Fahrzeuge

Florian Segeberg 97-48-02 – Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 20

Das am 11.03.2013 zugelassene Fahrzeug trägt den Spitznamen „Willi“ in Erinnerung an den im Jahr 2012 verstorbenen Gemeindewehrführer. Das Fahrzeug wurde in der Grundfarbe weiß lackiert und dann mit Folien in tagesleuchtendem RAL 3024 beklebt.

Technische Daten:
  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Atego 1329 AF
  • Motorleistung: 210 kW bei 2.200 1/min (6-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 6.374 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 14.500 kg
  • Leergewicht: 9.220 kg
  • Achslast vorne / hinten: 5.600 / 10.000 kg
  • Länge ohne / mit Haspel: 7.530 / 8.450 mm
  • Breite: 2.550 mm
  • Höhe: 3.260 mm
  • Radstand: 4.160 mm

Florian Segeberg 97-42-02 – Löschgruppenfahrzeug LF 16 – TS

Das 1985 zugelassene Fahrzeug trägt den Spitznamen „Liesbeth“. Das Fahrzeug ist Bestandteil einer überörtlichen Katastrophenschutzbereitschaft (9. Feuerwehr-Bereitschaft) und wird in dieser Bereitschaft in verschiedene Katastrophenfälle, die auch über mehrere Tage dauern können, abgerufen.

Dieses Löschfahrzeug zeichnet sich durch eine sehr leistungsstarte Vorbaupumpe FPN 3000/10 (Fire-Pump-Normal mit einer Nennleistung von 3000L pro Minute bei 10 Bar),  eine tragbare Pumpe vom Typ PFPN 1000/10 (Portable-Fire-Pump-Normal mit einer Nennleistung von 1000L pro Minute bei 10 Bar) und B-Druckschläuche mit einer Gesamtlänge von 600m aus.

Technische Daten:
  • Hersteller: Mercedes-Benz
  • Motorleistung: 124 kW
  • Hubraum: 5.638 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 8.990 kg
  • Leergewicht: 6.220 kg

Florian Segeberg 97-14-02 – Mehrzweckfahrzeug

Unser Mehrzweckfahrzeug ist ein VW Transporter (T4) Multivan von 1995. Er dient überwiegend der First-Responder-Gruppe als Einsatzfahrzeug und enthält daher auch alle notwendigen Einsatzmittel der First-Responder. Zusätzlich nutzen wir dieses Fahrzeug als Einsatzleitwagen im Zug der Gemeindefeuerwehr Sülfeld.

Besondere Ausstattungsmerkmale neben den First-Responder-Geräten sind ein Werkzeugkoffer mit Fenster- und Türöffnungsgeschirr, sowie umfangreiche Funkgeräteausstattungen und eine Metalltafel mit entsprechendem Material zur Leitung eines Einsatzes.

Technische Daten:
  • Hersteller: Volkswagen
  • Motorleistung: 57 kW
  • Hubraum: 2.370 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 130 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 2.590 kg
  • Leergewicht: 1.798 kg