaufende Wasser im Keller angesammelt hatte und lenzten diesen mit Hilfe der elektrischen Tauchpumpe, nachdem wir das Wasser im Haus abgedreht hatten.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25 ; MZF ; LF 16-TS
POL

2008


31.12.2008 21:55 Uhr :: Sülfeld :: Feuer Klein - Papiercontainer
Bereits mit dem Eintreffen der ersten Kameraden am Feuerwehrhaus war bekannt, dass der Papiercontainer am Edeka-Markt in voller Ausdehnung brennt. Beim Eintreffen unseres TLF 16/25 schlugen die Flammen ca. einen Meter aus den Containeröffnungen.
Der erste Trupp schlug die Flammen mit dem Schnellangriffsrohr nieder und öffnete den Container von der Rückseite aus. Er war ca. halb gefüllt. Im späteren Einsatzverlauf wurde der Trupp durch einen dritten Atemschutzträger ergänzt, so dass die Pappen im Container mit Forken herausgezogen und abgelöscht werden konnten. Nach etwa einer halben Stunde wurde der Container noch mit Schaum geflutet und wir konnten den Einsatz beenden.
Während der Löscharbeiten fand zeitgleich noch ein kleiner Erste-Hilfe-Einsatz statt, da sich ganz in der Näher eine Schlägerei zugetragen hatte, bei der ein Jugendlicher an der Nase verletzt wurde.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
POL
31.12.2008 10:18 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Atemnot
22.12.2008 12:52 Uhr :: Oering :: Herzinfarkt
14.12.2008 10:57 Uhr :: Sülfeld :: Unklare Bewusstlosigkeit
07.12.2008 14:11 Uhr :: Sülfeld :: V. a. Herzinfarkt
24.11.2008 09:35 Uhr :: Nahe :: Suizid versuch
22.11.2008 14:10 Uhr :: Sülfeld :: Treppensturz
08.11.2008 10:44 Uhr :: Petersfelde :: Feuer KFZ
04.11.2008 12:44 Uhr :: Nienwohld :: Atemnot
02.11.2008 17:15 Uhr :: Sülfeld :: Herzinfarkt
30.10.2008 08:51 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Verkehrsunfall
01.10.2008 19:10 Uhr :: Itzstedt :: Schlaganfall
30.09.2008 08:56 Uhr :: Sülfeld :: unklare Bewusstlosigkeit
27.09.2008 21:50 Uhr :: Nahe :: Atemnot akut
27.09.2008 08:25 Uhr :: Wahlstedt :: Gefahrgut Bahnunglück (KatSchutz-Übung)
Diese bereits vorher angekündigte Großübung bot als Szenario ein Bahnunglück eines Personenzuges mit einem Gefahrgut-LKW.
Aufgrund des Bahnunglücks kam es direkt neben der Gefahrenstelle zu einem schweren Verkehrsunfall mit 4 PKWs, in denen teilweise noch Personen eingeklemmt waren.

Im Vordergrund stand die Personenrettung aus dem Zug, in dem sich hunderte Verletzte befanden.
Die Verletzten im Triebwagen des Zuges waren laut Szenario durch das auslaufende Gefahrgut kontaminiert und mussten unter CSA von den Kameraden des ABC-Zuges Segeberg gerettet werden.


Unsere 9. Feuerwehrbereitschaft wurde teilweise zur Personenrettung aus dem Zug, aber auch zur Rettung der klemmenden Personen mittels hydraulischem Rettungsgerät eingesetzt.
Eingesetzte Kräfte:
Diverse Einsatzkräfte des Kreises Segeberg.

unter Anderem:

9. Feuerwehrbereitschaft

ABC-Zug Segeberg

Berufsfeuerwehr Neumünster

Diverse Einheiten des THW, DRK, der Polizei.
27.09.2008 08:12 Uhr :: Wahlstedt :: Gefahrgut Bahnunglück
26.09.2008 18:09 Uhr :: Nahe :: Gefahrgut klein - Gasgeruch
26.09.2008 06:36 Uhr :: Oering --> Sievershütten :: Verkehrsunfall
25.09.2008 13:47 Uhr :: Seth --> Stuvenborn :: Verkehrsunfall
24.09.2008 09:04 Uhr :: Nahe --> Kayhude B-432 :: Verkehrsunfall / Person eingeklemmt
20.09.2008 22:17 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
20.09.2008 12:11 Uhr :: Borstel - Richtung Tönningstedt :: Verkehrsunfall / Person eingeklemmt
Sülfeld/ Borstel (ots) - Bei einem schweren Verkehrsunfall am Samstagmittag, gegen 12.15 Uhr, auf der L 81, zwischen Tönningstedt und Borstel, ist ein 58-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt.


Der Bad Bramstedter befuhr mit seinem PKW VW die Lindenallee aus Richtung Tönningstedt kommend in Richtung Bundesstraße 432.


Im Verlauf einer Linkskurve kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte das Fahrzeug am Baum vorbei und kam schließlich auf dem Seitenstreifen zum Stillstand.

Der verunglückte Fahrer wurde von Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Sülfeld aus seinem Wagen geborgen - für ihn kam jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf etwa 5000 Euro geschätzt.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kiel wurde ein Sachverständiger zur Ermittlung der Unfallursache hinzugezogen.

Für die Zeit der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen wurde die L 81 etwa 2 Stunden lang voll gesperrt.



Artikel erschienen auf shz.de
Eingesetzte Kräfte:
First-Responder Sülfeld (MZF & TLF 16/25)
FF Borstel: LF 16
FF Itzstedt: RW1 ; MZF ; TLF 16/25
FF Nahe: LF8/6 ; Rettungsanhänger
POL ; RTW ; NEF ; Dekra
19.09.2008 09:00 Uhr :: Nahe :: Apoplex
14.09.2008 03:50 Uhr :: Itzstedt :: Erkrankung
10.09.2008 17:40 Uhr :: Sülfeld - Am Alten Alsterkanal :: Feuer Mittel - Küchenbrand
An diesem Abend wurden wir zu einem Küchenbrand im Alten Alsterkanal gerufen.
Es ist eine Gardine im am Küchenfenster in Brand geraten. Diese wurde samt Stange bereits vom Nachbarn entfernt und durch uns lediglich mit Wasser aus der Kübelspritze abgelöscht. Anschließend haben wir das Gebäuden noch belüftet und übergaben die Einsatzstelle dann der Polizei.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25 ; LF 16-TS ; MZF
FF Borstel: LF 16
FF Tönningstedt: LF 8
POL
24.08.2008 12:37 Uhr :: Tönningstedt :: Verkehrsunfall - drei Verletzte
17.08.2008 12:40 Uhr :: Tönningstedt :: Unklare Bewusstlosigkeit
15.08.2008 14:11 Uhr :: Sether Moor :: Feuer Moor (Fehlalarm)
07.08.2008 19:52 Uhr :: Sülfeld - Elmenhorster Chaussee :: TH kl - Baum auf Straße
07.08.2008 19:52 Uhr :: Sülfeld - Neuer Weg :: TH kl - Baum auf Straße
07.08.2008 19:52 Uhr :: Sülfeld - Vierthof :: TH kl - Baum auf Straße
07.08.2008 19:52 Uhr :: Sülfeld - Neritzer Weg :: TH kl - Baum auf Straße
07.08.2008 19:52 Uhr :: Sülfeld - Am Butenschlag :: TH kl - Baum auf Straße
07.08.2008 19:52 Uhr :: Sülfeld - Torfredder :: TH kl - Baum auf Straße
07.08.2008 19:52 Uhr :: Sülfeld - Neritzer Weg :: TH kl - Baum auf Straße
07.08.2008 19:52 Uhr :: Sülfeld - Moorweg :: TH kl - Baum auf Straße
03.08.2008 17:23 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: akute Atemnot
02.08.2008 18:32 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Hausunfall
02.08.2008 17:16 Uhr :: Nienwohld :: Unklare Bewusstlosigkeit
27.07.2008 18:11 Uhr :: Seth :: Trauma, allgemein
17.07.2008 19:31 Uhr :: Seth :: Feuer Mittel - Grundschule
Bei der Alarmierung hieß es Feuer Mittel in der Grundschule Seth, mehrere Personen vermisst.
Aus diesem Grund sind wir nicht als Zug zum Einsatzort gefahren, sondern das TLF 16/25 ist mit seinen Atemschutzträgern sofort los gefahren.
Als wir ankamen nahmen die Wehren Seth und Oering den Innenangriff und die Personensuche im Gebäude vor.
Wir retteten in Zusammenarbeit mir der FF Borstel und der FF Tönningstedt 3 Personen vom Dach des Gebäudes über die Steckleiter unter Atemschutz. Eine der Personen war aufgrund einer schweren Verletzung nicht mehr ansprechbar und wurde mittels Leiterhebel über die Trage gerettet.
Der Einsatz war eine Alarmübung der Wehren Seth und Oering in Zusammenarbeit mit der Gemeindefeuerwehr Sülfeld (FF Borstel, FF Sülfeld, FF Tönningstedt).

zum Zeitungsartikel
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25 ; LF 16-TS ; MZF
FF Borstel: LF 16/12
FF Tönningstedt: LF 8
FF Seth: TLF 8/18 ; LF 8/6 ; MTW ;
FF Oering: TLF 16/24 Tr ; LF 8 ; ELW 1
10.07.2008 21:13 Uhr :: Itzstedt :: Erkrankung
05.07.2008 15:59 Uhr :: Kayhude :: Verkehrsunfall / Person eingeklemmt
03.07.2008 20:29 Uhr :: Nahe :: Unklare Bewusstlosigkeit
01.07.2008 18:10 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
19.06.2008 13:56 Uhr :: Sülfeld :: Verkehrsunfall
16.06.2008 18:15 Uhr :: Sülfeld - Oldesloer Straße :: Feuer Mittel
Dieser Einsatz ist eine Alarmübung für unsere Ortswehr gewesen.
In einem Werkstattbereich kam es zu einem Feuer, wobei 2 Personen im Werkstattbereich eingeschlossen wurden und 4 weitere Personen in einem Fitnessraum eingeschlossen waren.
Weiterhin wurde eine unabhängige Wasserversorgung von der Beste aus aufgebaut.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25 , LF 16-TS , MZF
10.06.2008 22:50 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
09.06.2008 22:40 Uhr :: Sülfeld - Neuer Weg :: Keller lenzen
07.06.2008 12:45 Uhr :: Sülfeld - Am Markt :: TH kl - Oelspur
31.05.2008 16:15 Uhr :: Sülfeld :: Unterzuckerung
26.05.2008 17:20 Uhr :: Borstel :: Herzinfarkt
17.05.2008 14:21 Uhr :: Tönningstedt :: Verkehrsunfall 2 Verletzte
16.05.2008 18:22 Uhr :: Sülfeld :: Herzinfarkt
15.05.2008 12:13 Uhr :: Tönningstedt :: Kind mit allergischer Reaktion
12.05.2008 07:21 Uhr :: Itzstedt :: Reanimation
08.05.2008 12:16 Uhr :: Sülfeld :: Bluthochdruck
07.05.2008 17:37 Uhr :: Sülfeld :: Herzinfarkt
03.05.2008 13:33 Uhr :: Nahe :: Feuer mittel
29.04.2008 06:52 Uhr :: Sülfeld - Am Markt - Neuer Weg :: Verkehrsunfall
Am Dienstag Morgen wurden wir zu einer Ölspur im Bereich "Am Markt - Neuer Weg" alarmiert.
Beim Anmelden an der Leitstelle, wurde uns mitgeteilt, dass es sich um einen Verkehrsunfall vor der Kirche handelte.
Der junge Fahrer eines Ford Fiesta wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Offensichtlich prallte er mit seinem PKW gegen einen der 3 Bäume vor der Ergotherapie-Praxis und blieb anschließend auf der gegenüberliegenden Straßenseite stehen.
Wir streuten die ausgelaufene Bremsflüssigkeit ab und schleppten das Unfallfahrzeug auf den Gehweg.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25, LF 16-TS, MZF
POL
26.04.2008 15:20 Uhr :: Tönningstedt :: TH klein - Altöl in Wald entsorgt
24.04.2008 15:43 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Hyperventilation
22.04.2008 22:31 Uhr :: Sülfeld :: verdacht auf Herzinfarkt
16.04.2008 15:17 Uhr :: Sülfeld :: Person bedingt ansprechbar
09.04.2008 19:27 Uhr :: B-432 Nahefurth :: Hilflose Person
08.04.2008 07:49 Uhr :: Borstel :: Verkehrsunfall
03.04.2008 10:30 Uhr :: Sülfeld - Wittenkamp :: TH kl - Tankunfall
02.04.2008 14:44 Uhr :: Sülfeld -> -> Itstedt :: Verkehrsunfall 2 Verletzte
29.03.2008 08:50 Uhr :: Seth :: Erkrankung
24.03.2008 21:25 Uhr :: Sülfeld :: Krampfanfall
24.03.2008 08:54 Uhr :: Sülfeld :: Unklare Bewusstlosigkeit
22.03.2008 12:07 Uhr :: Henstedt-Ulzburg :: Feuer groß - Fa. Ellerbrook
21.03.2008 17:04 Uhr :: Seth :: Krampfanfall
21.03.2008 08:30 Uhr :: Sülfeld :: Herzinfarkt
19.03.2008 15:51 Uhr :: Leezen :: Kreislauf
Da alle Segeberger Rettungswagen im Einsatz waren und der nächste Einsatzbereite Rettungswagen im Krankenhaus Hamburg Heidberg stand, setzte der Disponent die First Responder Gruppe aus Sülfeld ein. Die First Responder haben nur die hälfte Anfahrt zur Einsatzstelle.
19.03.2008 14:19 Uhr :: Sülfeld :: Fieberkrampf
17.03.2008 17:40 Uhr :: Sülfeld -> -> Tönningstedt :: Verkehrsunfall
05.03.2008 22:30 Uhr :: Sülfeld :: Asthma Anfall
03.03.2008 09:12 Uhr :: Borstel :: Verkehrsunfall 2 Verletzte
Nachdem die beiden Verletzten versorgt waren wurde die FF Borstel zum Abstreuen der ausgelaufenen Flüssigkeiten alarmiert.
Eingesetzte Kräfte:
2 Rettungswagen aus SE, First Responder Sülfeld, FF-Borstel.
29.02.2008 16:36 Uhr :: Itzstedt :: Apoplex
21.02.2008 16:49 Uhr :: Borstel B432 :: Verkehrsunfall / Person eingeklemmt 2 Verletzte
16.02.2008 10:40 Uhr :: Sülfeld :: TH kl - Schwan auf Teich eingefrohren
13.02.2008 20:00 Uhr :: Sülfeld - Gräberkater Weg :: TH kl - Oelspur
07.02.2008 12:36 Uhr :: Nahe - B-432 :: Reanimation
Eingesetzte Kräfte:
RTW + NEF vom KBA Norderstedt, Firste Responder
05.02.2008 10:12 Uhr :: Sülfeld :: Akute Atemnot
16.01.2008 07:44 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Schulunfall
07.01.2008 10:38 Uhr :: Sülfeld :: Strassenunfall
05.01.2008 13:59 Uhr :: Seth :: Reanimation

2007


30.12.2007 17:23 Uhr :: Itzstedt :: Krampfanfall
28.12.2007 19:10 Uhr :: Tönningstedt :: Feuer Groß - Dachstuhlbrand
Am Freitag Abend wurden wir zu einem Großfeuer in unseren Nachbarort Tönningstedt gerufen. Dort sollte laut Meldung ein Dachstuhl eines Wohnhauses in voller Ausdehnung brennen. Beim Eintreffen der FF Tönningstedt und unserem TLF 16 schlugen die Flammen bereits einige Meter aus dem Giebel des Hauses. Durch einen gezielten Innenangriff mit Hilfe eines Trupps unter schwerem Atemschutz konnten die Flammen im Obergeschoss schnell zurück geschlagen werden. Da die Klapptreppe zum Dachboden bereits verbrannt war, musste der Trupp mit Hilfe eines Steckleiterteils in den Dachboden vordringen. Mit Unterstützung eines zweiten Trupps unter schwerem Atemschutz gelang den Kameraden auch sehr schnell die Flammen im Dachstuhl zu löschen. Im weiteren Verlauf kamen noch einige Atemschutztrupps zum Einsatz um Glutnester abzulöschen. Hierbei bekamen sie Unterstützung durch die Kameraden des ABC-Zuges Segeberg, die mit ihrer Wärmebildkamera diese Glutnester aufspürten. Noch am Abend begann die Kripo mit der Brandermittlung.
Eingesetzte Kräfte:
FF Borstel: LF 16, GW-S
FF Sülfeld: TLF 16/25, LF 16-TS, MZF
FF Tönningstedt: LF 8
FF Grabau: LF 8/6
ABC-Zug: Wärmebildkamera
Amtswehrführer, stv. Amtswehrführer, Gemeindewehrführer Sülfeld und Stellvertreter
POL
18.12.2007 12:34 Uhr :: Kayhude :: Straßenunfall
15.12.2007 13:08 Uhr :: Oering :: Kreislauf
03.12.2007 08:21 Uhr :: Sülfeld :: Unstillbares Nasenbluten
01.12.2007 17:26 Uhr :: Borstel :: Verkehrsunfall
30.11.2007 20:48 Uhr :: Tönningstedt :: Kreislauf
26.11.2007 10:23 Uhr :: Nahe :: Schulunfall
26.11.2007 08:12 Uhr :: Sülfeld :: V. a. Herzinfarkt
26.11.2007 07:36 Uhr :: Nienwohld :: Kindernotfall
25.11.2007 08:32 Uhr :: Sülfeld :: Hausunfall
24.11.2007 08:33 Uhr :: Seth :: Hausunfall
22.11.2007 19:11 Uhr :: Sülfeld :: Türöffnung
19.11.2007 14:41 Uhr :: Sülfeld :: Hausunfall
19.11.2007 08:18 Uhr :: Oering :: Herzinfarkt
18.11.2007 20:19 Uhr :: Sülfeld :: Hausunfall
12.11.2007 13:07 Uhr :: Sülfeld >-> Borstel :: Stark verschmutzte Fahrbahn
11.11.2007 16:36 Uhr :: Nienwohld :: unklare Bewusstlosigkeit
10.11.2007 18:06 Uhr :: Nahe :: Hausunfall
06.11.2007 19:32 Uhr :: Sülfeld :: V. a. Herzinfarkt
03.11.2007 10:35 Uhr :: Borstel :: Unklare Bewusstlosigkeit
02.11.2007 11:44 Uhr :: Sülfeld :: Sportunfall
28.10.2007 13:11 Uhr :: Seth :: Hausunfall
23.10.2007 05:15 Uhr :: Borstel :: unklare Bewusstlosig
23.10.2007 04:25 Uhr :: Nienwohld :: Atemnot
22.10.2007 08:29 Uhr :: Borstel :: Schlaganfall
22.10.2007 08:26 Uhr :: Borstel :: verdacht Schlaganfall
17.10.2007 14:06 Uhr :: Borstel - B432 :: V. a. Herzinfarkt
13.10.2007 14:29 Uhr :: Sülfeld :: Person bedingt ansprechbar
11.10.2007 10:21 Uhr :: Sülfeld :: V. a. Herzinfarkt
07.10.2007 15:17 Uhr :: Itzstedt :: Verkehrsunfall
Bei einem Verkehrsunfall ist ein Motorrad mit einem PKW zusammen gestossen. Der leicht Verletzte Motorradfahrer wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.
Eingesetzte Kräfte:
First-Responder
RTW
POL
05.10.2007 13:50 Uhr :: Sülfeld :: Feuer groß - Schule
Durch einen Defekt in einem Handtrockner kam es zu einer starken Rauchentwicklung.
Der Trockner wurde von einem Trupp und PA mit der Kübelspritze abgelöscht und aus dem Gebäude entfernt.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
FF Tönningstedt: LF 8
FF Borstel: LF 16; GW-S
FF Itzstedt: LF 10; TLF 16/25
05.10.2007 07:07 Uhr :: Sülfeld :: V. a. Herzinfarkt
02.10.2007 22:22 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Atemnot
02.10.2007 10:07 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
28.09.2007 22:46 Uhr :: Sülfeld :: Hausunfall
21.09.2007 13:35 Uhr :: Itzstedt :: Hausunfall
18.09.2007 07:34 Uhr :: Nahe :: Atemnot
17.09.2007 19:22 Uhr :: Oering :: Schlaganfall
17.09.2007 09:46 Uhr :: Itzstedt :: Krampfanfall
15.09.2007 09:37 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Hausunfall
15.09.2007 00:06 Uhr :: Itzstedt :: Akute Atemnot
12.09.2007 22:06 Uhr :: Sülfeld :: Alkohol Vergiftung
10.09.2007 18:25 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Schlaganfall
08.09.2007 23:35 Uhr :: Oering :: Körperverletzung
02.09.2007 22:50 Uhr :: Sülfeld :: Baum auf Strasse
01.09.2007 14:43 Uhr :: Sülfeld :: Sportunfall
31.08.2007 01:07 Uhr :: Sülfeld :: V. a. Herzinfarkt
29.08.2007 18:23 Uhr :: Itzstedt :: Hausunfall
28.08.2007 20:15 Uhr :: Oering :: Hyperventilation
28.08.2007 17:00 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Suizid versuch
22.08.2007 18:53 Uhr :: Borstel - Krankenhaus :: Feuer Mittel (Alarmübung)
Im Krankenhaus Borstel wurde von der Betriebstechnik und der Gemeindewehrführung der Gemeinde Sülfeld eine Alarmübung im Krankenhaus ausgearbeitet.
Es wurde ein Feuer im 3.OG in der Station 6 angenommen.
Mit mehreren Atemschutztrupps gingen die Wehren zur Rettung der 9 vermissten Personen vor. Alle Personen konnten nach kurzer Zeit mittels Tragen gerettet werden.
Da angenommen wurde, dass das Treppenhaus zu stark für eine Rettung verraucht war, musste die letzte zu rettende Person von den Atemschutztrupps auf den Balkon gebracht werden.
Da das 3.OG für eine Leiterrettung einer bewusstlosen Person zu hoch war und keine Drehleiter angefordert wurde, wurde die Person nach einiger Zeit mit einer Rettungshaube über das Treppenhaus gerettet.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
FF Borstel: LF 16; GW-S
FF Tönningstedt: LF 8
FF Itzstedt: LF 10; TLF 16; RW1
21.08.2007 08:57 Uhr :: Tönningstedt :: Verkehrsunfall
19.08.2007 10:01 Uhr :: Borstel :: Hausunfall
18.08.2007 10:41 Uhr :: Oering :: Verkehrsunfall
12.08.2007 09:18 Uhr :: Sülfeld - Vierthof :: THKl - Baum auf Straße
12.08.2007 08:21 Uhr :: Kreis Ostholstein :: Unwetteralarm
Aufgrund der starken Niederschläge im Bereich Fehmarn und der Lübecker Bucht kam es zu zahlreichen Überschwemmungen.
Die 9. Feuerwehrbereitschaft wurde in Dahme ca. 1 km von der Ostsee entfern eingesetzt.
Hier waren ganze Straßenzüge, der Sportplatz und eine Kleingartensiedlung überflutet.
Gegen 22 Uhr wurden wir von einer weiteren Feuerwehrbereitschaft abgelöst.
Bis dahin war schon ein deutlicher Erfolg am Wasserpegel zu erkennen.
Trotzdem werden die Lenzarbeiten noch einige Tage anhalten und falls die Lage sich nicht entspannen sollte, wäre ein weiterer Einsatz der 9. FB durchaus denkbar.
Eingesetzte Kräfte:
9. Feuerwehrbereitschaft
G(emeinsame) E(insatzführung) O(rt)

[1.Zug] --> Kater SE 10/91
FF Nützen: ELW-1
FF Kisdorf: RW 1
FF Kaltenkirchen: LF 16-TS
FF Bad Bramstedt: LF 16-TS
FF Oering: TLF 16

[2.Zug] --> Kater SE 10/92
FF Kaltenkirchen: MTF
FF Sülfeld: LF 16-TS
FF Leezen: LF 16-TS
FF Itzstedt: RW 1

[3.Zug] --> Kater SE 10/93
FF Henstedt-Ulzburg: MZF
FF Ulzburg: LF 16-TS
FF Ellerau: LF 16-TS
FF Lentförden: TLF 8

Neben der 9. Feuerwehrbereitschaft wurden auch zahlreiche weitere Feuerwehrbereitschaften aus Schleswig-Holstein alarmiert.
Die 9. Feuerwehrbereitschaft wurde in der Nacht durch eine andere Bereitschaft abgelöst.
09.08.2007 20:05 Uhr :: Sülfeld :: Apoplex
08.08.2007 11:16 Uhr :: Kayhude :: Reanimation
04.08.2007 19:06 Uhr :: Grabau :: Kreislauf
03.08.2007 14:11 Uhr :: Sülfeld :: Kreislauf
31.07.2007 11:12 Uhr :: Itzstedt :: Krampfanfall
31.07.2007 08:57 Uhr :: Kayhude :: Schlaganfall
26.07.2007 16:54 Uhr :: Oering :: Armverletzung
18.07.2007 15:33 Uhr :: Borstel :: Krampfanfall
13.07.2007 19:10 Uhr :: Sülfeld :: Alarmübung - Feuer Mittel
Im Schützenhaus an der Wildkoppel in Sülfeld wurde ein schwerer Heizungsdefekt mit anschließendem Feuer in den Kellerräumen simuliert.
Dabei wurden die Kellerräume, sowie die Schießanlage eingenebelt und Mitglieder der Schützengilde mimten die verletzten und vermissten Personen.
Mit einem Trupp unter schweren Atemschutz wurde die Brandbekämpfung eingeleitet und zeitgleich begannen weitere Trupps mit der Menschenrettung über die Rettungsluke am Ende der Schießbahn.

Nach etwa einer Stunde waren die Kellerräume wieder vom Rauch befreit und die Übung beendet.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
06.07.2007 14:15 Uhr :: Sülfeld :: bedingt ansprechbar
05.07.2007 20:21 Uhr :: Seth :: Schussverletzung
05.07.2007 11:08 Uhr :: Borstel :: Feuer mittel - Brennt Küche
Eine Kabeltrommel hat unter der Spüle in der Küche Feuer gefangen. Das Feuer konnte von der FF Borstel mittels eines C-Rohr zügig abgelöscht werden. Die Küche selber hat durch die große Hitze nur noch Schrottwert.

Die Sülfelder Kräfte belüfteten das Gebäude noch mittels Druckbelüfter. Weiters Eingreifen war nicht notwendig.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25 ; LF 16-TS ; MZF
FF Borstel: LF 16
FF Tönningstedt: LF 8
30.06.2007 16:41 Uhr :: Sülfeld :: bedingt ansprechbar
30.06.2007 10:29 Uhr :: Nienwohld :: bedingt ansprechbar
27.06.2007 12:13 Uhr :: Sülfeld - Neuer Weg :: Baum auf Straße
25.06.2007 09:59 Uhr :: Sülfeld :: Sportunfall
22.06.2007 17:12 Uhr :: Henstedt-Ulzburg :: Gefahrgut groß - Fassleckage
22.06.2007 11:39 Uhr :: Nahe :: unklare Bewusstlosigkeit
14.06.2007 08:26 Uhr :: Sülfeld :: bedingt ansprechbar
10.06.2007 18:08 Uhr :: Itzstedt :: Straßenunfall
10.06.2007 11:12 Uhr :: Seth :: bedingt ansprechbar
09.06.2007 18:04 Uhr :: Kayhude :: Verkehrsunfall
09.06.2007 08:29 Uhr :: Sülfeld :: Kreislauf
05.06.2007 19:08 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: akute Atemnot
03.06.2007 18:15 Uhr :: Seth :: Straßenunfall
31.05.2007 19:24 Uhr :: Oering :: Verkehrsunfall
31.05.2007 09:53 Uhr :: Nahe :: unklare Bewusstlosigkeit
27.05.2007 22:55 Uhr :: Heesberg - Tönningstedt :: Unwetter
21.05.2007 12:34 Uhr :: Borstel :: Kreislauf
19.05.2007 11:03 Uhr :: Kayhude :: Betriebsunfall
18.05.2007 12:56 Uhr :: Borstel :: Herzinfarkt
18.05.2007 12:15 Uhr :: Tönningstedt :: Kreislauf
18.05.2007 10:25 Uhr :: Sülfeld :: Herzinfarkt
14.05.2007 14:38 Uhr :: Sülfeld :: Verkehrsunfall - Radfahrer gestürzt
13.05.2007 13:12 Uhr :: Jersbek :: unklare Bewusstlosigkeit
12.05.2007 02:58 Uhr :: Sülfeld :: Unterzuckerung
11.05.2007 20:11 Uhr :: Sülfeld - Neuer Weg :: Ölspur
Aufgrund eines Motorradunfalls kam es zu einer etwa 15 Meter langen Ölspur im Neuen Weg.
Wir streuten die Ölspur mit Ölbindemittel ab und säuberten die Straße wieder.
Nach etwa 30 Minuten rückten wir wieder von der Einsatzstelle ab.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; MZF
09.05.2007 18:41 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: akute Atemnot
06.05.2007 12:45 Uhr :: Jersbek :: Verdacht auf Reanimation
03.05.2007 20:19 Uhr :: Sülfeld (Ortsteil Petersfelde) :: TH Klein - Keller lenzen
Aufgrund eines Wasserrohrbruchs lief im Ortsteil Petersfelde ein Keller bis zur Decke voll. Wir drehten an der Straße zuerst den Schieber für den Hausanschluss zu. Danach begannen wir den Keller mit Hilfe der Turbinentauchpumpe des TLF 16 zu lenzen.
Zusätzlich setzten wir zum Schluss die Elektro-Tauchpumpe ein.
In dem Keller befand sich u.a. die Heizungsanlage, die vollständig unter Wasser stand.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
01.05.2007 12:19 Uhr :: Itzstedt :: Erkrankung allgemein
30.04.2007 09:08 Uhr :: Oering :: unklare Bewusstlosigkeit
29.04.2007 14:08 Uhr :: Sülfeld ---> Tönningstedt :: Verkehrsunfall Motorrad
29.04.2007 13:11 Uhr :: Seth :: unklares Abdomen
29.04.2007 08:26 Uhr :: Sülfeld :: Verdacht auf Reanimation
28.04.2007 08:57 Uhr :: Borstel :: Straßenunfall
20.04.2007 21:43 Uhr :: Sülfeld :: Unklare Bewusstlosigkeit
15.04.2007 18:24 Uhr :: Sülfeld :: Kinder Notfall - Allergische Reaktion
08.04.2007 20:29 Uhr :: Itzstedt :: unklare Bewusstlosigkeit
05.04.2007 10:22 Uhr :: Seth :: Schlaganfall
03.04.2007 04:28 Uhr :: Seth :: Kreislauf
02.04.2007 17:04 Uhr :: Borstel :: Verkehrsunfall
Am späten Montagnachmittag kam es auf der
Lindenallee (L81) in Borstel zu einem schweren Verkehrsunfall
zwischen einem Pkw und einer Radfahrerin, bei dem eine Radfahrerin
lebensgefährlich verletzt wurde.
Die 37 Jahre alte Autofahrerin war mit ihrem Pkw aus der Hamburger
Straße (B432) kommend, in die Lindenallee eingebogen und in Richtung
Borstel unterwegs.
Zur gleichen Zeit befuhr die 17-jährige Radfahrerin die Straße Am
Schmiedeholz und wollte die Lindenallee im Einmündungsbereich
überqueren. Die Radfahrerin fuhr hierzu links an dem vor ihr
fahrenden und nach rechts abbiegenden Kleintransporter vorbei, so
dass sie von der 37-jährigen Autofahrerin frontal erfasst wurde.
Durch diesen Zusammenstoß zog sich die Radfahrerin lebensgefährliche
Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber in das
Uni-Klinikum Lübeck geflogen.
Über den Gesundheitszustand liegen derzeit noch keine Erkenntnisse
vor.
Die Unfallstelle wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft
von Gutachtern der DEKRA aufgenommen.
Die Lindenallee wurde ca. für eine halbe Stunde gesperrt.
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe
Eingesetzte Kräfte:
First Responder Sülfeld, RTW Henstedt Ulzburg, NEF Oldesloe, RTH Eutin (Christopf 19).
01.04.2007 16:40 Uhr :: Nahe :: unklare Bewusstlosigkeit
31.03.2007 17:32 Uhr :: Sülfeld :: Akuter Bauch
21.03.2007 15:51 Uhr :: Sülfeld :: Kreislauf Erkrankung
21.03.2007 11:09 Uhr :: Sülfeld :: Hausunfall
06.03.2007 22:36 Uhr :: Borstel :: Hausunfall
05.03.2007 16:40 Uhr :: Tönningstedt :: Verkehrsunfall
24.02.2007 00:11 Uhr :: Sülfeld :: akute Atemnot
23.02.2007 00:52 Uhr :: Itzstedt :: akute Atemnot
18.01.2007 09:06 Uhr :: Nahe :: unklare Bewusstlosigkeit
16.01.2007 22:26 Uhr :: Borstel :: akute Atemnot
16.01.2007 06:19 Uhr :: Sülfeld :: V. a. Herzinfarkt
06.01.2007 17:49 Uhr :: Sülfeld :: Kreislauf
02.01.2007 06:53 Uhr :: Wahlstedt :: Feuer groß - Rauchgasmessung

2006


23.12.2006 10:45 Uhr :: Seth :: akute Atemnot
20.12.2006 10:10 Uhr :: Sülfeld :: Kreislauferkrankung
15.12.2006 09:27 Uhr :: Sülfeld :: Kreislauferkrankung
05.12.2006 20:14 Uhr :: Tönningstedt :: Schlaganfall
03.12.2006 19:45 Uhr :: Borstel :: Krampfanfall
27.11.2006 06:13 Uhr :: Sülfeld :: unklare Bewusstlosigkeit
25.11.2006 22:17 Uhr :: Borstel --> Seth :: Verkehrsunfall
20.11.2006 05:15 Uhr :: Borstel :: unklare Bewusstlosigkeit
19.11.2006 20:00 Uhr :: Borstel :: Person bedingt ansprechbar
17.11.2006 19:03 Uhr :: Sülfeld :: akute Atemnot
12.11.2006 09:37 Uhr :: Seth :: Herzrhythmusstörung
10.11.2006 10:26 Uhr :: Oering :: Schulunfall
09.11.2006 08:47 Uhr :: Sülfeld :: TH Kl - Wasserversorgung
Am 08.11.2006 wurde vom Wasserwerk Nahe ab 18 Uhr bis eigentlich 3 Uhr morgens des Folgetages geplant das Wasser für die Gemeinden Sülfeld, Itzstedt, Seth, Oering und Sievershütten abzustellen, da ein Schieber in Höhe Opel Schulz in Itzstedt ausgetauscht werden musste.
Da beim Testlauf um etwa 2 Uhr Nachts aber 2 Muffen kaputt gegangen waren, fiel die Wasservesorgung für weitere 11 Stunden bis 14 Uhr des 09.11.2006 aus.
Wir rückten mit unserem TLF 16/25 mit 2500 Litern Wasser genau wie die Wehren Itzstedt und Oering aus, um eine Wasserversorgung zur Hygieneerhaltung im Kindergarten und vor allem im Altenheim sicherzustellen.
Die Alarmierung erfolgte nicht über Vollalarm, sondern durch Absprache mit der Wehrführung und dem Bürgermeister per Telefon.
Weitere Infos siehe Aktuelles
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25
05.11.2006 02:23 Uhr :: Seth :: Bandscheibenprolabs
04.11.2006 12:37 Uhr :: Sülfeld :: Sportunfall
03.11.2006 12:10 Uhr :: Sülfeld :: Kreislauf
02.11.2006 22:01 Uhr :: Nahe :: Verkehrsunfall
26.10.2006 12:58 Uhr :: Itzstedt :: unklare Bewusstlosigkeit
19.10.2006 09:48 Uhr :: Sülfeld :: unklare Bewusstlosigkeit
18.10.2006 19:40 Uhr :: Nahe :: Verkehrsunfall - PKL -2 Verletzte
Ein mit vier Personen besetzes Auto war am Hof Dittmann gegen einen Baum geprallt und hatte sich an diesem hochgeschoben. Die Personen wurden in dem Fahrzeug eingeklemmt und mit schwerem hydraulischem Gerät von den Feuerwehren Nahe und Itzstedt aus dem aufgeschobenen PKW patientengerecht befreit. Die Kameraden der Feuerwehr Nahe setzten dabei ihre Rettungsplattform zum besseren Zugang im erhöhten Arbeitsfeld ein. Nach der Rettung der Personen wurde der PKW mit der Seilwinde des Rüstwagens der Feuerwehr Itzstedt vom Baum weggezogen. Neben dem Verkehrsunfall wurde zudem ein Feuer in unmittelbarer Nähe simuliert, dass mit Hilfe der Kameraden der Feuerwehr Kayhude gelöscht werden konnte. Die Betreuung der Verletzten übernahmen die First Responder der FF Sülfeld. Bei dem Einsatz handelte sich es um eine Alarmübung des 1. Zuges.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: MZF (First-Responder)
FF Itzstedt: TLF 16/25; RW 1; LF 10/6; MZF
FF Nahe: LF 16; LF 8/6
FF Kayhude: LF 8; MZF
17.10.2006 18:47 Uhr :: Borstel :: Feuer Groß - Herrenhaus
Bei diesem Einsatz handelte es sich um eine Alarmübung der Gemeindewehr Sülfeld.
Da das Herrenhaus im nächsten Jahr fertig restauriert sein soll, wollte das FZ Borstel eine Übung in der Größenordnung mit den drei Ortswehren durchgeführt haben.
Die Übung selbst wurde von den Kameraden der Wehr Borstel ausgearbeitet.
Sie war in den Augen aller Beteiligten ein großer Erfolg.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25 ; LF 16-TS ; MZF
FF Borstel: LF 16 ; GW-S (ELW)
FF Tönningstedt: LF 8
16.10.2006 18:24 Uhr :: Seth :: unklares Abdomen
02.10.2006 18:17 Uhr :: Tönningstedt :: Feuer Mittel - Alte Schule
01.10.2006 17:32 Uhr :: Seth :: Verkehrsunfall
26.09.2006 18:00 Uhr :: Borstel :: BMA - Forschungszentrum
23.09.2006 12:23 Uhr :: Sülfeld - Vierthof :: TH Kl - Baum auf Straße
23.09.2006 11:23 Uhr :: Sülfeld :: Sportunfall
17.09.2006 17:29 Uhr :: Itzstedt :: hilflose Person
16.09.2006 17:29 Uhr :: Nahefurth :: Kreislauf
12.09.2006 09:20 Uhr :: Oering :: verdacht Schlaganfall
10.09.2006 22:14 Uhr :: Sülfeld :: Feuer Mittel - Brennt Schuppen
Laut Einsatzbefehl sollte im Neuen Weg in Sülfeld ein Schuppen brennen, was sich als Fehlinformation heraus stellte.
Ein nicht abgelöschtes und unbeaufsichtigtes Lagerfeuer führte zu einer mittleren Rauchentwicklung neben einem Schuppen.
Wir löschten das Feuer mit Hilfe von Kleinlöschgerät ab und sicherten den Bereich um die Brandstelle.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25, LF 16-TS, MZF
FF Borstel: LF 16, GW-S
FF Tönningstedt: LF 8
POL
09.09.2006 19:04 Uhr :: Sülfeld :: Verkehrsunfall
Quelle: Segeberger Zeitung, 11. Sept. 2006

Glück im Unglück hatte ein 23-jähriger Autofahrer am Sonnabend bei einem Unfall.
Wie die Polizei ermittelte, war der Mann aus dem Raum Itzstedt gegen 19 Uhr auf der Kreisstraße 108 aus Richtung Grabau kommend nach Sülfeld unterwegs.
In einer Rechtskurve kam er mit seinem Seat von der Fahrbahn ab und überschlug sich.
Der Fahrer kletterte mit leichten Verletzungen aus dem Wagen.
[...]
Unklar ist noch, wie es zu dem Unfall kam.
Der junge Mann behauptete, dass ihm ein Unbekannter entgegen gekommen sei, der die Kurve geschnitten habe.
Als er ihm auswich, sei er von der Straße abgekommen.
Die Polizei (Tel. 04535/6310) bittet Zeugen sich zu melden.
Eingesetzte Kräfte:
First Responder
RTW
POL
08.09.2006 11:10 Uhr :: Sülfeld :: V. a. Herzinfarkt
07.09.2006 17:12 Uhr :: Sülfeld :: V. a. Herzinfarkt
05.09.2006 18:51 Uhr :: B432 Abfahrt Oering :: Verkehrsunfall
03.09.2006 01:16 Uhr :: Sülfeld :: Verkehrsunfall
30.08.2006 14:10 Uhr :: Borstel :: BMA - Forschungszentrum
26.08.2006 04:07 Uhr :: Sülfeld :: Feuer Klein - Papiercontainer
25.08.2006 17:08 Uhr :: Sülfeld :: Person bedingt ansprechbar
25.08.2006 02:52 Uhr :: Groß Rönnau :: TH klein
23.08.2006 07:41 Uhr :: Borstel :: Herzinfarkt
15.08.2006 09:38 Uhr :: Sülfeld :: Schlaganfall
11.08.2006 15:33 Uhr :: Tönningstedt :: Krampfanfall
08.08.2006 20:28 Uhr :: Sülfeld :: Herzinfarkt
02.08.2006 18:34 Uhr :: Sülfeld :: V. a. Herzinfarkt
30.07.2006 15:30 Uhr :: Sülfeld :: Krampfanfall
25.07.2006 11:46 Uhr :: Sülfeld :: Feuer Fläche
Aus ungeklärter Ursache brannte ein Stoppelfeld in den Sülfelder Tannen und der angrenzende Knick.
Mit Hilfe der Schnellangriffeinrichtungen der Wehren Sülfeld und Borstel, sowie der Hochdrucklöscheinrichtung der FF Tönningstedt, konnten Glutnester schnell abgelöscht werden.
Um eine weitere Ausbreitung des Brandes zu verhindern, gingen zahlreiche Kameraden mit Schaufeln und Feuerpatschen vor!
Als Unterstützung kamen uns ansässige Landwirte mit Eggen und Güllewagen zur Hilfe.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
FF Borstel: LF 16
FF Tönningstedt: LF 8
POL
23.07.2006 03:30 Uhr :: Sülfeld (Tö) -> OpenAir :: Person nicht ansprechbar
16.07.2006 20:06 Uhr :: Borstel :: Handverletzung
06.07.2006 20:31 Uhr :: Itzstedt :: Kreislauf
03.07.2006 20:00 Uhr :: Itzstedt :: Unklare Bewusstlosigkeit
03.07.2006 06:35 Uhr :: Sülfeld :: akute Atemnot
25.06.2006 12:43 Uhr :: Oering :: Herzinfarkt
24.06.2006 14:43 Uhr :: Sülfeld :: Kreislauf
22.06.2006 18:30 Uhr :: Sülfeld :: Reanimation
19.06.2006 18:11 Uhr :: Sülfeld :: Unwetter - Keller lenzen
Nach dem vorhergegangenen heftigen Regenschauer lief die Straßenentwässerung voll und das Regenwasser drückte in die Hausanschlüsse zurück.
Erneut verfügte ein Haushalt im Ulmenweg über kein oder ein defektes Rückstauventil und so wurde das Regenwasser in die Kellerräume gedrückt.
Wir saugten mit Hilfe einer Feuerlöschkreiselpumpe und einer Elektropumpe das Regenwasser ab.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; MZF
16.06.2006 19:39 Uhr :: Sülfeld :: Herzinfarkt
27.05.2006 11:18 Uhr :: Sülfeld :: Hausunfall
26.05.2006 17:45 Uhr :: Tönningstedt :: Verkehrsunfall / Reanimation
Ein Autofahrer, der Freitag mit seinem
Wagen gegen 18 Uhr von Tönningstedt nach Borstel
fuhr, erlitt am Steuer einen Herzinfarkt.
Der Wagen schleuderte zuerst gegen eine Mauer
und kollidierte dann mit einen weiteren Wagen,
wobei auch der Fahrer verletzt wurde.

Eine Ersthelferin begann sofort mit der Wiederbelebung. Die eintreffenden First Responder setzten ihren Defibrillator ein und konnten den Verletzten erfolgreich reanimieren.
Mit eigenem Herzschlag wurde der Verletzte an den Rettungsdienst übergeben.

Nach Angaben der Segeberger Zeitung v. Mo.,29.05.2006 ist der Verletzte außer Lebensgefahr.
Eingesetzte Kräfte:
First-Responder
RTW
NEF
POL
26.05.2006 11:42 Uhr :: Henstedt-Ulzburg :: Gefahrgut klein
19.05.2006 05:59 Uhr :: Sülfeld :: Feuer Klein - Papiercontainer
Aufgrund der besonders verdichteten Schichtung der Pappe im Papiercontainer, haben sich erneut Glutnester gebildet, die durch den aufliegenden Schaum nicht gelöscht werden konnten.
Beim Eintreffen fanden wir eine leichte Rauchentwicklung vor.
Ein Trupp unter schwerem Atemschutz räumte den Papiercontainer aus und löschte die Glutnester mit dem Schnellangriff ab.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; MZF
19.05.2006 02:39 Uhr :: Sülfeld :: Feuer Klein - Papiercontainer
Der vordere Bereich des Papiercontainers bei EDEKA stand in Flammen.
Mittels eines Schaumangriffes und einem Trupp unter PA wurde das Feuer schnell gelöscht und die Einatzstelle der Polizei übergeben.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
POL
18.05.2006 08:55 Uhr :: Petersfelde :: Person bedingt ansprechbar
17.05.2006 11:17 Uhr :: Borstel :: Kreislauf
12.05.2006 18:40 Uhr :: Sülfeld :: Herzinfarkt
12.05.2006 18:15 Uhr :: Geschendorf :: TH groß
11.05.2006 16:20 Uhr :: Sülfeld :: Straßenunfall
05.05.2006 01:29 Uhr :: Itzstedt :: unklare Bewusstlosigkeit
28.04.2006 08:47 Uhr :: Sülfeld :: Frühgeburt
Als wir an der Einsatzstelle eintrafen, fanden wir das schon geborene Kind gesund auf. Es wurde von uns nur noch mit einer Nabelklemme und etwas Sauerstoff versorgt. Die Mutter hatte einen hohen Blutverlust erlitten. Darauf hin wurde sie von uns mit einer Infusion und Sauerstoff versorgt. Es wurden zwei Notärzte und zwei Rettungswagen zur Einsatzstelle alarmiert. Ein Team für die Mutter und ein Team für das Kind.
Um das Kind schonend und schnell ins Krankenhaus zu bekommen wurde ein Inkubator angefordert. Dieser wurde aus Hamburg mit dem Rettungshubschrauber und einem Kinderarzt eingeflogen. Der Rettungshubschrauber brachte das Kind dann ins Krankenhaus. Die Mutter wurde ebenfalls mit dem Notarzt ins Krankenhaus gebracht.
Eingesetzte Kräfte:
First Responder
2 NEF
2 RTW
RTH aus HH mit den Inkubator, Kindernotarzt und Krankenschwester
27.04.2006 20:06 Uhr :: Sülfeld :: Sportunfall
13.04.2006 17:57 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
12.04.2006 08:42 Uhr :: Nahe :: Angina pect.
09.04.2006 11:46 Uhr :: Sülfeld :: Türöffnung - Schützenstr.
Anwohner alarmierten die Feuerwehr, da eine ältere Frau nicht auf Rufen reagierte.
Wir versuchten die Eingangstür zu öffnen, welche allerdings verschlossen war.
Da ein Fenster auf Kipp stand, konnten wir uns hier Zugang zur Wohnung verschaffen.
Nach dem Öffnen der Eingangstür von Innen begannen die First-Responder und die Besatzung des RTW mit der Erstversorgung.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; MZF
RTW
09.04.2006 01:45 Uhr :: Sülfeld :: Ascheimerbrand - Am Markt
Ein Ascheimer brannte in der Bushaltestelle Ortsmitte der mittels Kübelspritze gelöscht wurde.
Eingesetzte Kräfte:
FF SÜlfeld:TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
08.04.2006 02:50 Uhr :: Sülfeld :: Feuer Klein - Papiercontainer
Der Papiercontainer auf höhe Edeka brannte.
Ein Trupp unter PA konnte die Flammen schnell mit Hilfe des Fogfighter runterdrücken.
Der Container wurde nachfolgend mit Schaum geflutet.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld:TLF 16/25; LF 16-TS; MZF
POL
06.04.2006 22:28 Uhr :: Seth :: Krampfanfall
05.04.2006 00:56 Uhr :: Sülfeld :: Angina pect.
01.04.2006 19:51 Uhr :: Oering :: akute Atemnot
01.04.2006 00:40 Uhr :: Sülfeld - Zeltfest :: unklare Bewusstlosigkeit
31.03.2006 23:44 Uhr :: Oering :: unklare Bewusstlosigkeit
29.03.2006 11:41 Uhr :: Nahe :: Person bedingt ansprechbar
28.03.2006 11:19 Uhr :: Itzstedt :: Reanimation
Beim Eintreffen der First Responder hatte das Personal des Altenheims bereits mit der Reanimation begonnen. Die First Responder übernahmen den Patienten und schlossen den Defibrillator (AED) an. Der AED stellte ein Kammerflimmern fest und gab einen Schock ab. Durch diesen Schock sprang das Herz wieder in einen normalen Rhythmus und der Patient konnte mit eigenem Herzschlag ins Krankenhaus gebracht werden.
Eingesetzte Kräfte:
First-Responder
RTW
NEF
27.03.2006 14:21 Uhr :: Itzstedt :: Atemnot
23.03.2006 23:57 Uhr :: Borstel :: Person bedingt ansprechbar
23.03.2006 15:37 Uhr :: Sülfeld :: Lungenödem
18.03.2006 18:57 Uhr :: Itzstedt :: Kreislauf
15.03.2006 22:29 Uhr :: Seth :: akute Atemnot
11.03.2006 17:44 Uhr :: Tönningstedt :: Reanimation
10.03.2006 20:43 Uhr :: Itzstedt :: Hausunfall
03.03.2006 09:19 Uhr :: Sülfeld :: unklare Bewusstlosigkeit
01.03.2006 16:34 Uhr :: Sülfeld :: unklare Bewusstlosigkeit
28.02.2006 07:50 Uhr :: Borstel :: Verkehrsunfall
Auf glatter Fahrbahn kam am Morgen ein junger Mann mit seinem Opel Astra ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer verletzte sich dabei leicht an der Schulter und konnte von uns, zusammen mit der RTW-Besatzung, aus dem Fahrzeug befreit werden.
Eingesetzte Kräfte:
First-Responder
RTW Kayhude
POL
24.02.2006 20:45 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Herzinfarkt
24.02.2006 15:09 Uhr :: Sülfeld :: Feuer Mittel - Buchenweg
Durch eine defekte Heizungsanlage kam es zu einer größeren Rauchentwicklung aus dem Schornstein.
Aufmerksame Nachbarn alarmierten daraufhin die Feuerwehr.
Die Heizungsanlage wurde von der Feuerwehr abgeschaltet.
Einsatzende war 15:49 Uhr.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: MZF; LF16-TS
(TLF16/25 befand sich in einer KFZ-Werkstatt)
FF Tönningstedt: LF 8
FF Borstel: LF 16; GW-S
POL
14.02.2006 14:14 Uhr :: Sülfeld :: Betriebsunfall
13.02.2006 09:22 Uhr :: Oering :: Hausunfall
10.02.2006 12:44 Uhr :: Seth :: akute Atemnot
02.02.2006 19:05 Uhr :: Sülfeld -> Petersfelde :: Verkehrsunfall
Ein ca. 20-jähriger PKW-Fahrer ist mit seinem Opel-Astra auf glatter Fahrbahn
in den Graben gerutscht und hat sich überschlagen. Er blieb fast unversehrt. Nach der
Erstversorgung wurde der Fahrer an die zwischenzeitig eingetroffene RTW-Besatzung
übergeben. Nachdem der PKW mit Hilfe eines Abschleppwagens geborgen worden war, wurde
die Fahrbahn von den First-Respondern gesäubert und ein großer Ölfleck abgestreut.
Eingesetzte Kräfte:
First Responder: MZF
RTW Kayhude
POL Itzstedt
22.01.2006 09:56 Uhr :: Sülfeld :: Hausunfall
16.01.2006 03:40 Uhr :: Sülfeld :: Epiglotis - Pseudo Krupp

2005


29.12.2005 14:44 Uhr :: Borstel :: Krampfanfall
29.12.2005 13:19 Uhr :: Sülfeld :: Apoplex
28.12.2005 20:01 Uhr :: Seth :: Straßenunfall
28.12.2005 17:35 Uhr :: Seth :: Atemnot
28.12.2005 16:03 Uhr :: Sülfeld :: Rodellunfall
23.12.2005 13:06 Uhr :: Sülfeld :: Person bedingt ansprechbar
22.12.2005 22:15 Uhr :: Sülfeld :: Krampfanfall
14.12.2005 11:11 Uhr :: Sülfeld :: verd.Herzinfarkt
13.12.2005 08:17 Uhr :: Sülfeld :: FeuKFZ
Das Führerhaus und der Motorraum eines Kleinlasters brannten beim Eintreffen der Feuerwehr in voller Ausdehnung. Das Feuer wurde unter Atemschutz mit einem C –Rohr gelöscht.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25, LF 16-TS, MZF
07.12.2005 15:56 Uhr :: Sülfeld :: Beinverletzung
03.12.2005 15:13 Uhr :: Tönningstedt :: Person bedingt ansprechbar
03.12.2005 14:50 Uhr :: Sülfeld :: Abdomen
30.11.2005 16:19 Uhr :: Seth :: Reanimation
28.11.2005 19:03 Uhr :: Sülfeld :: Treppensturz
27.11.2005 18:00 Uhr :: Sülfeld :: Sportunfall
08.11.2005 17:53 Uhr :: Sülfeld :: Ölspur
Nach einem Wildunfall 100m hinter dem Ortsschild in Richtung Elmenhorst, wurde eine ca. 20m lange Kühlwasserspur fälschlicherweise für eine Ölspur gehalten.
Wir streuten diese trotzdem ab und nahmen das Bindemittel wieder auf, um Irritationen zu vermeiden.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF16/25, LF 16-TS
07.11.2005 12:39 Uhr :: Sülfeld :: akute Atemnot
05.11.2005 15:01 Uhr :: Sülfeld :: akute Atemnot
04.11.2005 17:52 Uhr :: Nahe :: Sportunfall
02.11.2005 19:21 Uhr :: Seth :: BMA - Fa. MiE
31.10.2005 13:06 Uhr :: Sülfeld :: unklare Bewusstlosigkeit
24.10.2005 12:32 Uhr :: Sülfeld :: Kreislauf
21.10.2005 19:56 Uhr :: Borstel :: Verkehrsunfall PKL
Der Fahrer des aus Richtung Hamburg kommenden Golf verlor am Freitagabend die Kontrolle über sein Fahrzeug an der Borsteler B432-Kreuzung. Der Wagen rutschte in den Gegenverkehr und prallte mit einem Opel Astra und einem weiteren Golf zusammen und blieb dann im Straßengraben liegen. Der Fahrer wurde im Auto eingeklemmt, war aber nur leicht verletzt.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld - First Responder
FF Borstel
FF Itzstedt
FF Nahe
RTW Kayhude
RTW Bad Segeberg
NEF Bad Segeberg
POL (ca. 10 bis 20 Mann)
unzählige Zivilkräfte
17.10.2005 17:10 Uhr :: Sülfeld ----> Neverstaven :: Verkehrsunfall
16.10.2005 02:05 Uhr :: Nahe :: Atemnot
13.10.2005 18:52 Uhr :: Nienwohld :: unklare Bewusslosigkeit
11.10.2005 17:27 Uhr :: Seth :: Handverletzung - Fingeramputation
02.10.2005 19:37 Uhr :: Sülfeld :: Atemnot
27.09.2005 01:24 Uhr :: Sülfeld :: Asthma Anfall
25.09.2005 10:40 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
24.09.2005 10:54 Uhr :: Nahe :: Kreislauf
23.09.2005 22:07 Uhr :: Seth :: Hausunfall
20.09.2005 06:32 Uhr :: Sülfeld :: Treppensturz
Knapp drei Tage nach dem Tag der offenen Tür der First-Responder konnten wir zu unserem 500. Einsatz innerhalb der ersten fünf Jahre ausrücken.
Eingesetzte Kräfte:
First Responder
RTW
19.09.2005 18:19 Uhr :: Sülfeld :: V. a. Herzinfarkt
19.09.2005 17:46 Uhr :: Borstel :: Verkehrsunfall
12.09.2005 20:05 Uhr :: Nahe :: Feuer Groß - Verdacht auf Gefahrgut
10.09.2005 17:46 Uhr :: Borstel --> Seth :: Verkehrsunfall
Bei dem Einsatz hat sich ein junges Paar mit ihrem Quad überschlagen und ist dann im Graben gelandet. Über Funk bekamen wir die Meldung "ein männlicher Verletzter mit Verdacht auf Schlüsselbeinfraktur", was sich auch später als korrekt herausstellte. Allerdings war bei dem Unfall auch seine Freundin beteiligt für die wir einen RTW nachalarmierten. Sie kam mit leichten Verletzungen und Prellungen ins Krankenhaus.
Beide Beteiligte trugen keinen Helm.
Eingesetzte Kräfte:
MZF First Responder
2x RTW Bad Segeberg
POL
09.09.2005 12:09 Uhr :: Oering :: Unterzuckerung
06.09.2005 21:52 Uhr :: Seth :: Hausunfall
06.09.2005 01:42 Uhr :: Sülfeld --> Elmenhorst :: VU schwer
In der Nacht zum Dienstag ereignete sich auf der Verbindungsstraße zwischen Sülfeld und Elmenhorst ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Frau lebensgefährlich verletzt wurde.
Sie verlor in einer Kurve die Kontrolle über ihren Pkw, wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und dann von ihm begraben. Wir stabilisierten das Fahrzeug und konnten es dann mit Hilfe eines "Büffelhebers" anheben und die Frau unter dem Fahrzeug herausziehen, worauf hin wir sie dann an die Rettungskräfte übergaben.
Die von uns, wegen hydraulischen Geräten, nachalarmierte FF Elmenhorst brauchte nicht mehr eingreifen.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16, LF 16-TS, MZF
FF Elmenhorst
RTW Bad Oldesloe
NEF Bad Oldesloe
POL
31.08.2005 11:52 Uhr :: Seth :: Unklare Bewusstlosigkeit
26.08.2005 15:47 Uhr :: Itzstedt ---> Nahe :: unklare Bewusstlosigkeit
23.08.2005 13:01 Uhr :: Sülfeld :: Unterschenkelfraktur
19.08.2005 14:52 Uhr :: Itzstedt :: Unstillbares Nasenbluten
18.08.2005 11:25 Uhr :: Sülfeld :: Apoplex / TIA
13.08.2005 16:51 Uhr :: Seth :: Intoxikation
12.08.2005 13:01 Uhr :: Oering --> Seth :: Verkehrsunfall leicht
10.08.2005 08:56 Uhr :: Seth :: Herzrhytmusstörung
04.08.2005 10:21 Uhr :: Sülfeld :: Apoplex
31.07.2005 15:43 Uhr :: Seth :: Hilflose Person
31.07.2005 14:48 Uhr :: Sülfeld :: Unwetter - Ampelanlage gelöst
Bei einem kleinen Gewitter löste sich am Neuen Weg die Ampelanlage. Die über die Straße hängende Ampel drohte auf die Fahrbahn zu fallen und wurde von uns wieder befestigt und dann an die Polizei übergeben.
Eingesetzte Kräfte:
TLF 16/25
LF 16-TS
MZF

POL
29.07.2005 19:46 Uhr :: Kayhude :: Person bedingt ansprechbar
27.07.2005 22:57 Uhr :: Sülfeld :: Reanimation
23.07.2005 08:27 Uhr :: Vierthof in Richtung Itzstedt :: Baum auf Straße
19.07.2005 11:15 Uhr :: Tönningstedt :: unklare Bewusstlosigkeit
17.07.2005 12:46 Uhr :: Sülfeld :: Herzrythmussstörung
14.07.2005 04:45 Uhr :: Sülfeld :: Herzinfarkt
08.07.2005 21:13 Uhr :: Borstel :: Straßenunfall
08.07.2005 12:40 Uhr :: Sülfeld - Feuerwehrhaus :: Sprengstoffsicherung
Als die First-Responder von ihrem Einsatz aus Itzstedt die Wache erreichten, sprach uns ein Nachbar an, dass er beim Aufräumen auf seinem Dachboden einen Panzerfaustsprengsatz gefunden habe und diesen vor die Haustür der Wache gelegt habe. Wir alarmierten darauf hin über Funk die Polizei, die sich das Geschoss ansahen und dann wiederum den Kampfmittelräumdienst aus Kiel anforderten. Die Granate entpuppte sich als Übungsgeschoss und wurde mit
nach Kiel genommen.
Eingesetzte Kräfte:
Gemeindewehrführer
Bereits alarmierte First-Responder-Gruppe
POL
Kampftmittelräumdienst Kiel
08.07.2005 12:10 Uhr :: Itzstedt :: Kindernotfall
22.06.2005 09:46 Uhr :: Sülfeld :: Armverletzung
20.06.2005 16:48 Uhr :: Itzstedt :: Kreislauf
20.06.2005 15:47 Uhr :: Oering :: Kreislauf
18.06.2005 14:52 Uhr :: Sülfeld :: VU - Motorradfahrer
17.06.2005 16:47 Uhr :: Sülfeld :: Krampfanfall
16.06.2005 12:57 Uhr :: Itzstedt :: Herzinfarkt
13.06.2005 09:06 Uhr :: Sülfeld :: Betriebsunfall
11.06.2005 21:17 Uhr :: Seth :: Krampfanfall beim Säugling
07.06.2005 17:39 Uhr :: Itzstedt :: Kreislauf
28.05.2005 15:18 Uhr :: Grabau :: Erste Hilfe Zelt besetzten
Durch das warme Wetter beim Amtsfeuerwehrtag in Grabau kam es zu einer Häufung von Erkrankungen. Um nicht bei jeder Kreislaufschwäche einen Rettungswagen zum Festplatz alamieren zu müssen, wurden die First Responder eingesetzt, die vor Ort die Erste Hilfe übernahmen.
Eingesetzte Kräfte:
First Responder
28.05.2005 09:17 Uhr :: Seth :: unklare Bewusstlosigkeit
27.05.2005 18:23 Uhr :: Oering :: FeuGr - brennt Mühle
Es wurde ein Feuer in einer Lagerhalle angenommen. Mehrere Personen wurden vermisst. Im laufe der Übung wurde auch noch 3 Atemschutztrupps vermisst und verletzt.
Bei dieser großangelegten Alarmübung wurde die Zusammenarbeit von verschiedensten Rettungsorganisationen geübt.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16, LF 16-TS, MZF
FF Borstel: LF 16, GW-S
FF Tönningstedt: LF 8
FF Itzstedt: LF10, TLF16, RW1, MZF
FF Nahe: LF 8/6, LF 16
FF Kayhude: LF 8, MTF
FF Oering: TLF 16, LF 8, ELW-1
FF Seth: MTF, TLF 8, LF 8/6

FF Sievershütten
FF Garstedt
FF Kaltenkirchen: TEL KatS
Kreisfeuerwehrzentrale: Wechsellader
THW Bad Segeberg
SEG Kreis Segeberg
RTW
NEF
27.05.2005 17:46 Uhr :: Seth :: Herzinfarkt
25.05.2005 17:36 Uhr :: Seth >>> Oering :: Verkehrsunfall
25.05.2005 14:52 Uhr :: Itzstedt :: Apoplex
25.05.2005 13:14 Uhr :: Itzstedt :: Person bedingt ansprechbar
24.05.2005 13:52 Uhr :: Seth :: Verkehrsunfall mit Krad
18.05.2005 12:19 Uhr :: Nienwohld :: Reanimation
16.05.2005 09:27 Uhr :: Sülfeld :: Apoplex
15.05.2005 20:47 Uhr :: Sülfeld :: akute Atemnot
11.05.2005 20:52 Uhr :: Seth :: Reanimation
11.05.2005 13:24 Uhr :: Sülfeld :: Hausunfall / Tragehilfe für RTW
08.05.2005 18:38 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Reanimation
05.05.2005 16:24 Uhr :: Sülfeld :: Kopfplatzwunde
04.05.2005 23:55 Uhr :: Sülfeld :: Psychischer Ausnahmezustand
26.04.2005 08:15 Uhr :: Sülfeld :: Herzinsuffizienz
24.04.2005 19:25 Uhr :: Sülfeld :: Alkohol intox
10.04.2005 20:01 Uhr :: Sülfeld :: Reanimation
Eingesetzte Kräfte:
First Responder, RTW, NEF.
07.04.2005 10:55 Uhr :: Nahe :: Person bedingt ansprechbar
Eingesetzte Kräfte:
First Responder, NEF, RTW.
06.04.2005 12:23 Uhr :: Seth / Tönningstedt :: Herzinfarkt
Durch einen Fehler beim Notruf wurden die Kräfte nach Seth in die Straße Klingenberg geschickt. Dort am Fernsehturm sollte sich eine Erkrankte Person befinden.
Als die First Responder eintrafen und keinen Fernsehturm fanden machten sie den Vorschlag zum Fernsehturm, bei Tönningstedt, der sich auf dem Klingenberg befindet zu fahren. Die First Responder führten den RTW und das NEF zum Klingenberg, wo sich dann auch die erkrankte Person befand.
Eingesetzte Kräfte:
First Responder, RTW, NEF.
06.04.2005 09:07 Uhr :: Itzstedt :: Apoplex
Eingesetzte Kräfte:
First Responder, RTW, NEF.
31.03.2005 20:33 Uhr :: Borstel :: Hausunfall
19.03.2005 22:04 Uhr :: Sülfeld :: Alkohol intox
19.03.2005 14:47 Uhr :: Sülfeld :: Hausunfall
18.03.2005 19:54 Uhr :: Borstel >> Itzstedt B 432 :: Verkehrsunfall mit PKL
In einer Kurve sind zwei PKW zusammen gestoßen, wobei zwei Personen verletzt wurden.
Eine Person wurde im PKW eingeklemmt. Aufgrund der vorgefundenen Lage wurden die Wehren Itzstedt (Rettungsschere) und Borstel zusätzlich alarmiert. Die beiden Verletzten wurden mit dem RTW / NEF ins Krankenhaus befördert. Zusätzlich sollte sich eine weitere verletzte Person vom Unfallort entfernt haben. Die Vermisste Person wurde mit Handscheinwerfern von den Wehren gesucht. Um die Suche zu optimieren wurde mit der Wärmebildkamera der FF Kaltenkirchen von der Drehleiter aus weiter gesucht. Es wurde aber keine Person gefunden.
Eingesetzte Kräfte:
First Responder, NEF, 2 RTW, FF-Itzstedt, FF-Borstel, DL-Kaltenkirchen mit Wärmebildkamera.
16.03.2005 21:31 Uhr :: Seth :: Kopfplatzwunde
Eingesetzte Kräfte:
First Responder, RTW-SE.
15.03.2005 18:10 Uhr :: Nahe :: Reanimation
Eingesetzte Kräfte:
First Responder, RTW, NEF.
14.03.2005 21:40 Uhr :: Sülfeld :: Reanimation
Eingesetzte Kräfte:
First Responder, RTW, NEF.
10.03.2005 16:14 Uhr :: Sülfeld :: Erkrankung
Eingesetzte Kräfte:
First Responder, RTW, NEF.
06.03.2005 16:48 Uhr :: Sülfeld :: Sportunfall
Eingesetzte Kräfte:
First Responder/MZF, RTW
15.02.2005 19:55 Uhr :: Oering :: Medikamenten Intoxikation
Eingesetzte Kräfte:
MZF - First Responder, RTW
14.02.2005 20:11 Uhr :: Sülfeld :: Padädiarischer Notfall
14.02.2005 17:33 Uhr :: Nienwohld :: Person bedingt ansprechbar
12.02.2005 18:28 Uhr :: Sülfeld ------> Tönningstedt :: ThKl - Baum auf Straße
12.02.2005 18:05 Uhr :: Sülfeld - Elmenhorster Chaussee :: ThKl - Baum auf Straße
04.02.2005 18:31 Uhr :: Oering :: Unklare Bewußstlosigkeit
Eingesetzte Kräfte:
First Responder, RTW, NEF
04.02.2005 09:28 Uhr :: Sülfeld :: Schulunfall
Eingesetzte Kräfte:
First Responder, RTW
03.02.2005 16:06 Uhr :: Sülfeld :: FeuMi
Eingesetzte Kräfte:
TLF16, LF16TS, MZF
29.01.2005 18:57 Uhr :: Borstel :: Verbrennung
Beim Nachwerfen von Holz, bei einem Lagerfeuer, stürzte ein 3 Jahre altes Kind mit der Hand ins Feuer. An der Hand entstanden Verbrennungen von 1 und 2 Grad.
Die Eltern kühlten die Hand sofort mit Wasser, diese Maßnahme wurde von den First Responder fort gesetzt bis der RTW eintraf um das Kind ins Krankenhaus zu befördern.
Eingesetzte Kräfte:
First responder, RTW
19.01.2005 16:46 Uhr :: Tönningstedt :: Apoplex
Eingesetzte Kräfte:
First Responder, NEF, RWT.
16.01.2005 01:22 Uhr :: Seth :: Alkohol Intox
Eingesetzte Kräfte:
First Responder-MZF
15.01.2005 13:52 Uhr :: Sülfeld :: Krampfanfall
Eingesetzte Kräfte:
First Responder-MZF, RTW, NEF.
15.01.2005 10:17 Uhr :: Oering :: Bluthochdruck
Eingesetzte Kräfte:
First Responder-MZF, RTW, NEF.
12.01.2005 23:16 Uhr :: Seth :: Herzinfarkt
Eingesetzte Kräfte:
First Responder-MZE, RTW, NEF
11.01.2005 09:22 Uhr :: Garbek B - 432 :: PKL / 2 Personen Klemmen
First Responder wurden vom Rechner automatisch mit alarmiert. FR rückten nicht aus wurden sofort von der Leitstelle über Funk angehalten.
Eingesetzte Kräfte:
First Responder - MZF
09.01.2005 15:53 Uhr :: Itzstedt :: Treppensturz
Eingesetzte Kräfte:
First Responder-MZF
09.01.2005 14:44 Uhr :: Sülfeld :: Straßenunfall
Eingesetzte Kräfte:
First Responder-MZF
09.01.2005 13:30 Uhr :: Sülfeld :: ThKl - droht Baum zu fallen.
Eingesetzte Kräfte:
MZF,TLF 16
06.01.2005 07:35 Uhr :: Itzstedt :: Herzinfarkt
Eingesetzte Kräfte:
First Responder, RTW, NEF
03.01.2005 15:40 Uhr :: Seth :: Krampfanfall
Eingesetzte Kräfte:
First Responder, RTW, NEF.

2004


31.12.2004 07:25 Uhr :: Seth :: Unklare Bewusstlosigkeit
26.12.2004 13:59 Uhr :: Oering :: Reanimation
26.12.2004 03:06 Uhr :: Oering :: Straßenunfall
21.12.2004 06:16 Uhr :: Seth :: Herzinfarkt
Eingesetzte Kräfte:
First Responder - MZF
20.12.2004 15:27 Uhr :: Borstel :: Psychischer Ausnahmezustand
Eingesetzte Kräfte:
MZF - First Responder
20.12.2004 01:02 Uhr :: Tönningstedt :: Unterschenkelfraktur
Eingesetzte Kräfte:
MZF - First Responder
19.12.2004 06:23 Uhr :: Sülfeld :: Herzinfarkt
Eingesetzte Kräfte:
MZF - First Responder
18.12.2004 06:18 Uhr :: Nahe :: Kreislauf
14.12.2004 13:44 Uhr :: Seth :: Reanimation
Eingesetzte Kräfte:
First Responder / MZF
13.12.2004 17:38 Uhr :: Seth :: Kopfplatzwunde
Eingesetzte Kräfte:
First Responder / MZF
10.12.2004 17:45 Uhr :: Sülfeld :: Unterzuckerung
Eingesetzte Kräfte:
First Responder / MZF
10.12.2004 17:38 Uhr :: Sülfeld :: Feuer Klein
Es brannte ein Altpapiercontainer der mit einem C-Rohr gelöscht wurde.
Eingesetzte Kräfte:
TLF16, LF16TS, MZF.
08.12.2004 19:51 Uhr :: Itzstedt :: V. a. Herzinfarkt
Eingesetzte Kräfte:
First Responder / MZF
03.12.2004 18:34 Uhr :: Nahe :: Kreislauferkrankung
01.12.2004 17:55 Uhr :: Seth :: Apoplex
28.11.2004 20:50 Uhr :: Borstel :: VU - vier Verletze
Nach Alarmierung durch die Leitstelle bekammen wir über Funk die Mitteilung das sich ein Pkw auf der B 432 überschlagen haben soll. Bei dem Unfall sollten sich zwei Personen verletzt haben. Beim Eintreffen am Eisatzort stellte sich heraus das es sich nicht um zwei, sondern um vier Personen handelte. Alle kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.
Eingesetzte Kräfte:
First-Responder
NEF Bad Segeberg
zwei Segeberger RTW´s
NEF Bad Oldesloe
zwei Stormarner RTW´s
POL
26.11.2004 11:00 Uhr :: Kindergarten Sülfeld :: Alarmübung - Rauchentwicklung
Am Freitag morgen nahmen wir auf Wunsch der Erzieherinnen eine Alarmübung im Kindergarten vor.
Mit Hilfe eines Nebelgerätes wurden die Räumlichkeiten verqualmt.

Wir durchsuchten die Räumlichkeiten unter Atemschutz und belüfteten den Kindergarten mit einem Druckbelüfter.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF, MZF
25.11.2004 12:32 Uhr :: Grabau :: stark blutende Kopfplatzwunde
Kopfplatzwunde nach Stutz auf Gehweg, die sehr stark blutete. Weil der RTW aus Ahrensburg zur Einsatzstelle kam wurden die First Responder Sülfeld zur Erstversorgung nach Grabau alarmiert.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: MZF (First Responder)
RTW
NEF
20.11.2004 20:30 Uhr :: Sülfeld :: akute Atemnot
Eingesetzte Kräfte:
MZF
20.11.2004 16:02 Uhr :: Sülfeld :: THKl. Keller voll Wasser gelaufen.
Eingesetzte Kräfte:
TLF 16, MZF
20.11.2004 09:20 Uhr :: Norderstedt :: Technische Einsatzleitung
20.11.2004 08:07 Uhr :: Norderstedt :: Katastropfenalarm
Eingesetzte Kräfte:
LF 16 TS
19.11.2004 15:41 Uhr :: Sülfeld :: Hausunfall / Leitersturz
Eingesetzte Kräfte:
MZF, RTW, NEF, RTH
18.11.2004 13:41 Uhr :: Sülfeld :: Hausunfall
Eingesetzte Kräfte:
MZF
18.11.2004 11:34 Uhr :: Sülfeld :: Hilflose Person
Eingesetzte Kräfte:
MZF
15.11.2004 20:30 Uhr :: Seth :: Person bedingt ansprechbar
Eingesetzte Kräfte:
MZF
15.11.2004 08:56 Uhr :: Sülfeld :: Hausunfall
Eingesetzte Kräfte:
MZF
10.11.2004 09:25 Uhr :: Bargfeld - Stegen :: Person nicht ansprechbar.
Eingesetzte Kräfte:
MZF
09.11.2004 23:16 Uhr :: Borstel :: Person bedingt ansprechbar
Eingesetzte Kräfte:
MZF
05.11.2004 12:20 Uhr :: Nienwohld :: Reanimation
Eingesetzte Kräfte:
MZF
01.11.2004 08:13 Uhr :: Seth :: verd. Apoplex
Eingesetzte Kräfte:
MZF
30.10.2004 16:22 Uhr :: Sülfeld :: akute Atemnot
Eingesetzte Kräfte:
MZF
26.10.2004 16:01 Uhr :: Sülfeld :: Hausunfall
Eingesetzte Kräfte:
MZF
21.10.2004 13:45 Uhr :: Seth :: Herzinfarkt
Eingesetzte Kräfte:
MZF
21.10.2004 01:40 Uhr :: Oering :: Kind mit Atemnot
Eingesetzte Kräfte:
MZF
18.10.2004 11:48 Uhr :: Nahe :: VU - ein Verletzter
14.10.2004 16:37 Uhr :: Vierthof => Itzstedt :: Verkehrsunfall PKW
Ein PKW und ein Kleinlaster sind frontal zusammengestoßen.
Die zur Erstversorgung alarmierten First Responder, alarmierten über die Leitstelle Segeberg die restliche Feuerwehr Sülfeld für die Schadenslage VU mit auslaufende Flüssigkeiten.

Der PKW stand am Seitenstreifen, doch der andere (ein Bus einer Security-Firma) ist durch den Aufprall in einem Graben gerutscht und umgestürzt.Der Kleinlaster verlor Öl, welches mit Ölbindemittel gebunden wurde.
Mit Hilfe des Abschleppunternehmens wurde der Bus dann aufgerichtet und der Bus wurde an die Security-Firma übergeben.

Gegen 17:10 Uhr waren unsere Fahrzeuge wieder an der Wache.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: MZF (First-Responder), TLF 16
14.10.2004 16:23 Uhr :: Sülfeld :: VU / zwei verletzte
14.10.2004 14:04 Uhr :: Sülfeld :: Person gestürzt
12.10.2004 17:43 Uhr :: Sülfeld :: Atemnot
11.10.2004 20:57 Uhr :: Sülfeld :: verdacht Apoplex
09.10.2004 08:50 Uhr :: Sülfeld :: Fieberkrampf
07.10.2004 18:30 Uhr :: Sülfeld :: Person gestürzt
01.10.2004 10:01 Uhr :: Nahe :: Radfahrer gestürzt
27.09.2004 18:50 Uhr :: Borstel :: FeuMi Brennt Gebäude - Alarmübung
Brannte Wohn- und Wirtschaftsgebäude in voller Ausdehnug. Mehrere Flüssiggastanks wurden mit Schaum gekühlt.
Bei dem Einsatz handelte es sich um eine Alarmübung der Gemeindefeuerwehr Sülfeld
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF16/25, LF16/TS, MZF
FF Borstel: LF 16, GW-S
FF Tönningstedt: LF 8
24.09.2004 11:14 Uhr :: Seth :: Kind mit Atemnot
19.09.2004 02:49 Uhr :: Nahe - Hauen :: FeuGr
Wir wurden zu einem Großfeuer in Nahe im Hauen gerufen.
Sollten bei den Ankunft am Einsatzort aber im Bereitstellungsraum "Fa. Hüttmann" auf weitere Anweisungen warten.
Kurz darauf bekamen wir aber schon den "Abspann" zu hören und machten uns auf den Heimweg.
Weitere Informationen unter Feuerwehr Itzstedt
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25, LF 16/TS, MZF
FF Borstel: LF 16, GW-S
FF Toenningstedt: LF 8
FF Itzstedt: MZF, TLF16, RW1
FF Nahe: LF 8/6, LF 16
FF Kayhude: LF 8
FF Oering: TLF 16, LF 8, MTF
FF Seth: TLF 8, LF 8/6, MTF
FF Wakendorf 2: TLF 16, LF 8
POL
RTW
13.09.2004 05:35 Uhr :: Seth :: Wespenstich
01.09.2004 22:20 Uhr :: Sülfeld :: V. a. Herzinfarkt
31.08.2004 12:15 Uhr :: Sülfeld :: Krampfanfall
Eingesetzte Kräfte:
First Responder Sülfeld
NEF Bad Oldesloe
RTW Bad Oldesloe
28.08.2004 14:28 Uhr :: Seth :: Person bedingt ansprechbar
28.08.2004 12:10 Uhr :: Kreis Segeberg :: 24 Std. Übung der 9. Bereitschaft
Übung der 9. Feuerwehrbereitschaft mit vielseitigen Übungen in Bereichen des Kreises Segeberg.
Eingesetzte Kräfte:
9. Feuerwehrbereitschaft
G(emeinsame) E(insatzführung) O(rt)

[1.Zug] --> Kater SE 10/91
FF Nützen: ELW-1
FF Kisdorf: RW 1
FF Kaltenkirchen: LF 16-TS
FF Bad Bramstedt: LF 16-TS
FF Oering: TLF 16

[2.Zug] --> Kater SE 10/92
FF Kaltenkirchen: MTF
FF Sülfeld: LF 16-TS
FF Leezen: LF 16-TS
FF Itzstedt: RW 1

[3.Zug] --> Kater SE 10/93
FF Henstedt-Ulzburg: MZF
FF Ulzburg: LF 16-TS
FF Ellerau: LF 16-TS
FF Lentförden: TLF 8
27.08.2004 20:48 Uhr :: Sülfeld :: Person gestürzt
24.08.2004 13:13 Uhr :: Sülfeld :: Fieberkrampf
23.08.2004 16:03 Uhr :: Nahe :: Radfahrer gestürzt
19.08.2004 12:15 Uhr :: Sülfeld - Bestehöhe :: FeuMi Brennt Gartenhaus
Feuer wurde bereits durch die Anwohner gelöscht. Kein eingreifen.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF16, LF16, MZF
18.08.2004 10:30 Uhr :: Seth :: Reanimation
14.08.2004 14:18 Uhr :: Borstel :: Kreislauf
11.08.2004 13:53 Uhr :: Oering :: VU mit Kind
10.08.2004 07:26 Uhr :: Sülfeld :: Person bedingt ansprechbar
09.08.2004 10:40 Uhr :: Sülfeld - Vierthof - Kieskuhle :: ThGr - Lkw umgestürzt
Am Vormittag kippte in der Sülfelder Kieskuhle ein Lkw beim Abladen seiner Ladung um. Der Fahrer wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.
Von uns wurden noch die Batterien und der Tank demontiert und vor einem Auslaufen gesichert.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF16, LF16, MZF
RTW Bad Oldesloe
NEF Bad Oldesloe
POL
07.08.2004 20:21 Uhr :: Oering :: Kreislauf
03.08.2004 16:12 Uhr :: Borstel :: VU mit Krad
03.08.2004 16:07 Uhr :: Itzstedt :: Person bedingt ansprechbar
Von der Leitstelle wurde der Einsatz abgebrochen da in Borstel ein Motorradfahrer mit einem Lkw zusammen geprallt war. Der Einsatz wurde dann von uns übernommen. Siehe nächsten First-Responder-Einsatz
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: MZF (First-Responder)
23.07.2004 16:17 Uhr :: Naherfurt :: FeuGr Brennt Scheune
Einsatzbericht folgt
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25, LF 16/TS, MZF
FF Toenningstedt: LF 8
FF Borstel: LF 16, GW-S
FF Itzstedt: MZF , TLF16 , RW1
FF Nahe: LF 8/6, LF 16
FF Kayhude: LF 8
23.07.2004 09:11 Uhr :: Sülfeld :: Krampfanfall
21.07.2004 20:52 Uhr :: Borstel :: V. a. Herzinfarkt
20.07.2004 15:57 Uhr :: Nahe :: NICHT AUSGERÜCKT
17.07.2004 18:20 Uhr :: Itzstedt :: Krampfanfall
28.06.2004 08:36 Uhr :: Sülfeld :: Person gestürzt
21.06.2004 17:08 Uhr :: Sülfeld :: Person bedingt ansprechbar
14.06.2004 19:30 Uhr :: Sülfeld - Sülfelder Tannen :: Baum auf Straße
09.06.2004 22:22 Uhr :: Sülfeld :: Kreislauf
31.05.2004 02:34 Uhr :: Sülfeld :: Feuer Groß - Sülfelder Tannen
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25, LF 16 TS, MZF
FF Tönningstedt: LF 8
FF Borstel: LF 16, GW-S
FF Seth: TLF 8/18, LF 8/6, MTF
FF Oering: TLF 16, LF 8, MTW
FF Itzstedt: TLF 16/25, RW 1, MTF
Kreisfeuerwehrzentrale: WLF mit AB Schlauch
DRK: RTW
Polizei
24.05.2004 09:52 Uhr :: Borstel :: Bewusstlose Person
23.05.2004 11:05 Uhr :: Sülfeld :: Hausunfall
16.05.2004 06:35 Uhr :: Sülfeld :: V. a. Herzinfarkt
03.05.2004 12:03 Uhr :: Sülfeld :: Apoplex
02.05.2004 12:43 Uhr :: Borstel :: Reanimation / Kind im Wasser
Durch eine "falsch" Alarmierung rückte am Sonntagmittag die komplette Sülfelder Wehr nach Borstel aus. Über die Leitstelle kam als Stichwort "Kind im Wasser". Als erste Fahrzeuge traf unser MZF zusammen mit dem Kayhuder RTW ein. Das Kind war zudem Zeitpunkt bereits aus dem Wasser aber nicht mehr ansprechbar. Sofort begann der Rettungsdienst zusammen mit unseren First-Respondern mit der Wiederbelebung des zwei jährigen. Der kleine verstarb leider wenig später im Krankhaus.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: MZF (First-Responder), TLF 16/25, LF 16/TS
NEF
RTW Kayhude
01.05.2004 11:55 Uhr :: Sülfeld - Sülfelder Tannen :: Baum auf Straße
Alarmierung kam telefonisch vom Wehrführer.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25, LF 16/TS, MZF
25.04.2004 16:10 Uhr :: Borstel - Seth :: Brennt Holmer Moor
Es wurde Rauchentwicklung in dem Moorgebiet zwischen Seth und Borstel gemeldet. Bei der ersten Erkundung stellten wir fest das etwa 5000m² Moorgebiet brannten. Am Ende sind ca. 7 ha Moorfläche abgebrannt.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25, LF 16 TS, MZF
FF Tönningstedt: LF 8
FF Borstel: LF 16, GW-S
FF Seth: TLF 8/18, LF 8/6, MTF
FF Oering: TLF 16, LF 8, MTW
FF Itzstedt: TLF 16/25, RW 1, MTF
FF Nahe: LF 16, LF 8/6
FF Kayhude: LF 8
FF Stuvenborn: LF 8
FF Sievershütten: TLF 16/25, LF 8
FF Heiderfeld: TSF
FF Fredesdorf: TSF
FF Leezen: LF 16, LF 16-TS, TSF
Kreisfeuerwehrzentrale: WLF mit AB-Schlauch
Polizei
24.04.2004 16:00 Uhr :: Itzstedt ---> Nahe :: Verkehrsunfall / drei verletzte
24.04.2004 12:49 Uhr :: Sülfeld :: Kreislauf
22.04.2004 21:11 Uhr :: Sülfeld :: V. a. Herzinfarkt
12.04.2004 17:55 Uhr :: Sülfeld :: V. a. Herzinfarkt
09.04.2004 18:35 Uhr :: Sülfeld :: V. a. Herzinfarkt
06.04.2004 11:30 Uhr :: Sülfeld :: Verkehrsunfall / zwei verletzte
21.03.2004 03:27 Uhr :: Sülfeld - Sülfelder Tannen :: Thkl
Nach Starken Windböhen in der Nacht knickte ein größer Ast quer über die straße und traf dabei leicht einen Transporter. Der Ast konnte schnell mit der Motorsäge zerlegt und an die Seite geräumt werden.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25, LF 16/TS, MZF
20.03.2004 20:00 Uhr :: Sülfeld :: Kindernotfall
04.03.2004 14:55 Uhr :: Sülfeld :: Armverletzung
01.03.2004 13:45 Uhr :: Borstel :: Atemnot
27.02.2004 17:19 Uhr :: Tönningstedt :: V. a. Herzinfarkt
27.02.2004 13:57 Uhr :: Sülfeld - Bahnhofstr. :: Feuer Groß
Beim eintreffen an der Wache wurde uns mitgeteilt "Brennt Wohnhaus, Menschenleben in Gefahr". ´Nach eintreffen des ersten Fahrzeugs mußte sich der erste Trupp gewaltsam zutritt zu der Wohnung verschaffen. Schnell konnte entwarnung gegeben werden. Es befanden sich keinen Personen in der Wohnung, dafür aber zwei Katzen und ein Hund die schnell aus der leicht verrauchten Wohnung gebracht wurden. Die Rauchentwicklung stammte vom vergessenen Mittagessen auf dem Herd.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25, LF 16/TS, MZF
FF Borstel: LF 16, GW-S
FF Tönningstedt: LF 8
FF Itzstedt: TLF 16, LF 8, RW 1, MZF
FF Nahe: LF 16, LF 8/6
FF Seth: TLF 8, LF 8/6, MTF
FF Oering: TLF 16, LF 8, MTF
POL
RTW Bad Oldesloe
NEF Bad Oldesloe
24.02.2004 05:35 Uhr :: Sülfeld - Lindenweg :: Thkl - Keller lenzen
Durch einen geplatzten Wasserschlauch an einer Waschmaschiene lief in der Nacht zum 24.2 in einer Doppelhaushälft eine mänge Wasser aus dem Obergeschoss ins Erdgeschoss.
Wir konnten jedoch lediglich die Wasserleitung absperren und ein paar Elektrosicherrungen rausdrehen.
Beim Wasserschaden konnten wir nicht helfen.
so hieß nach kurzer zeit bereits Einsatzende.
Eingesetzte Kräfte:
FF Sülfeld: TLF 16/25; LF 16/TS; MZF
20.02.2004 06:34 Uhr :: Sülfeld :: Kreislauf
03.02.2004 11:41 Uhr :: Sülfeld :: Unklarer Notfall
30.01.2004 06:52 Uhr :: Sülfeld :: Krampfanfall
28.01.2004 17:38 Uhr :: Sülfeld :: Kind gestürzt

11.01.2004 02:23 Uhr :: Borstel :: VU schwer / zwei verletzte
09.01.2004 09:28 Uhr :: Sülfeld :: VU mittel
07.01.2004 08:34 Uhr :: Sülfeld :: Person gestürzt
05.01.2004 12:17 Uhr :: Sülfeld :: Krampfanfall
02.01.2004 21:36 Uhr :: Sülfeld :: Reanimation
01.01.2004 11:35 Uhr :: Seth :: Beinverletzung schwer